Netflix: Die besten deutschen Serien im Überblick

Szenenbild aus der deutschen Netflix-Serie „How to Sell Drugs Onlien (Fast)”.
Freud im Büro
Witcher Geralt und Yennefer

Netflix: Die besten deutschen Serien im Überblick

Net­flix hat bere­its einige deutsche Serien im Ange­bot, darunter Hit-For­mate wie „Dark”. Welche deutschsprachi­gen Orig­i­nalse­rien wir Dir beson­ders ans Herz leg­en, erfährst Du hier.

„Dark“: Erstes Netflix Original aus Deutschland

Als erste deutsche Orig­i­nalserie erschien 2017 „Dark“ bei Net­flix: Die Bewohn­er der fik­tiv­en Kle­in­stadt Winden wer­den durch den Suizid von Michael Kah­n­wald aufgeschreckt. Wenige Monate später ver­schwindet der junge Erik Oben­dorf. Als die Polizei nach ihm sucht, ent­deckt sie eine unbekan­nte Leiche, was die ganze Kle­in­stadt in Panik ver­set­zt. Auf der verzweifel­ten Suche nach Antworten kom­men die Pro­to­go­nis­ten einem düsteren Geheim­nis auf die Spur.

„Dark“ kon­nte auch außer­halb von Deutsch­land die Zuschauer begeis­tern. In diesem Jahr wurde bei Net­flix die 2. Staffel veröf­fentlicht – Sea­son 3 soll bere­its in Arbeit sein und die Trilo­gie abschließen.

Video: Youtube / Net­flix Deutsch­land, Öster­re­ich und Schweiz

„How to Sell Drugs Online (Fast)”: Deutsche Coming-of-Age-Serie

Der junge Moritz will eigentlich nur der Liebe seines Lebens imponieren – und avanciert inner­halb kurz­er Zeit zu einem der größten Online-Dro­gen­deal­er in Europa. Natür­lich ist das Geschäft für ihn nicht unge­fährlich, da ihm neben der Polizei auch die Konkur­renz auflauert.

„How to Sell Drugs Online (Fast)” wurde inner­halb kurz­er Zeit zum Net­flix-Hit – und das nicht nur wegen des Gas­tauftritts von „Star Trek“- und „X-Factor“-Star Jonathan Frakes. Auf­grund des Erfol­gs hat Net­flix eine zweite Staffel bestellt, die 2020 erscheinen soll. Mehr zum Cast der Net­flix-Serie erfährst Du im ver­link­ten Artikel.

Video: Youtube / Net­flix Deutsch­land, Öster­re­ich und Schweiz

„Bad Banks”: Erfolgreicher ZDF-Thriller

Mit der Thriller-Serie „Bad Banks“ heim­ste das ZDF gle­ich mehrere Preise ein: Im Mit­telpunkt der Pro­duk­tion ste­ht eine junge Invest­ment­bankerin, die her­aus­find­et, dass ihr Arbeit­ge­ber die Bilanz manip­uliert hat. Dieses Wis­sen set­zt sie zu ihrem Vorteil ein, um mehrere Mil­lio­nen mit Insider­han­del zu ver­di­enen.

„Bad Banks“ beste­ht aus sechs Episo­den, die Du auch bei Net­flix strea­men kannst. Eine zweite Staffel ist schon gedreht und soll Anfang 2020 aus­ges­trahlt wer­den.

Weitere deutsche Serien im aktuellen Netflix-Angebot (Stand: September 2019)

  • „Char­ité“: Eine Geschichte über das älteste Kranken­haus in Berlin und seine Durch­brüche in der Medi­zin.
  • „Der Tatortreiniger“: Kult­serie mit viel schwarzem Humor. Sie beste­ht aus sieben Staffeln.
  • „Dogs of Berlin“: Düstere Serie über die Mafia, türkische Fam­i­lien­clans und Neon­azis in Berlin.
  • „Schuld nach Fer­di­nand von Schirach“: Von Schi­rar­ch erzählt meis­ter­lich, wie sich knif­flige Fälle auf einen Strafvertei­di­ger auswirken.
  • „Mor­gen hör ich auf“: Ein verzweifel­ter Fam­i­lien­vater wird zum Geld­fälsch­er – „Break­ing Bad“ lässt grüßen.
  • „Stromberg“: Erfol­gre­ich­es Com­e­dy-For­mat mit Christoph Maria Herb­st. Sowohl die Serie als auch der Film sind bei Net­flix ver­füg­bar.
  • „Sky­lines“: Deutsches Hip-Hop-Dra­ma im Stil von „4 Blocks“, das in Frank­furt spielt. Erscheint bei Net­flix im Sep­tem­ber.
  • „Weis­sensee“: Serie über zwei Fam­i­lien in Ost­ber­lin während des Kalten Krieges.

GigaTV Film-Highlights zu Ostern

Welche deutsche Net­flix-Serie ist Dein Favorit? Wir freuen uns auf Deinen Kom­men­tar.

Titel­bild: pic­ture alliance / Everett Col­lec­tion / Net­flix

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren