Netflix: Die besten Animationsfilme und -serien

Szenenbild aus der Netflix-Animationsserie „BoJack Horseman”.
Elisabeth Moss in Der Unsichtbare
Freud im Büro

Netflix: Die besten Animationsfilme und -serien

Du suchst nach Ani­ma­tions­fil­men und -serien, die Du mit Net­flix strea­men kannst? Wir haben uns das aktuelle Ange­bot des Dien­stes ein­mal näher ange­se­hen – und zeigen Dir hier unsere Favoriten.

„Rick and Morty“: Abgedrehte Animationsserie

Ani­ma­tion­sserie mit ver­rück­tem Humor: „Rick and Morty“ erzählt von den Aben­teuern des Pro­fes­sors Rick Sanchez und seines Enkels Morty. Mit seinen absur­den Wen­dun­gen begeis­tert die Serie bere­its seit 2013 Zuschauer aus aller Welt. In den USA ist ger­ade die vierte Staffel von „Rick and Morty“ ges­tartet, die Du Dir via GigaTV auch hierzu­lande auf TNT Com­e­dy anse­hen kannst. Bei Net­flix (auch mit GigaTV emp­fang­bar) dürfte die Staffel im Laufe der näch­sten Monate erscheinen.

„Space Jam“: Kultfilm mit NBA-Ikone Michael Jordan

Ein amüsan­ter Mix aus Ani­ma­tions- und Realver­fil­mung: Bas­ket­bal­l­le­gende Michael Jor­dan, der ger­ade erst seine NBA-Kar­riere been­det hat, wird ins Land der Looney Tunes ent­führt. Bugs Bun­ny, Daffy & Co. brauchen näm­lich seine Hil­fe: Sie haben die Nerd­lucks (fünf Aliens) zu einem Bas­ket­ball-Match her­aus­ge­fordert. Doch nach­dem die fünf Fies­linge das Tal­ent von echt­en NBA-Stars gestohlen haben, dro­ht den Looney Tunes eine ver­nich­t­ende Nieder­lage. Michael Jor­dan erk­lärt sich bere­it, die Trick­film-Fig­uren zu trainieren – doch so leicht wer­den sich die Nerd­lucks nicht besiegen lassen.

Video: Youtube / Movieclips Clas­sic Trail­ers

„Disenchantment“: Von „Simpsons“-Erfinder Matt Groenings

„Dis­en­chant­ment“ ver­set­zt die Zuschauer in das magis­che Königsre­iche Dream­land, wo die raubeinige Prinzessin Bean und ihre Fre­unde (Dämon Luci und Hal­belf Elfo) ver­rück­te Aben­teuer erleben und den König zur Verzwei­flung brin­gen. Der amüsante Mix aus Fan­ta­sy-Flair und Humor kam bei den Net­flix-Abon­nen­ten bish­er gut an. Seit dem 20. Sep­tem­ber kannst Du die zweite Staffel von „Dis­en­chant­ment“ (genau genom­men die zweite Hälfte der ersten Staffel, zumin­d­est offiziell) strea­men.

„BoJack Horseman“: Traurige Sinnsuche eines Sitcom-Pferdes

BoJack Horse­man – halb Men­sch, halb Pferd – feierte in den 90ern mit der kitschi­gen (fik­tiv­en) Serie „Ich glaub mich tritt ein Pferd“ große Erfolge. Doch inzwis­chen liegen die Höhep­unk­te sein­er Kar­riere lange zurück und das Sit­com-Pferd trauert den alten Zeit­en hin­ter­her. BoJack beschließt, eine Auto­bi­ogra­phie zu schreiben, um seine Kar­riere wieder in Schwung zu brin­gen und seinem dun­klen Gefühlstief zu entkom­men.

„BoJack Horse­man“ und sein miesepetriger Anti­held sind seit 2014 fes­ter Bestandteil des Net­flix-Pro­gramms. Ger­ade ist bei Net­flix die sech­ste und finale Staffel erschienen.

Video: Youtube / Net­flix

„Super Drags“: Drei Dragqueen-Superheldinnen retten die Welt

Ein weit­er­er Net­flix-Tipp von uns: „Super Drags“. In dieser außergewöhn­lichen Ani­ma­tion­sserie spie­len drei Dragqueens die Haup­trol­le, die ein geheimes Dop­pelleben als Super­heldin­nen führen und die LGBTQ-Gemeinde beschützen. „Super Drags“ richtet sich an ein erwach­senes Pub­likum (die Serie ist nicht für Kinder geeignet) und wurde bei ihrer Pre­miere 2018 in den sozialen Net­zw­erken gefeiert. Eine zweite und dritte Staffel soll bere­its in Arbeit sein.

Video: Youtube / Net­flix Deutsch­land, Öster­re­ich und Schweiz

„Die Hexe und der Zauberer“: Disney-Klassiker von 1963

Natür­lich darf in unser­er Auflis­tung der besten Ani­ma­tions­filme ein Dis­ney-Film nicht fehlen: Im Ange­bot von Net­flix find­est sich aktuell (Novem­ber 2019) zum Beispiel der oscarprämierte Ani­ma­tions­film „Die Hexe und der Zauber­er“. Der Kult­streifen erzählt die Geschichte des zwölfjähri­gen Waisenkindes Arthur, der vom leg­endären Zauber­er Mer­lin erzo­gen und später zum König Eng­lands gekrönt wird, nach­dem er das Schw­ert Excal­ibur aus einem Stein zieht.

Ein wichtiger Hin­weis: Da der Release von Dis­ney Plus in Deutsch­land nun bestätigt wurde, ist nicht klar, wie lange die Ani­ma­tions­filme von Dis­ney noch bei anderen Stream­ing­di­en­sten zur Ver­fü­gung ste­hen. Es kann also dur­chaus passieren, dass Du Filme wie „Die Hexe und der Zauber­er“ bald nicht mehr im Ange­bot von Net­flix find­est.

Video: Youtube / YouTube-Filme

Kennst Du noch andere gute Ani­ma­tion­sse­rien oder -filme, die Du strea­men kannst? Teile Deine Empfehlun­gen mit unser­er Com­mu­ni­ty, indem Du uns hier einen Kom­men­tar hin­ter­lässt.

Titel­bild: pic­ture alliance / Everett Col­lec­tion / Net­flix

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren