Ares bei Netflix: Geheimbund-Horror an der Uni Amsterdam

Poster zu Ares
© Netflix
Ragnarok
Neon Genesis Evangelion

Ares bei Netflix: Geheimbund-Horror an der Uni Amsterdam

Am 17. Jan­u­ar startet die Mys­tery-Hor­ror-Serie Ares bei Net­flix. Die erste rein nieder­ländis­che Pro­duk­tion des Stream­ing-Gigan­ten bietet eine span­nende Prämisse und einen hochkaräti­gen nieder­ländis­chen Cast. Alle Infos zu Hand­lung, Beset­zung, Start und Staffel 2 find­est du hier.

.

Ares bei Netflix: Der Start der niederländischen Horror-Serie

Mit Ares nimmt der Stream­ing-Gigant Net­flix die erste rein nieder­ländis­che Pro­duk­tion in sein Port­fo­lio auf. Alle acht Fol­gen der Mys­tery-Hor­ror-Serie wer­den am 17. Jan­u­ar bei Net­flix veröf­fentlicht und sind für Abon­nen­ten ab dann ver­füg­bar.

Ares, Netflix

Die Geheimnisse von Ares beruhen auf der bewegten Geschichte der Nieder­lande | © Net­flix

Weit­ere Neu­veröf­fentlichun­gen find­est du in unser­er Liste der neuen Serien und Staffeln bei Net­flix 2020.

Die Handlung von Ares bei Netflix

Die bei­den besten Fre­unde und Kom­mili­to­nen Rosa (Jade Olieberg) und Jacob (Tobias Ker­sloot) wer­den während ihres Studi­ums in Ams­ter­dam von ein­er geheimnisvollen Organ­i­sa­tion kon­tak­tiert, die sich Ares nen­nt und ein­er exk­lu­siv­en Stu­den­ten­verbindung gle­icht.

Lisa Smit und Jade Olieberg in Ares

Car­men (Lisa Smit, links) will Rosa (Jade Olieberg) unbe­d­ingt für Ares rekru­tieren | © Net­flix

Doch die Meth­o­d­en der Mit­glieder entsprechen so gar nicht den Vorstel­lun­gen von Rosa und Jacob, die sich der Fasz­i­na­tion und dem Mys­teri­um allerd­ings nicht entziehen kön­nen. Denn die ihnen gebotene Welt voller Reich­tum, Ver­lock­un­gen und Macht zieht die Stu­den­ten in ihren Bann.

Immer tiefer tauchen die bei­den in den Bund ein und kom­men einem furchter­re­gen­den und dämonis­chen Plan auf die Spur, der das Schick­sal des gesamten Plan­eten bedro­hen kön­nte.

Du stehst auf Hor­ror in Serie? In unseren besten Hor­rorse­rien find­est du weit­ere High­lights für deinen näch­sten Binge.

Ares bei Netflix: Das ist der Cast der Horror-Serie

Jade Olieberg als Studentin Rosa

Rosa-Darstel­lerin Jade Olieberg kon­nte sich unlängst nicht über zu wenig Beschäf­ti­gung bekla­gen. Die 26-Jährige beteiligte sich an zahlre­ichen Pro­jek­ten, zum Beispiel am nieder­ländis­chen Sci­Fi-Film Spu­tum, der im Novem­ber 2020 erscheinen soll. Zudem ste­ht sie schon seit langem auf zahlre­ichen The­ater­büh­nen in den Nieder­lan­den und trat in eini­gen Fol­gen der pop­ulären Jugend­serie VRi­j­land auf.

Jade Olieberg in Ares

Rosa (Jade Olieberg) will um jeden Preis Teil von Ares sein | © Net­flix

Einem größeren inter­na­tionalen Pub­likum wurde die in Rot­ter­dam geborene Olieberg 2014 mit dem Com­ing-of-Age-Film Zomer – Nichts wie raus! bekan­nt.

Für Ares rührte Olieberg zulet­zt kräftig die Wer­be­trom­mel und erzählte in einem Inter­view mit dem TV-Sender VIVA, dass sie für ihre Recherche sog­ar bei Sci­en­tol­ogy here­in­schnup­perte, um ein Gefühl für das Leben in ein­er Sek­te zu entwick­eln.

Ich war noch nie in ein­er Stu­den­ten­vere­ini­gung oder einem Kult, also wollte ich sehen, wie es wirk­lich ist. […] Ich hat­te schreck­liche Angst, erwis­cht zu wer­den, auch weil Sci­en­tol­ogy sofort alle meine Dat­en haben wollte. Ich erhielt auch einen kosten­losen psy­chol­o­gis­chen Test, nach dem sie Dinge sagten wie: Sie haben manch­mal Prob­leme, den Überblick zu behal­ten […] Ich sei nicht in der Lage, ohne sie auszukom­men. Wenn ich nie­man­den in mein­er Nähe hätte, kön­nte ich für einen solchen Vere­in dur­chaus anfäl­lig sein.

In Ares verkör­pert Olieberg die junge Rosa, die wie ihr bester Fre­und Jacob von der dubiosen Geheimor­gan­i­sa­tion ange­sprochen und rekru­tiert wird. Bere­its der Trail­er zur Mys­tery-Hor­ror-Serie zeigt Rosa als taffe junge Frau, die den Machen­schaften der Vere­ini­gung auf die Schliche kom­men will und dafür vor kaum etwas zurückschreckt.

Tobias Kersloot als Jacob

Wie seine Schaus­pielkol­le­gin Jade Olieberg gehörte auch Tobias Ker­sloot lange zum Cast der Jugend­serie VRi­j­land und brachte es in drei Staffeln auf stolze 167 Auftritte. Größere Rollen spielte der heute 23-Jährige im nieder­ländis­chen Geschichts­dra­ma In guter Absicht und in der Fam­i­lienkomödie Allein unter Schwest­ern. Außer­dem trat Ker­sloot in ein­er Episode der ARD-Pro­duk­tion Der Ams­ter­dam-Kri­mi an der Seite von Hannes Jaenicke (High­lander – The Raven) auf.

Tobias Kersloot in Ares

Auch Jacob (Tobias Ker­sloot) hat mit den Gepflo­gen­heit­en bei Ares zu kämpfen | © Net­flix

In Ares spielt Ker­sloot Jacob, den besten Fre­und und Kom­mili­to­nen von Rosa. Auch er wird von der Geheimor­gan­i­sa­tion rekru­tiert und muss als Anwärter viele harte Prü­fun­gen beste­hen, um sich als würdig zu erweisen.

Diese düsteren Fan­ta­sy­se­rien wer­den dir gefall­en, wenn du ein Fan von Ares bist!

Lisa Smit als ranghohes Ares-Mitglied Carmen

Lisa Smit gehört schon lange zum Inven­tar der nieder­ländis­chen TV-Land­schaft. Unter anderem feierte sie zusam­men mit Jade Olieberg einen großen Erfolg in Zomer – Nichts wie raus! und spielte in größeren nationalen Fil­men mit.

2013 gelang Smit an der Seite von Jür­gen Vogel (Die Welle), Moritz Bleib­treu (Der Baad­er Mein­hof Kom­plex), Kost­ja Ull­mann (Smaragdgrün), Meret Beck­er (München) und Lavinia Wil­son (Aeon Flux) auch der inter­na­tionale Durch­bruch mit dem deutschen Fam­i­lien­dra­ma Quellen des Lebens.

Lisa Smit in Ares

Car­men (Lisa Smit) führt nichts Gutes im Schilde … | © Net­flix

In der überzeugten Veg­e­tari­erin schlum­mert allerd­ings ein echter Zwies­palt, wie sie jüngst in einem Inter­view ver­ri­et. Denn im Grunde ste­ht Smit nicht son­der­lich gerne im Ram­p­en­licht:

Als Kind war ich besorgt über den Zus­tand unseres Plan­eten und das Woh­lerge­hen der Tiere. Deshalb esse ich kein Fleisch und ver­suche, so wenig Plas­tik wie möglich zu ver­wen­den. Ich inter­essiere mich auch für Poli­tik. Als Kind war es mein Traum, die erste Min­is­ter­präsi­dentin in den Nieder­lan­den zu wer­den. Aber ja, so weit bin ich nicht gegan­gen, die Schaus­piel­erei kam dazwis­chen. Bei ein­er Kar­riere als Min­is­terin hil­ft es nicht, dass ich nicht gerne auf der Bühne ste­he. Insofern bin ich eine merk­würdi­ge Schaus­pielerin. Ich ste­he über­haupt nicht gern im Ram­p­en­licht.

Das Ram­p­en­licht wird die Nieder­län­derin allerd­ings bald kaum ver­mei­den kön­nen, sollte Ares die hohen Erwartun­gen erfüllen. In der Net­flix-Serie schlüpft Smit in die Rolle von Car­men, die Lisa und Jacob für die namensgebende Geheimor­gan­i­sa­tion rekru­tiert.

Damit ken­nt sie die grausamen Machen­schaften des Bun­des und dürfte als Men­torin der bei­den Pro­tag­o­nis­ten eine entschei­dende Rolle ein­nehmen – für welche Seite auch immer.

Robin Boissevain als bisher unbekannter Protagonist

Als Träger eines tra­di­tion­sre­ichen nieder­ländis­chen Fam­i­li­en­na­mens zeich­nete sich der Kar­ri­ereweg von Robin Bois­se­vain schon früh ab. Die Wurzeln sein­er Vor­fahren sollen ange­blich bis ins Jahr 1660 zurück­re­ichen.

Im umfan­gre­ichen Fam­i­lien­stamm­baum ste­hen Per­sön­lichkeit­en wie die Frei­heit­skämpfer Gideon und Jan­ka Bois­se­vain oder Dich­terin Edna St. Vin­cent Mil­lay, bess­er bekan­nt unter ihrem Pseu­do­nym Nan­cy Boyd, die als dritte Frau über­haupt den Pulitzer Preis gewann.

Robin Boissevain in Ares

Robin Bois­se­vain verkör­pert einen noch unbekan­nten Charak­ter in Ares | © Net­flix

Robins Groß­vater Guus Bois­se­vain arbeit­ete als erfol­gre­ich­er Kün­stler. Sein Vater Daniël ver­di­ent sein Geld bere­its seit langem als Schaus­piel­er. Robin Bois­se­vain trat erst­mals 2007 im nieder­ländis­chen Ableger der Seifenop­er Gute Zeit­en, schlechte Zeit­en in ein­er kleineren Rolle auf, ehe er 2013 mit ein­er Haup­trol­le im Tee­nie-Dra­ma Spi­jt! seinen nationalen Durch­bruch feierte und gle­ich drei Film­preise abräumte.

Infor­ma­tio­nen zur Rolle von Robin Bois­se­vain in Ares liegen bish­er nicht vor. Set-Bilder lassen aber erah­nen, dass seine Fig­ur bere­its im Dun­stkreis der Geheimge­sellschaft verkehrt. Ob er Jacob und Rosa zur Seite ste­hen oder sich gegen sie wen­den wird, darüber darf bis zum Start von Ares noch munter spekuliert wer­den.

Du stehst auf span­nende Serien in der es Geheimnisse zu lüften gilt? Unsere 10 besten Mys­tery­se­rien darf­st du nicht ver­passen!

Rifka Lodeizen als ebenfalls noch unbekannte Figur

Über einen Man­gel an kün­st­lerisch begabten Vor­fahren kann sich auch Rif­ka Lodeizen als Tochter des nieder­ländis­chen Kün­stlers Frank Lodeizen nicht bekla­gen. Die in den Nieder­lan­den sehr bekan­nte Schaus­pielerin war bere­its in unzäh­li­gen Pro­duk­tio­nen zu sehen.

So stand sie zum Beispiel mit ihrem Ares-Kol­le­gen Tobias Ker­sloot zusam­men für den Film In guter Absicht vor der Kam­era und gewann 2009 das Gold­ene Kalb beim nieder­ländis­chen Film­preis für ihre Rolle im Dra­ma Kan door huid heen.

Rifka Lodeizen in Ares

Ver­mut­lich spielt Rif­ka Lodeizen in Ares eine Führungsper­son in der gle­ich­nami­gen Sek­te | © Net­flix

Welchen Charak­ter Lodeizen in Ares spielt, sick­erte bish­er noch nicht an die Öffentlichkeit. Angesichts ihrer Pop­u­lar­ität und Erfahrung erscheint es möglich, dass die Schaus­piel-Vet­eranin ein hochrangiges Mit­glied des Gehe­im­bun­des verkör­pert.

Wann startet Ares Staffel 2 bei Netflix?

Bish­er existieren noch keine Infor­ma­tio­nen bezüglich ein­er zweit­en Staffel von Ares. Die Entschei­dung dazu wird aber höchst­wahrschein­lich wie immer mit dem Erfolg der ersten nieder­ländis­chen Pro­duk­tion bei Net­flix zusam­men­hän­gen.

Du hast Ares schon durchge­binged? Dann wirst du auch die Mys­tery­serie The A List lieben!

Das könnte Dich auch interessieren