Vodafone Radio

E-Mail: kontakt@vodafone.com

DIY Karnevalskostüme 2017 für Technikfans und Nerds

von

DIY Karnevalskostüme: Du möchtest 2017 ein originelles Karnevalskostüm tragen, das Deinen inneren Tech-Nerd nach außen kehrt? Dann leg am besten direkt los mit den Vorbereitungen, denn schon am 27. Februar ist Rosenmontag.

Ob Alaaf, Helau oder einer der regionalen Narrenrufe: Diese Kostümideen für Technik-Fans mit leichter bis starker Nerd-Attitude gehen auf jeder Karnevals-/Faschingsparty. Entscheide selbst, wie viel Aufwand Du investieren möchtest – ob auf den letzten Drücker oder in sorgfältiger Kleinarbeit.

 

Last Minute-Karnevalskostüme für 2017

Die Geschäfte schließen bald, die Regale sind schon seit Stunden leer. Wo bekommst Du jetzt noch ein cooles Kostüm her? Ganz einfach – mit ein paar Bastel-Utensilien und den richtigen Ideen. Hier sind drei Last Minute-Kostümideen:

Google Maps

Geh doch zum Beispiel als Google Maps. Schneide dazu einfach einen riesigen Wegpunkt aus und mach innen etwas Platz für Dein Gesicht. Dazu trägst Du ein dunkles T-Shirt. Das ist die Grundlage für Deine Straßenkarte. Und die Straßen? Richtig einfach: Nimm breites Klebeband und lege ein paar Straßenzüge an. Zum Schluss kommt natürlich noch die Beschriftung. Benenne jede Straße per Edding nach Belieben. Und so sieht das ein mögliches Ergebnis aus:

 

Today marks 6 years with my love! We decided to go as Google Maps this year. @dannykeifer is where we met at @iubloomington and I am where we live now in Nashville! Cheers to many more years with you 😘 #halloween #happyanniversary #googlemapscostume 📍

Ein von Jessica Valiyi (@jessicavaliyi) gepostetes Foto am

 

 

Snapchat Filter

Niemand weiß so genau, wie und warum es funktioniert. Aber immer mehr Leute benutzen Snapchat. Deshalb wird auch jeder sofort Dein Snapchat Filter-Kostüm erkennen. Die einfachste Methode: Ein passendes Bild suchen, ausdrucken, aufkleben, Karneval feiern. Zum Beispiel den Hunde-Filter. Und das geht dann zum Beispiel so:

 

Quelle: Youtube / Cali Kessy

 

Error 404

Du hast noch kein Karnevalskostüm. Und konntest es deshalb natürlich auch nicht finden. Dann teile der Welt das doch einfach per HTTP-Fehlermeldung mit. Die Nummer 404 steht für einen defekten Link bzw. dass die angeforderte Webseite nicht gefunden werden konnte. Ersetze Webseite durch Karnevalskostüm und fertig ist der Lack. Schreibe Deine eigene Fehlermeldung einfach mit einem Textilstift auf ein weißes T-Shirt.

 

kostuem-404 Karnevalskostüme

Foto: Flickr / Nate

 

Karnevalskostüme 2017 mit etwas Vorbereitung

Wenn Du noch ein paar Tage Zeit hast, um Dich mit der Gestaltung Deines Karnevalskostüms für 2017 zu beschäftigen, dann kann es auch ruhig etwas ausgefallener werden, oder? Vielleicht sagt Dir ja eine unserer sechs etwas aufwendigeren Kostümideen zu:

Firefox

Er ist der weltweit am zweitmeisten genutzte Internet-Browser (Stand: Dezember 2016). Aber der einzige, der wirklichen Stoff für ein Kostüm bietet: Firefox. Denn das Logo des Browsers zeigt einen roten Fuchs, der die Welt umarmt. Und das ist auch ganz einfach nachzubasteln: Wirf Dich in rot-orangene Klamotten, bringe hinten noch einen üppigen Fuchs-Schwanz an und besorge Dir einen großen Globus zum Aufpusten. Bei Bedarf noch mit etwas Schminke das Gesicht fuchsig machen und fertig. So könnte das dann in der weiblichen Version aussehen:

 

Kostüm Firefox Karnevalskostüme

Foto: Flickr / Nayuki

 

Pokémon Go Trainer

Du bist dem Game auch nach dem Hype treu geblieben und fängst lieber ein paar Viecher als Kamelle mit dem Regenschirm? Dann brauchst Du Dich ja eigentlich kaum zu verkleiden. Nimm Dir doch Dein Avatar aus der Pokémon Go-App als Vorbild und leg Dir dieses Outfit zu. Was darf nicht fehlen? Pokébälle natürlich. Dafür sind zwar etwas Fingerspitzengefühl und ein Besuch im Bastelladen gefragt, aber mit einer einfachen Anleitung geht es recht zügig. Wie sieht ein gelungenes Pokémon Go Trainer-Kostüm aus? Ungefähr so:

 

 

Eleven

Blonde Haare und etwas Nasenbluten. Bestimmt denkst Du auch sofort an Eleven aus der Netflix-Serie Stranger Things, oder? Ok, der Aufwand für dieses Kostüm ist nicht besonders groß. Trotzdem solltest Du etwas Kunstblut und eine passende, blonde Perücke zur Hand haben. Falls solch eine Mähne nicht gerade Deine aktuelle Frisur ist, versteht sich. Serienfans dürften auf jeden Fall keine Schwierigkeiten haben, Dein Kostüm direkt zu erkennen. Und so sieht der fertige Eleven-Look aus:

 

Pretty? #Eleven #StrangerThings #strangerthingscosplay #elevencosplay #netflix #cosplay #cosplayer #once #wigisfashion @wigisfashion

Ein von Odinia (@marshmallowsie) gepostetes Foto am

 

Emojis

Emoji-Kostüme gehen in eine ähnliche Richtung wie die Snapchat Filter. Aber es steckt etwas mehr Vorbereitung dahinter. Denn diese Kostüme druckst Du nicht aus, sondern schmückst Dich von oben bis unten. Und natürlich hast Du die Wahl, als welches Emoji Du Dich verkleiden möchtest. Bastelst Du Dir ein Affenkostüm und hältst Dir wahlweise Augen, Ohren und Mund zu? Oder wolltest Du schon immer mal eine lebendige Wassermelone sein? Oder vielleicht doch lieber als Partner-Kostüm „verliebtes Pärchen“?

 

Ew 🙈 @mivumi 21st Emoji and Snapchat Themed Party 🎂 The amount of ‚omg they’re doing a couples costume‘ eye-rolls I got tho 🙄 #iger #snapchat #emoji #coupleemoji #💑 #costume #couple #커플 #럽스타그램 #남친 #남자친구 #instahub #instadaily #instaphoto #instamood #instalove #party #instamoment #instacouple #boyfriend #asian #vsco #vscocam #vsco_hub #vscobest #vscocamphotos #vscodaily #vscophile #vscogram #vscogood

Ein von KST (@__setanggi) gepostetes Foto am

 

Special: Stars Wars Karnevalskostüme

Star Wars-Kostüme sind echte Klassiker, die auf jeder Karnevalsparty mindestens einmal vertreten sein müssen. Sonst ist es eigentlich keine richtige Party, oder? Und deshalb haben wir zwei traditionelle Star Wars-Kostümideen für Dich:

Chewbacca

Chewbacca besteht ja eigentlich nur aus Fell. Und darum gibt es auch so viele Möglichkeiten, um diesen Look umzusetzen. Ob aufwendig geschminkt oder mit originalgetreuer Maske. Ob im knappen Fellkleid oder super gemütlichen Jumpsuit. Du kannst nach Belieben kombinieren und das ist der große Vorteil: Denn selbst wenn Dir auf einer Karnevalsparty ein zweiter Chewbacca begegnen sollte – Eure Karnevalskostüme werden nicht die gleichen sein. Hier ist ein wenig Inspiration:

 

Kostüm Chewbacca Karnevalskostüme

Foto: Flickr / V Threepio

 

Prinzessin Leia

Carrie Fisher, die echte Prinzessin Leia, erlebt diesen Karneval leider nicht mehr mit. Und gerade deshalb sind die kommenden Kostümpartys eine hervorragende Gelegenheit, um sich ihrer zu erinnern. Und zwar mit einem selbstgebastelten Prinzessin Leia-Kostüm. Dazu brauchst Du bloß ein paar Bastel-Utensilien, schulterlanges Haar und zwei Duttkissen. Das fertige Karnevalskostüm könnte dann etwa so aussehen:

 

Kostüm Prinzessin Leia

Foto: Flickr / Nathan Rupert

 

Schweiß und Herzblut: Karnevalskostüme für kreative Profis

Du interessierst Dich nicht nur für Technik, sondern kennst die Materie wie Deine Westentasche? Dann leg die Weste sofort ab – denn jetzt geht es ans Eingemachte. Die folgenden drei Kostüme benötigen viel Vorbereitungszeit und funktionieren nur mit technischen Basteleien.

Gameboy

Das Mobilgerät der 90er und eine absolute Legende – der Gameboy. Super Kostüm-Idee: Geh als Gameboy. Ist das etwa langweilig? Überhaupt nicht, denn mit diesem Kostüm wirst Du nicht nur so aussehen, sondern tatsächlich ein Gameboy sein. Dazu benötigst Du einen Raspberry Pi und ein paar zusätzliche Teile. Und außerdem natürlich noch einen kreativen Weg, um das Ganze in ein Kostüm zu verwandeln. Leicht abgeändert könnte das dann so aussehen:

 

Quelle: Youtube / MikeHandidate

 

Ghostbusters

Nichts gegen Peter, Ray und Co. – aber ein klassisches Ghostbusters-Kostüm ist heutzutage wahrscheinlich genauso einfallsreich wie der Pirat (sorry, Jack). Wenn Du Dich von der Masse abheben möchtest, solltest Du also schon etwas in die Trickkiste greifen. Oder besser gesagt: Die Trickkiste in Dein Kostüm integrieren. Zum Beispiel in Form eines Protonen-Packs mit echtem Laser. Selbst dafür gibt es eine Schritt-für-Schritt-Anleitung auf Englisch und eine Vorschau auf das fertige Ergebnis:

 

Quelle: Youtube / Ian Fagan

 

DIY Karnevalskostüme Special: Das LED-Strichmännchen

Ebenfalls deutlich aufwendiger und definitiv mit einiger Vorbereitungszeit verbunden, aber im wahrsten Sinne des Wortes auch ein echter Hingucker: Das LED-Strichmännchen. Ok, tagsüber ist das noch nicht so der Bringer, aber abends auf einer Party entfalten die Leuchten dann ihre volle Wirkung. Und mit dem LED-Strichmännchen machst Du aus der Not auch spielend leicht eine Tugend. Die Not ist in diesem Fall nämlich der benötigte Strom. Denn schließlich sollte Dein LED-Kostüm schon eine ganze Party überstehen und nicht mittendrin ausgehen, oder? Deshalb solltest Du die Leuchten sparsam und effizient einsetzen – zum Beispiel eben für ein Strichmännchen. Du benötigst Pappe, EL-Wire, schwarze Farbe, etwas Garn und schwarze Kleidung oder gleich einen schwarzen Jumpsuit.

 

Wie feierst Du Karneval 2017 und welche DIY Karnevalskostüme haben es Dir angetan? Hinterlasse uns Deine Sitzungsrede in den Kommentaren. Helau und Alaaf!

 

Titelbild: Flickr / North Charleston
Alle Kommentare ausblenden (0)
Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×