Der Cast von Zero
© Netflix
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Harry Bosch in der Amazon-Mutterserie "Bosch"
:

Zero bei Netflix: Alles zu Start, Handlung, Besetzung und Staffel 2 der italienischen Drama-Serie

Dass Super­helden-Geschicht­en nicht immer mit großem Bom­bast und knal­len­den Effek­ten daherkom­men müssen, zeigt die neue Net­flix-Serie „Zero”. In der ital­ienis­chen Pro­duk­tion ste­hen eher die per­sön­lichen Prob­leme eines jun­gen Mannes im Vorder­grund, der sich plöt­zlich unsicht­bar machen kann. Hier erfährst Du alle Infos zu Start, Hand­lung, Cast und Staffel 2 der Serie.

Der Start von Zero: Wann ist der Netflix-Release der Serie?

Fans von ital­ienis­chen Serien aufgepasst: Zero startet am 21. April bei Net­flix und wird acht Episo­den umfassen. Als Showrun­ner fungieren Menot­ti (Sie nan­nten ihn Jeeg Robot) und Ste­fano Volt­ag­gio (Titan­ic – Blood & Steel).

Die Serie basiert auf dem Roman Non ho mai avu­to la mia età von Anto­nio Dikele Dis­te­fano aus dem Jahr 2018, der selb­st eng in den Entste­hung­sprozess des Pro­jek­ts involviert war und bei den Drehbüch­ern zur Serie mitwirk­te.

Zero ist außer­dem die erste ital­ienis­che Serie, die einen Schwarzen Charak­ter in den Mit­telpunkt rückt.

Zero kannst Du übri­gens auf Deinem Net­flix-Account auch mit Voda­fones GigaTV anschauen.

Zero bei Netflix: Die Handlung der ungewöhnlichen Superhelden-Serie

Omar (Giuseppe Dave Seke) ist ein junger Mann, der in der Vorstadt von Mai­land lebt und am lieb­sten sofort von dort abhauen würde. Der Piz­z­abote ist sehr schüchtern und wird dementsprechend von sein­er Umge­bung kaum wahrgenom­men, weshalb er sich oft unsicht­bar fühlt.

Doch es bleibt nicht nur ein Gefühl: Als sich Omar eines Tages in ein­er Extrem­si­t­u­a­tion befind­et, gelingt es ihm tat­säch­lich, sich allein durch die Kraft sein­er Gedanken unsicht­bar zu machen. Für ihn ist klar, dass diese außergewöhn­liche Gabe sein Exit-Tick­et aus dem Vier­tel ist.

Es kommt allerd­ings alles anders als gedacht: Eine Mailän­der Clique um Anführer Shar­iff (Haroun Fall) wird auf Omars Fähigkeit­en aufmerk­sam und überre­det ihn zu ein­er Zusam­me­nar­beit. Ihre Heimat wird näm­lich durch Gen­tri­fizierung und steigende Krim­i­nal­ität bedro­ht. Also entschließt sich Omar, seine neu gewonnene Superkraft zu nutzen, um den Men­schen in seinem Vier­tel zu helfen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Insta­gram an

Ein Beitrag geteilt von Fab­u­la Pic­tures (@fabulapictures)

Dabei find­et er nicht nur in Shar­iff, Inno (Madior Fall), Momo (Richard Dylan Magon) und Sara (Daniela Scat­tolin) erst­mals Fre­unde, son­dern ver­liebt sich darüber hin­aus auch in Anna (Beat­rice Grannò).

Die besten Super­helden-Serien find­est Du in unserem Top 10-Rank­ing.

Der Zero-Cast: Diese Schauspieler:innen gehören zur Besetzung

Die Mach­er von Zero set­zten auf eher unbekan­nte Darsteller:innen, von denen einige sog­ar ihr Debüt in der Serie abliefer­ten. Wir stellen Dir hier den Stamm­cast vor, damit Du Dir ein Bild von den ver­schiede­nen Schauspieler:innen machen kannst.

Giuseppe Dave Seke als Omar alias Zero

Giuseppe Dave Seke feiert mit Zero sein Schaus­pield­e­büt und das gle­ich in der Haup­trol­le des frisch geback­e­nen Super­helden Omar. Dieser bewegt sich eher am Rande der Gesellschaft, bekommt durch seine Unsicht­barkeit aber eine uner­wartete Chance, sein Leben nach­haltig zu ändern.

Sieh dir diesen Beitrag auf Insta­gram an

Ein Beitrag geteilt von Ver­diana Paoluc­ci (@_diana87)

Eigentlich ver­di­ent der 25-Jährige Seke son­st als Rap­per seine Brötchen, nun kann er zusät­zlich sein schaus­pielerisches Tal­ent unter Beweis stellen.

Haroun Fall als Shariff

Auch Haroun Fall ist noch ziem­lich neu im Schaus­pielgeschäft, hat aber zumin­d­est schon die Komödie Arrivano i prof und ein paar Kurz­filme in seinem Port­fo­lio ste­hen.

Dur­chaus möglich, dass dem 25-Jähri­gen nach Zero noch weit­ere vielver­sprechende Cast­ing-Ange­bote ins Haus flat­tern. In der Net­flix-Serie übern­immt er die Rolle von Shar­iff, der Omars Macht zur Unsicht­barkeit ent­deckt und ihn daraufhin unter seine Fit­tiche nimmt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Insta­gram an

Ein Beitrag geteilt von Her­ry Fall (@harounfall)

Beatrice Grannò als Anna

Ob Beat­rice Grannò eines Tages auch so erfol­gre­ich wie ihr großes Vor­bild Emma Stone wird? Das erforder­liche Charis­ma und Tal­ent bringt die 27-jährige Ital­iener­in dafür defin­i­tiv mit, wie sie unter anderem in der Minis­erie Il Cap­i­tano Maria und dem Thriller Tornare bewies.

In Zero spielt sie Anna, die erken­nt, dass Omar etwas Beson­deres ist und daraufhin roman­tis­che Gefüh­le für ihn entwick­elt.

Noch mehr Seri­en­nach­schub aus Ital­ien gefäl­lig? Hier find­est Du alle Infos zur Net­flix-Mys­tery­serie Curon.

Zero, Staffel 2: Bekommt die Netflix-Serie eine Fortsetzung?

Sollte Zero beim Net­flix-Pub­likum gut ankom­men und zu einem Stream­ing-Erfolg wer­den, ste­hen die Chan­cen auf eine zweite Staffel der ital­ienis­chen Serie sicher­lich nicht schlecht. 

Dass die Mis­chung von Dra­ma und Super­helden-Geschichte dur­chaus funk­tion­ieren kann, bewies bere­its die nor­wegis­che Net­flix-Serie Rag­narök, die um eine zweite Staffel ver­längert wurde.

Sollte Zero tat­säch­lich eine Fort­set­zung erhal­ten, erfährst Du es an dieser Stelle natür­lich sofort.

Kann Zero mit der großen Serien-Konkur­renz von Net­flix mithal­ten? Sag uns Deine Mei­n­ung in den Kom­mentaren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren