Amazon Echo: So stellst Du den neuen Equalizer richtig ein

: : :

Amazon Echo: So stellst Du den neuen Equalizer richtig ein

Der Amazon Echo ist ein smarter Lautsprecher, der Dir nicht nur Infos liefern kann oder zur Smart-Home-Steuerung geeignet ist, sondern natürlich auch super als Musikanlage funktioniert. Damit der Sound auch genau nach Deinem Geschmack ist, erklären wir Dir in diesem Ratgeber, wie Du den neuen Equalizer nutzt.

Ein Equalizer ist ein Tool, mit dem Du den Klang von Lautsprechern oder Kopfhörern anpassen kannst. Dies lohnt sich, um so – je nach Musikrichtung – Höhen, Tiefen oder Bässe mehr zu betonen. So freuen sich knallharte Rocker über ein Klangbild, das die Gitarren betont während sich Fans elektronischer Musik eher eine andere Einstellung bevorzugen dürften. Um das zu erreichen, kannst Du mit einem Equalizer einzelne Frequenzbänder über einen Schieberegler anpassen, bis das gewünschte Klangbild erreicht ist.

Klang des Amazon Echo per App oder Alexa anpassbar

Wenn Du den Klang des Smart Speakers anpassen willst, kannst Du dies entweder per Sprachbefehl an den Sprachassistenten Alexa oder alternativ über die Alexa-App erledigen. Per Sprachbefehl ist die Steuerung recht einfach: Nachdem Du Deine digitale Assistentin mit einem „Hey Alexa” aktiviert hast, reichen Befehle wie „Alexa, mehr Bass” oder alternativ „Alexa, mehr Höhen im Schlafzimmer”, um den Klang des Lautsprechers anzupassen.

Etwas übersichtlicher ist das Prozedere in der Alexa-App. Bevor Du die Einstellungen anpasst, solltest Du die Musikwiedergabe gestartet haben. So hörst Du nämlich direkt, wie sich das Ändern der Einstellungen auswirkt. Begib Dich zunächst in die Einstellungen, die Du unten in der App über das Zahnradsymbol aufrufst. Hier tippst Du im nächsten Schritt auf den gewünschten Echo-Lautsprecher, dessen Klang Du anpassen möchtest. Danach scrollst Du im Menü nach unten, bis Du auf den Eintrag „Allgemein” stößt. In diesem Untermenü tippst Du auf „Töne” und anschließend auf „Medien”. Hier findest Du den Menüpunkt „Equalizer”.

via GIPHY

So passt Du den Klang über die App an

Im Equalizer-Menü hast Du drei Regler, deren Stellung Du anpassen kannst. Als Grundeinstellung sind Bass, Mittelton und Hochton auf null eingestellt. Jetzt ist es an Dir auszuprobieren, welche Einstellung zu welcher Musik am besten passt. Falls Du ein bestimmtes Genre bevorzugt hörst, kann es sich durchaus lohnen, den Equalizer dafür passend einzustellen. Wenn Du jedoch viele verschiedene Musikrichtungen über den Tag verteilt hörst, ist es vermutlich praktischer, eine neutrale Equalizer-Einstellung zu verwenden. Falls das Feature bei Dir nicht verfügbar ist, musst Du Dich noch ein bisschen gedulden: Die Equalizer-Funktion wird derzeit nämlich erst in Deutschland ausgerollt.

Zusammenfassung

  • Mit dem Equalizer kannst Du die Klangeinstellung des Amazon Echo nach Deinen Vorstellungen anpassen.
  • Du kannst entweder per Sprachbefehl oder alternativ über die Alexa-App den Equalizer konfigurieren.
  • Passende Sprachbefehle sind etwa „Alexa, mehr Höhen” oder „Alexa, stelle Bass auf zehn”.
  • In der App musst Du in die Einstellungen und dort den gewünschten Lautsprecher auswählen. Dann gehst Du in das Menü „Allgemein | Töne | Medien“, wo Du den Equalizer findest.
  • Probiere an den Schiebereglern aus, wie sich das Klangbild verändert, bis es Deinen Vorstellungen entspricht.

Nutzt Du bei der Musikwiedergabe einen Equalizer? Oder ist das für Dich nicht interessant? Hinterlasse uns einfach Deine Nachricht über die Kommentarfunktion!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren