Samsung Galaxy S10: Fingerabdrucksensor-Probleme lösen

: : :

Samsung Galaxy S10: Fingerabdrucksensor-Probleme lösen

Das Samsung Galaxy S10 ist das erste Top-Smartphone von Samsung mit einem Fingerabdrucksensor im Display. Bereitet Dir dieser Probleme, helfen unsere Tipps hier womöglich weiter.

Der Fingerabdrucksensor im Display arbeitet mit einer Ultraschall-Technologie und funktioniert in der Regel problemlos. Aber das auch nur, wenn Du schon bei der Einrichtung ein paar Dinge beachtest. Klar ist: Der Sensor ist etwas langsamer als die klassische Version, die etwa auf der Rückseite vieler Handys verbaut ist. Mit einigen Updates hat Samsung aber bereits bei der Schnelligkeit nachgebessert. Kennst Du also schon ein paar Tricks für Dein Galaxy S10, haben wir hier nun noch mehr davon. 

Zeit für den Sensor nehmen

Wenn Du den Fingerabdrucksensor im Display einrichtest, solltest Du Dir dafür Zeit nehmen. Bedeutet: Legst Du Deinen Finger mehrmals nacheinander auf die Sensorfläche des Samsung Galaxy S10, solltest Du ihn mindestens zwei Sekunden lang dort ruhen lassen. Gib dem Sensor die nötige Zeit, um Deinen Abdruck mit hoher Genauigkeit zu erfassen.

Außerdem solltest Du das Handy so in die Hand nehmen, wie Du es später auch beim Entsperren halten möchtest. Dadurch landet Dein Finger in der richtigen Position auf dem Fingerabdrucksensor, was bei der Erkennung hilft. Dennoch empfehlen wir Dir, bei der Einrichtung die Fingerposition immer etwas zu variieren – aber wirklich nur leicht. So scannst Du eine größere Fläche Deines Abdruckes ein.

Für Dich selbst solltest Du Dir auch Zeit nehmen. Wenn das Galaxy S10 gerade erst seit kurzer Zeit in Deinem Besitz ist, kann es etwas dauern, ehe Du Routine entwickelst. In den ersten Wochen dürfte es Dir häufig passieren, dass Du den Sensor im Display nicht sofort mit Deinem Finger triffst. Mit der Zeit entwickelt sich hier erfahrungsgemäß aber eine Routine und Du wirst deutlich treffsicherer. Habe also etwas Geduld mit Dir selbst.

Finger zweimal auf Galaxy S10 registrieren

Macht Dein Fingerabdrucksensor Probleme, kann ein einfacher Trick bereits helfen: Registriere den gleichen Finger einfach zweimal auf Deinem Galaxy S10. Du solltest während der Einrichtung aber darauf achten, dass Du den Winkel, in dem Du den Finger auf die Fläche legst, etwas variierst. Dadurch steigt die Chance stark an, dass Dein Handy den Abdruck erkennt. Zudem entsperrt sich das Smartphone häufig sehr schnell, wenn es Deinen Finger leichter identifiziert.

Video: Youtube / Vodafone Deutschland

Wenn der Sensor nicht funktioniert

In seltenen Fällen kann es vorkommen, dass der Fingerabdrucksensor Deinen Finger gar nicht erkennt. In dem Fall hilft es erfahrungsgemäß, wenn Du mit dem Finger einfach über die Sensorfläche wischst und es erneut versuchst. Wenn auch das nicht hilft, scannt Dein Galaxy S10 deinen Finger womöglich gar nicht. Hierbei handelt es sich womöglich um einen Software-Fehler. Aktiviere dann das Display und versuche es erneut.

Du kannst das Smartphone aber generell nicht immer mit dem Fingerabdrucksensor entsperren. Von Zeit zu Zeit fordert Dich das Android-Betriebssystem zur Eingabe Deines Codes auf. Das ist der Fall, wenn das Fingerabdruck-Symbol selbst bei aktiviertem Bildschirm nicht auftaucht. Es handelt sich hierbei um keinen Bug, sondern um ein Feature für die Sicherheit Deines Samsung Galaxy S10.

Tricks bei Problemen mit dem Fingerabdrucksensor

  • Achte bei der Einrichtung des Sensors darauf, dass Dein Finger etwas länger auf der Fläche liegen bleibt.
  • Verändere bei der Registrierung Deines Fingers leicht den Winkel zur Sensorfläche.
  • Scanne Deinen Finger zweimal ein, um die Erkennung zu verbessern.
  • Es dauert seine Zeit, bis Du genügend Routine hast, um den Sensor beim ersten Versuch mit dem Finger zu treffen.
  • Erkennt der Fingerabdrucksensor im Display Deinen Abdruck nicht, kannst Du über die Sensorfläche wischen und es erneut versuchen.
  • Wenn der Sensor sich nicht selbst aktiviert, kann es helfen, wenn Du das Display aktivierst.
  • Aus Sicherheitsgründen musst Du hin und wieder Deinen Code für das Galaxy S10 eingeben. Es handelt sich nicht um ein Problem mit dem Fingerabdrucksensor.

Wie gut funktioniert der Fingerabdrucksensor des Samsung Galaxy S10 bei Dir? Hast Du weitere Tipps? Teile sie uns in den Kommentaren mit.

Titelbild: picture alliance / empics / Yui Mok

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren