Zwei Kollegen arbeiten mit PDFs
Eine Grafik die den Einsatz von Technologien bei der Waldbrandbekämpfung zeiigt
Elternratgeber digital: Die besten Smartwatches für Kids

PDFs verkleinern unter Windows: Mit diesen Tools kein Problem

PDFs sind heutzu­tage aus der mod­er­nen Kom­mu­nika­tion nicht mehr wegzu­denken. Doch es passiert schnell mal, dass die Dateien zu groß wer­den und sich dann über vorge­fer­tigte For­mu­la­re im Netz nicht richtig hochladen lassen. Zudem haben zahlre­iche Mail-Anbi­eter eine Max­i­mal­größe für Anhänge fest­gelegt. Doch mit diesen Tools kannst Du Deine PDFs am Win­dows-PC verklein­ern.

Entferne überflüssige Seiten mit PDFsam

Du hast bes­timmt schon ein­mal ein mehr­seit­iges PDF-Doku­ment erhal­ten, das viele über­flüs­sige Seit­en enthielt. Ger­ade die ließen die Datei dann zu groß wer­den, weshalb Du sie nicht ver­schick­en kon­ntest. Dage­gen hil­ft das kosten­lose Tool PDF­sam, das Du hier herun­ter­laden kannst. Die Soft­ware ermöglicht es Dir, große Doku­mente in kleinere Abschnitte zu zerteilen. Du entschei­dest dabei, welche Einzel­seit­en Du separi­eren willst oder ob Du beispiel­sweise lediglich die unger­aden Seiten­num­mern tren­nen möcht­est. Zudem kannst Du aus­gewählte Pas­sagen in eine neue Datei übernehmen und einzelne PDFs zu einem großen Doku­ment zusam­men­fü­gen.

Video: YouTube / Bastis Technikwelt

Komprimiere Deine PDF-Datei

Ist das PDF zu groß, aber Du kannst keine Seit­en löschen, da sie alle bedeut­sam sind, gibt es eine cle­vere Alter­na­tive: Den PDF24 Cre­ator. Befind­et er sich noch nicht auf Deinem Gerät, soll­test Du ein­mal hier nach­se­hen. Die Soft­ware hil­ft Dir, PDFs zu kom­prim­ieren. Die Hand­habung ist denkbar ein­fach, denn Du musst lediglich Dein Doku­ment ins Fen­ster ziehen und dann die gewün­schte Größe angeben. Abschließend entschei­dest Du, ob die Datei lediglich angezeigt, gespe­ichert oder weit­er­ver­ar­beit­et wer­den soll. Mit dem kosten­freien Pro­gramm kannst Du außer­dem PDFs aus unter­schiedlichen Dateifor­mat­en erstellen und einzelne Seit­en aus einem Doku­ment extrahieren.

Rundumversorgung mit Small PDF

Schneller als Small PDF wird Dir wohl kein Tool Deine Datei verklein­ern. Die Funk­tion­sweise des Alleskön­ners ist ziem­lich sim­pel: Auf der Start­seite kannst Du zwis­chen 16 möglichen Ver­ar­beitungsweisen des Doku­mentes auswählen. „PDF verklein­ern“ find­est Du oben links. Klicke ein­fach die Option an – schon kannst Du Dein PDF hochladen und bekommst, je nach Größe, ein paar Sekun­den später das Ergeb­nis präsen­tiert. Zudem bekommst Du genau gesagt, auf welche Größe die Datei geschrumpft ist. Weit­ere Funk­tio­nen von Small PDF sind beispiel­sweise die Umwand­lung von Word in PDF (und umgekehrt), die Drehung von Doku­menten sowie das Verse­hen eines PDFs mit ein­er Unter­schrift.

GigaCube

Die weiteren Programme zum Verkleinern von PDFs

Neben den drei vorgestell­ten Möglichkeit­en gibt es noch weit­ere Pro­gramme, mit denen Du die Größe Deines PDFs anpassen kannst: Dazu zählen beispiel­sweise der PDF Reduc­er, der Ice­cream PDF Con­vert­er, der Free eXPert PDF Read­er oder der PDF Shaper. Achte bei der Auswahl Deines Tools auf jeden Fall darauf, dass nicht immer alle Ange­bote kosten­frei sind.

Welch­es der Pro­gramme ist Dein Favorit, um PDFs zu verklein­ern? Hin­ter­lasse uns Deine Mei­n­ung in einem Kom­men­tar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren