The Order, Staffel 2
© Bettina Strauss / Netflix
:

The Order bei Netflix: Alles zu Cast, Handlung und Staffel 2 der Serie

Wenn Dir „Har­ry Pot­ter” nie hart genug war und Du trotz­dem auf magis­che Uni­ver­sitäten stehst, dann wird Dir „The Order” sich­er ein Begriff sein. Die mit düsteren Hor­ror-Ele­menten gespick­te Fan­ta­sy-Serie geht bei Net­flix in die näch­ste Runde. Hier erfährst Du die wichtig­sten Infos zum Start, der Hand­lung und der Beset­zung von Staffel 2.

„The Order” und viele weit­ere Serien kannst Du übri­gens auf Deinem Net­flix-Account auch mit Voda­fones GigaTV sehen.

Der Start von Staffel 2: Wann kommen die neuen Folgen von The Order auf Netflix?

Lange müssen sich Fans okkul­ter Magie nicht mehr gedulden. Denn schon am 18. Juni 2020 beschert uns Net­flix Staffel 2 von „The Order”. Dann ste­hen auf dem Stream­ing-Dienst zehn weit­ere Fol­gen der Fan­ta­sy-Serie zur Ver­fü­gung, in der der junge Col­lege-Stu­dent Jack Mor­ton (Jake Man­ley) sich mit einem mys­ter­iösen Orden anlegt, um den Tod sein­er Mut­ter zu rächen.

The Order: Was bisher geschah

In Staffel 1 nutzte Jack sein Studi­um an der renom­mierten Bel­grave Uni­ver­sität, um Mit­glied des Her­metis­chen Ordens der Blauen Rose zu wer­den. Darüber erhoffte er sich, seinen Vater aufzus­püren, der maßge­blich für den Tod sein­er Mut­ter ver­ant­wortlich war.

Doch kurz nach seinem Ein­tritt in die fin­stere Stu­den­ten­vere­ini­gung hielt eine Rei­he von Mord­fällen den Cam­pus in Atem. Jack erfuhr von ein­er weit­eren Geheimor­gan­i­sa­tion: Den Rit­tern des Heili­gen Christo­pherus. Die Mit­glieder der Rit­ter sind Wer­wölfe, die es sich zur Auf­gabe gemacht haben, alle Nutzer von dun­kler Magie zu eli­m­inieren.

Sarah Grey und Jake Manley in The Order, Staffel 2

Wie es mit Alyssa und Jack weit­erge­ht, wird Staffel 2 von The Order zeigen — Bild: Net­flix

Jack schloss sich auch dieser Vere­ini­gung an und geri­et somit zwis­chen die Fron­ten eines gefährlichen Kon­flik­ts zwis­chen Wer­wölfen und Magiern, der nicht gut für ihn aus­ging. Im schock­ieren­den und finalen Moment der 1. Staffel unter­zog der Orden Jack und die anderen Rit­ter einem Zauber, der enorme Auswirkun­gen auf Staffel 2 von „The Order” haben wird.

Du brauchst mehr Stream­ing-Fut­ter? Hier find­est Du alle neuen Serien und Staffeln 2020 bei Net­flix.

The Order: Die Handlung von Staffel 2

Am Ende von Staffel 1 wur­den Jack und die anderen Rit­ter des Heili­gen Christo­pherus vom Orden mit einem Pul­ver bestreut, das Gedächt­nisver­lust her­vor­ruft. Jack kann sich nun an nichts mehr erin­nern. Der Pro­tag­o­nist von „The Order” weiß nicht mal mehr seinen Namen oder den sein­er Gefährtin Alyssa (Sarah Grey).

Die große Frage in Staffel 2 wird also laut­en, wie Jake sein Gedächt­nis zurück­er­lan­gen wird und ob er den Orden zur Rechen­schaft ziehen kann. Erst kür­zlich veröf­fentlichte Net­flix einen Trail­er, der uns genauere Details zur Hand­lung der kom­menden Episo­den liefert:

In Staffel 2 ist Jack plöt­zlich blond. Doch das ist nicht alles, was uns der Trail­er ver­rät: Denn wir erfahren auch, dass Alyssa offen­sichtlich plant, die Rit­ter des Heili­gen Christo­pherus in den Orden aufzunehmen. Da sie alle­samt an Gedächt­nisver­lust lei­den, wür­den diese schließlich keine Gefahr mehr darstellen. Außer­dem scheint es, als dro­he der Welt von „The Order” die Apokaylpse. Mit mehreren Haupt­fig­uren, die an Amne­sie lei­den, ergibt sich jeden­falls eine völ­lig neue Aus­gangssi­t­u­a­tion und es ist gut möglich, dass sich in den neuen Fol­gen ganz andere Beziehun­gen zwis­chen den Charak­teren entwick­eln.

Der The Order-Cast: Die Besetzung der Netflix-Serie im Überblick

Jake Manley als College-Student Jack Morton

Der Kanadier Jake Man­ley blickt auf eine noch recht kurze Schaus­pielka­r­riere zurück. Seinen ersten Auftritt hat­te er in ein­er Episode der Serie „Beau­ty and the Beast”. Später erlangte er wiederkehrende Rollen in der Super­helden-Serie „Heroes Reborn” und der Com­i­cadap­tion „iZom­bie”.

In „The Order” ist Jake Man­ley zum ersten Mal in ein­er Haup­trol­le zu sehen. Seine Kar­riere scheint sich also pos­i­tiv zu entwick­eln, zumal der 28-Jährige neben sein­er Seri­en­tätigkeit auch immer mehr Auftritte in Kinofil­men ergat­tert. So war er erst im ver­gan­genen Jahr in Roland Emmerichs Kriegse­pos „Mid­way” zu sehen.

Jake Manley in The Order, Staffel 2

Jake Man­ley ist der Haupt­darsteller der Net­flix-Serie — Bild: Daniel Pow­er / Net­flix

Jake Man­ley verkör­pert in „The Order” den Pro­tag­o­nis­ten der Serie Jack Mor­ton. Sein Vater ist der mächtige Unternehmer und Magi­er Edward Coven­try, den Jack für den Tod sein­er Mut­ter Chloe ver­ant­wortlich macht. Chloe nahm sich selb­st das Leben, weil Edward ihre Liebe nicht erwiderte.

Jake Man­ley selb­st hält „The Order” für einen wichti­gen Meilen­stein in sein­er Lauf­bahn als Schaus­piel­er. Laut einem Inter­view mit dem Mag­a­zin A BOOK OF war es der stolzeste Moment in sein­er bish­eri­gen Kar­riere, diese Rolle bekom­men zu haben: „Es war ein großer Schritt, eine Haup­trol­le in ein­er Serie zu spie­len und für einen großen Sender wie Net­flix zu arbeit­en.”

Nicht ver­passen! Diese Filme und Serien ver­schwinden im Juni 2020 von Net­flix

GigaTV Film-Highlights

Sarah Grey als Jacks Kommilitonin Alyssa Drake

Auch für Sarah Grey stellt das Engage­ment für „The Order” die erste Serien-Haup­trol­le ihrer Kar­riere da. Zuvor sam­melte die kanadis­che Schaus­pielerin durch mehrere Filme und Serien Erfahrun­gen vor der Kam­era.

Ihren ersten Auftritt hat­te sie in ein­er Episode der Sci­ence-Fic­tion-Serie „Almost Human”. Später spielte sie die junge Nor­ma Bates in „Bates Motel”, ein­er Pre­quel-Serie zum Hitch­cock-Klas­sik­er „Psy­cho”. Seit­dem trat die 24-Jährige unter anderem als Aman­da Clark im „Pow­er Rangers”-Film von 2017 und als Star­girl in Staffel 2 der DC-Serie „Leg­ends of Tomor­row” in Erschei­n­ung.

Sarah Grey in The Order, Staffel 2

Sarah Grey spielt in The Order die Rolle von Jacks bester Fre­undin Alyssa — Bild: Daniel Pow­er / Net­flix

Sarah Greys Rolle in „The Order” ist die der Alyssa Drake. Die hochbe­gabte Magierin ist ein erfahrenes Mit­glied des Her­metis­chen Ordens der Blauen Rose. Sie beherrscht mächtige Zauber­sprüche offen­siv­er und defen­siv­er Natur. Alyssa fühlt sich zu Jack hinge­zo­gen und lernt im Laufe von Staffel 1 immer mehr die dun­klen Seit­en des Ordens ken­nen.

Gegenüber Show­biz Junkies vertei­digt Sarah Grey die Entschei­dung Alyssas, das Amne­sie-Pul­ver bei Jack und den anderen Rit­tern einzuset­zen: „Alyssa war in ein­er sehr schwieri­gen Sit­u­a­tion. Es ging darum, das Leben der Per­son, die sie liebt, zu ret­ten. […] Ich ver­ste­he, warum sie tat, was sie tun musste.”

Katharine Isabelle als Ordensführerin Vera Stone

Kather­ine Isabelle begann ihre Schaus­pielka­r­riere im Alter von acht Jahren mit ein­er Neben­rolle in ein­er Episode der Kult­serie „Mac­Gyver”. Größere Bekan­ntheit erlangte die 1981 geborene Kanadierin mit der Hor­ror­film-Trilo­gie „Gin­ger Snaps”, in der sie die jugendliche Haupt­fig­ur verkör­perte. Seit­dem tauchte Kather­ine Isabelle in vie­len Kinofil­men und TV-Serien auf. In ihrer Vita ste­hen unter anderem Auftritte in „Han­ni­bal”, „Psych” und „Bad Times at the El Royale”.

Katherine Isabelle in The Order, Staffel 2

Kather­ine Isabelle verkör­pert die mächtige Ordens­führerin Vera Stone — Bild: Daniel Pow­er / Net­flix

In „The Order” nimmt Kather­ine Isabelle eine der wichtig­sten Rollen ein. Sie spielt Vera Stone, die nach dem Tod von Edward Coven­try (Max Mar­ti­ni) zur ober­sten Anführerin des Her­metis­chen Ordens der Blauen Rose aufgestiegen ist. Die skru­pel­lose und mächtige Magierin beherrscht eine Vielzahl an Zaubern und hält die Bel­grave Uni­ver­sität und den Orden fest in ihrer Hand.

Du kriegst nicht genug von düster­er Fan­ta­sy? Hier find­est Du die besten Vam­pirse­rien.

Adam DiMarco als Werwolf Randall Carpio

Serien­fans mit einem Faible für Zauberei dürften Adam DiMar­co bes­timmt schon mal gese­hen haben. Denn der 20-jährige New­com­er hat­te nicht nur kleinere Auftritte in „Chill­ing Adven­tures of Sab­ri­na” und „Charmed”, son­dern spielt auch die wiederkehrende Fig­ur Todd in „The Magi­cians”.

Adam DiMarco in The Order, Staffel 2

Adam DiMar­co ist als Ran­dall Car­pio ein­er der Rit­ter des Heili­gen Christo­pherus — Bild: Daniel Pow­er / Net­flix

In der Net­flix-Serie „The Order” schlüpft Adam DiMar­co in die Rolle von Ran­dall Car­pio, einem der Rit­ter des Heili­gen Christo­pherus. Er ist somit ein Wer­wolf, dessen Ziel es ist, den Orden und alle Nutzer dun­kler Magie zu ver­nicht­en. Unter den Rit­tern ist er der fröh­lich­ste, aber auch impul­sivste, was ihn des Öfteren in schwierige Lagen bringt. In Staffel 2 ist Ran­dall, wie die anderen Wer­wölfe, von Gedächt­nisver­lust betrof­fen. Wie es mit ihm und den anderen Haupt­fig­uren von „The Order” weit­erge­ht, kannst Du schon bald auf Net­flix erfahren.

Was hältst Du von „The Order”? Ver­rate es uns in den Kom­mentaren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren