Screen-Time-Apps
Junge Frau schaut auf ihr iPhone.
Einige der Helden in Raid: Shadow Legends
:

Screen-Time-Apps: Alternativen zu Digital Wellbeing & Co.

Ver­bringst Du oder vielle­icht eines Dein­er Kinder zu viel Zeit vor dem Smart­phone-Bild­schirm? Hättest gern mehr Kon­trolle über Deine „Screen Time“? Das geht unter anderem mit der Google-App Dig­i­tal Well­be­ing – aber auch mit zahlre­ichen anderen App­lika­tio­nen.

Usage Time: Dein Manager für die Smartphone-Nutzung

Die prak­tis­che App gibt es seit einiger Zeit auch auf Deutsch. Hier siehst Du unter anderem, wie viel Zeit Du mit welch­er Anwen­dung ver­bracht hast, wie lange Du ins­ge­samt vor dem Bild­schirm aktiv warst und auch welchen Zeitraum sich die Nutzung verteilt. Mit ein­be­zo­gen wer­den Dabei auch Details zur App-Nutzung, einge­hende Noti­fika­tio­nen aller Art und die jew­eili­gen Entsper­run­gen. Dir wer­den auch direkt einige Maß­nah­men an die Hand gegeben, falls die Nutzung tat­säch­lich über dem von Dir gewün­scht­en Wert liegt:

UsageTime

Eigenkreation: Unsplash (Abby Anaday); Samsung

So kannst Du zum Beispiel über den Schiebere­gler neben „App Lim­its“ (etwas weit­er unten auf Dein­er Usage-Time Start­seite) feste Zeit­in­ter­valle fes­tle­gen. Vor allem für Eltern, die nicht möcht­en, dass ihre Kinder bes­timmte Anwen­dun­gen ganz ohne Zeitlim­it nutzen, eine gute Sache. An Eltern richtet sich auch unsere näch­ste App:

Video: Youtube / TED

Screen Time Elternaufsicht: Kindgerechte Smartphone-Nutzung

Du möcht­est gerne mehr Kon­trolle über die Smart­phone-Aktiv­ität Dein­er Kinder? Mit der kosten­losen Kinder­sicherungs-App Screen Time Elter­nauf­sicht ist genau das möglich. Über das eigene Smart­phone legst Du die tägliche Smart­phone-/App-Nutzung des Fil­ius fest, kannst bes­timmte Apps ganz block­ieren oder bes­timmte Tageszeit­en (wenn beispiel­sweise Schlaf oder Hausauf­gaben an erster Stelle ste­hen soll­ten) zur Smart­phone-freien Zone erk­lären. Ide­al­er­weise beziehst Du Dein Kind in die Prozesse ein und nutzt die „Fam­i­lien­zeitvere­in­barun­gen“, die diese App bietet.

Internet überall, wo Du es brauchst mit dem Vodafone GigaCube

ZenScreen: Produktive Zeit vs. Entertainment

Würdest Du die Zeit, die Du vor dem Screen Deines Smart­phones oder Tablets ver­bringst, gerne ver­mehrt mit pro­duk­tiv­en Inhal­ten ver­brin­gen? Oder wün­schst Du Dir ein­fach ein aus­ge­wo­generes Ver­hält­nis zwis­chen rein­er Unter­hal­tung und Pro­duk­tiv­ität? Dann soll­test Du Zen­Screen ein­fach ein­mal aus­pro­bieren. Mit der clev­eren Anwen­dung bekämpf­st Du auch über­mäßi­gen Social-Media-Kon­sum, indem Du täglich die „Mini-Pausen“ der App nutzt.

Willst Du stattdessen noch mehr über Dig­i­tal Well­be­ing erfahren, folge ein­fach diesem Link.

Welche der hier aufge­führten Anwen­dun­gen passt am besten zu Deinen Ansprüchen? Oder benötigst Du keine Screen-Time-Hil­fe? Schreibe uns Deine Antwort gerne in die unten ste­hen­den Kom­mentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren