HTC U11 im Test: Felix checkt das neue Flaggschiff im Hands-on

HTC U 11 in verschiedenen Farben von hinten
Lady Gaga bei der Filmpremiere von „A Star is Born”.
Frau öffnet den Musikplayer unter Android 11 am Handy.
:

HTC U11 im Test: Felix checkt das neue Flaggschiff im Hands-on

Was kann das neue HTC U11? Der Her­steller HTC hat im Vorhinein vor allem ein Fea­ture groß angekündigt: Das Flag­gschiff hat eine „Squeeze” Funk­tion. Was das bedeutet und wie das funk­tion­iert zeigt Dir Felix Bahlinger in ein­er neuen Folge Check­box. Viel Spaß!

+++ Hier kannst Du das HTC U11 vorbestellen! +++

Das HTC U11 wird mit Voda­fone Crys­tal Clear aus­ges­tat­tet sein. Außer­dem kann es zukün­ftig im Netz von Voda­fone Sur­fgeschwindigkeit­en von bis zu 500 Megabit pro Sekunde schaf­fen.

Was stellst Du Dir unter einem Flag­gschiff-Smart­phone vor? Wenn Du jet­zt an Leis­tung, Kam­er­aqual­ität und starken Sound denkst, bist Du mit dem jüng­sten High­end-Mod­ell aus dem Hause HTC schon mal bestens aufgestellt. Mit „bestens“ beg­nügt sich das HTC U11 aber nicht. Zahlre­iche intel­li­gente Fea­tures und ein berührungssen­si­bler Rah­men machen das neue HTC-Phone zu einem wirk­lich smarten Begleit­er.

Kaum etwas hast Du im All­t­ag so oft in der Hand wie Dein Smart­phone. Neben all den Stre­ichelein­heit­en darf es beim HTC U11 auch gerne etwas kräftiger zuge­hen. Mit ihrem neuen Flag­gschiff präsen­tiert der Her­steller näm­lich das erste Smart­phone, das mit Dir inter­agiert, wenn Du es drückst. Diese ein­fühlsame Kom­po­nente im stylis­chen Met­all-Rah­men ver­dankt das Phone dem HTC Edge Sense.

HTC Edge Sense: Alles auf einen Drücker

Musstest Du einst bei klir­rend kaltem Win­ter­wet­ter Deine Hand­schuhe ausziehen, um Dein Smart­phone zu bedi­enen, klappt das bei dem HTC U11 sog­ar mit Fäustlin­gen: Dank dem  HTC Edge Sense im wass­er- und staub­dicht­en Gehäuse startest Du Dein Smart­phone ein­fach mit einem zärtlichen Drück­er. Was bringt Dir das? Einiges! Du kannst näm­lich nicht nur schneller einen Tweet loszwitsch­ern, Google Play oder E-Mails öff­nen, son­dern hast zum Beispiel auch die Kam­era direkt für einen Schnapp­schuss parat.

Damit das HTC U11 weiß, was die ganze Drück­erei soll, kannst Du ihm indi­vidu­elle Berührungsabläufe beib­rin­gen und ver­schiedene Funk­tio­nen zuord­nen. Wer keinen so kräfti­gen Händ­e­druck hat, kann sog­ar die Inten­sität anpassen. Falls Du nun Sorge hast, dass da ja jed­er kom­men und mal eben rum­drück­en kön­nte, bietet das neue Phone auch einen Fin­ger­ab­druck­sen­sor, mit dem Du bei Bedarf eine Sper­rfunk­tion ein­richt­en kannst.

© 2011-2017 HTC Corporation

HTC U11 als Spiegelreflex-Konkurrent

Sehen lassen kann sich das HTC U11 auch mit sein­er 12MP-Haup­tkam­era, die sich in ihrer Kat­e­gorie mit der bis­lang besten Bew­er­tung des Foto-Experten DxO­Mark brüsten kann. Mit einem optis­chen und elek­tro­n­is­chen Bild­sta­bil­isator sowie einem super­flinken Aut­o­fokus gelin­gen Dir wohl selb­st beim Tram­polin­sprin­gen gestochen scharfe Bilder und Videos in 4K-Qual­ität. Weißab­gle­ich und HDR Boost für kon­trastre­iche Auf­nah­men kann das HTC U11 natür­lich auch. Hob­by-Fotografen dürften sich vor allem über den Ultra­Speed-Aut­o­Fo­cus freuen, dessen Tech­nolo­gie von Spiegel­re­flex-Kam­eras bekan­nt ist. Die neue 16MP-Fron­tkam­era sorgt der­weil eben­falls Tag und Nacht für knack­ige Self­ies oder HD-Videos – dank HDR-Boost und Ultra­Pix­el-Lichtempfind­lichkeit.

Drei clevere Begleiter in einem Gerät

Vier Köpfe sind bess­er als ein­er – deswe­gen kommt das HTC U11  auch gle­ich mit drei intel­li­gen­ten Assis­ten­ten daher. Der HTC Sense Com­pan­ion lernt Dich und Deine Gewohn­heit­en jeden Tag ein biss­chen bess­er ken­nen, um Dir diverse Annehm­lichkeit­en zu bere­it­en. Hast Du jeden Don­ner­stag einen Ter­min im Fit­nessstu­dio, erin­nert er Dich zum Beispiel daran, den Akku aufzu­laden und hält auf dem Lauf­band fleißig Deine sportlichen Aktiv­itäten fest. Je nach Wet­ter bekommst Du auch passende Klei­dungstipps  oder erfährst, welch­es Restau­rant auf dem Heimweg liegt.

Da das neue HTC U11 unter der aktuell­sten Android 7.1-Version läuft, gehört natür­lich auch der Google Assis­tant dazu, der auf nahezu jede Frage eine kom­pe­tente Antwort hat und auf Abruf für Unter­hal­tung sorgt. In die intel­li­gente Runde gesellt sich außer­dem Ama­zon Alexa. Mit der gesprächi­gen Assis­tentin kannst Du zum Beispiel von über­all Deine ver­net­zten Geräte im Smart Home steuern, Dir aber auch aller­hand Fra­gen zum Wet­ter, Welt­geschehen und Dein­er Wun­schmusik beant­worten lassen.

Boom-bastisch: HTC USonic für individuelle Klang-Highlights

Apro­pos Musik: Für gefüh­lvolle Stim­mung sorgt auch das HTC USon­ic-Sys­tem. Ein aktiv­er Geräuschfil­ter (Active Noise Can­cel­la­tion) überwacht per­ma­nent die Umge­bungslaute und passt den Sound entsprechend an, um Störun­gen zu reduzieren. Neben­bei haben die HTC Boom­Sound Hi-Fi-Laut­sprech­er auch noch ein Upgrade bekom­men. Per­fek­tion­ieren lässt sich das Musik­er­leb­nis mit den USon­ic-Kopfhör­ern, deren einge­baute Mikro­fone Dein Innenohr durch Schal­limpulse ver­messen, um ein per­sön­lich­es Klang­pro­fil zu erstellen.

Es kommt aber nicht nur bemerkenswert­er Sound aus dem HTC U11, son­dern auch rein: Gle­ich vier omni­di­rek­tionale Mikro­fone ermöglichen 3D-Audioauf­nah­men aus allen Rich­tun­gen. Eben­so kannst Du beim Video­dreh den Sprech­er nicht nur optisch fokussieren, son­dern mit einem virtuellen Richt­mikro­fon auch die Tonauf­nahme gezielt auf ihn lenken.

© 2011-2017 HTC Corporation

Power-Prozessor für Giga-Leistung

Hin­ter so viel Funk­tion muss natür­lich ein echt­es Rechen­tal­ent steck­en – in diesem Fall der derzeit unschlag­bare Hochleis­tungs-Prozes­sor Qual­comm Snap­drag­on 835. Eben­falls Pow­er hat das inte­gri­erte Snap­drag­on X16 LTE Modem, das Dich fit für das Giga­bit-Zeital­ter macht und mobil fast so schnell sur­fen lässt wie über Glas­fas­er. Logisch, dass Du bei den vie­len Video-Down­loads, Apps und Fotos auch einiges an Ablage­platz brauchst. Den liefert das HTC U11 mit einem 4GB RAM/ 64GB-Spe­ich­er.

Von dem Run­dum-Upgrade unberührt blieb lediglich das Design. Bei der Form bleibt HTC sein­er U-Lin­ie treu, dessen Liq­uid Sur­face aus gebo­ge­nen 3D-Glas extrem spiegelt und die Ober­fläche bei kle­in­sten Bewe­gun­gen verän­dert. Das 5,5-Zoll-Quad-HD-Display im klas­sis­chen 16:9 For­mat sorgt zugle­ich für knack­ige Far­ben bis in den let­zten Pix­el.

Zu haben ist das HTC U11 ab Anfang Juni. Vorbestellen kannst Du es aber schon jet­zt – natür­lich direkt im Voda­fone-Shop. Unter allen Vorbestellern ver­lost Voda­fone übri­gens einen Mini Coop­er!

Wie sieht’s aus? Erfüllt das HTC U11 Deine Ansprüche an ein richtig cooles Flag­gschiff-Smart­phone? Schreib uns doch gerne, was Du von dem neuen HTC-High­end-Mod­ell hältst.

Das HTC U11 in Zahlen:

GRÖSSE: 153.9 x 75.9 x 7.9mm1
GEWICHT: 169g1
DISPLAY: 5.5 inch, Quad HD (2560 x 1440) Super LCD 5, 3D Corn­ing® Goril­la™ Glass 5
WASSER- & STAUBDICHT: IP67

BETRIEBSSYSTEM
 Android™ 7.1 mit HTC Sense™
 HTC Edge Sense: drücke die Seit­en des Geräts, um Apps und vieles mehr zu starten
 HTC Sense Com­pan­ion: erstellt Vorschläge basierend auf Din­gen, die Du machst 3
 Google Assis­tant
 Ama­zon Alexa

PROZESSOR
 Qual­comm® Snap­drag­on™ 835 Mobile Plat­tform, 64-bit octa-core, bis zu 2.45GHz

SPEICHER
 4GB RAM / 64GB Spe­ich­er
Spe­icher­weiterung: microSD™ bis zu 2 TB mit SIM 2, unter­stützt Flex Stor­age (Karten nicht im Liefer­um­fang enthal­ten)

KAMERA
Haup­tkam­era
 12MP HTC Ultra­Pix­el 3 mit 1.4μm pix­el
 Ultra­Speed Aut­o­fokus
 BSI Sen­sor
 Optis­che Bild­sta­bil­isierung (OIS)
 f/1.7 Blende
 Dual LED Blitz
 Timer bis zu 10 Sekun­den
 Gesicht­serken­nung
 Pro-Modus mit manueller Kon­trolle , 32-Sekun­den Belich­tung und RAW For­mat Unter­stützung
 HDR Boost
 Panora­ma
 Zeitraf­fer
 Slow Motion Video (1080p bei 120fps)
 4K Videoauf­nahme mit 3D Audio, Hi-Res Stereo Auf­nahme und Akustik Fokus
 Video Pic

Fron­tkam­era
 16MP
 BSI Sen­sor
 Live make-up
 Auto Self­ie
 Voice Self­ie
 Timer bis zu 10 Sekun­den
 HDR Boost
 Self­ie Panora­ma
 Full HD 1080p Video Auf­nahme

SOUND
 HTC USon­ic mit Active Noise Can­cel­la­tion
 HTC Boom­Sound™ Hi-Fi edi­tion
 3D Audio Auf­nah­men mit 4 Mikro­fo­nen
 Hi-Res Audio zer­ti­fiziert

BATTERY
 Kapaz­ität: 3000mAh
 Gespräch­szeit in 3G/4G: bis zu 24.5 Stun­den
 Stand­by Zeit in 3G/4G: bis zu 14 Tage
 Energies­par­modus
 Extremer Energies­par­modus
 Quick Charge 3.0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren