Junge Frau sieht auf Smartphone
Frau mit Locken guckt auf ihr iPhone SE
Hand hält das Samsung Galaxy S21 Ultra.

Android 11: Das sind die besten neuen Funktionen

Android 11 kann bere­its auf aus­gewählten Pix­el-, Sam­sung-, Xiao­mi- und Oppo-Smart­phones instal­liert wer­den. Weit­ere kom­pat­i­ble Geräte sollen in den kom­menden Monat­en die neue Ver­sion erhal­ten. Wir stellen Dir hier die besten neuen Funk­tio­nen von Android 11 vor.

Exklusive Android-11-Funktionen für Google Pixel

Zwei Funk­tio­nen von Android 11 sind exk­lu­siv für kom­pat­i­ble Pix­el-Smart­phones:

Mit Google Maps Deine Fre­unde schneller find­en

Eine davon ermöglicht es Pix­el-Nutzern, Fre­unde in Google Maps ein­fach­er zu find­en. Du kannst dazu in dem Kar­ten­di­enst die Live-Ansicht mit der Stan­dort­freiga­be kom­binieren. So erkennst Du, wo sich Deine Fre­unde ger­ade aufhal­ten. Das klappt natür­lich nur dann, wenn sie ihren Stan­dort freigegeben haben. In diesem Fall erhältst Du Infor­ma­tio­nen zur unge­fähren Posi­tion und Ent­fer­nung der Per­son. Auf Wun­sch lassen sich auch Pfeile und Wegbeschrei­bun­gen ein­blenden, die Dich zu ihr führen.

Unter­stützung beim Schreiben von Nachricht­en

Eine weit­ere neue Funk­tion für Pix­el-Handys ist eine verbesserte Gboard-Tas­tatur. Während des Tip­pens kannst Du Dir nun Vorschläge für kom­plette Textbausteine oder Emo­jis ein­blenden lassen und per Antip­pen ein­fü­gen. Möglich macht dies das soge­nan­nte „Fed­er­at­ed Learn­ing”, eine spezielle Art des maschinellen Ler­nens. Das Sys­tem greift dabei zwar auf die von Dir eingegebe­nen Dat­en zu, spe­ichert sie aber nur lokal und nicht auf den Servern von Google ab.

Die besten neuen Funktionen für alle Smartphones

Aber natür­lich erhal­ten nicht nur die Handys von Google mit Android 11 neue Funk­tio­nen. Auch Besitzer ander­er Geräte dür­fen sich freuen:

Erweit­erte Funk­tio­nen für Videokon­feren­zen

Unter Android 11 ste­ht die Videokon­feren­z­plat­tform „Google Meet” für jeden kosten­los zur Ver­fü­gung. Darin kannst Du nun auch größere Räume nutzen und mehr Teil­nehmer ein­laden. Bei „Google Duo” erweit­ert Android 11 den Funk­tion­sum­fang des Fam­i­lien­modus. Während eines Videochats kannst Du nun direkt ins Bild zeich­nen sowie Effek­te und Fil­ter anwen­den.

Schnellerer Nachricht­enüberblick und Bub­ble-Funk­tion

Android 11 stellt einen eige­nen Bere­ich inner­halb der Benachrich­ti­gungsleiste zur Ver­fü­gung, in dem alle Mel­dun­gen von Mes­sen­ger-Apps zusam­menge­fasst wer­den. Dazu zählen sowohl SMS als auch What­sApp-, Telegram-Nachricht­en. Das ver­schafft Dir einen schnelleren Überblick.

Zudem kannst Du Benachrich­ti­gun­gen zu einge­hen­den Mes­sages pri­or­isieren. Die auf diese Weise markierten Mel­dun­gen wer­den Dir auch dann angezeigt, wenn Dein Smart­phone stum­mgeschal­tet ist. Darüber hin­aus kannst Du über die neue Bub­ble-Funk­tion direkt auf Nachricht­en antworten, ohne dafür die zuge­hörige Mes­sag­ing-App öff­nen zu müssen. So ähn­lich ken­nt man es schon seit einiger Zeit vom Face­book Mes­sen­ger.

»Android 11: Diese Smart­phones sollen das Update bekom­men«

Gesprächsver­wal­tung und Benachrich­ti­gung­shis­to­rie in den Ein­stel­lun­gen

Eine weit­ere Funk­tion von Android 11 ermöglicht die Anzeige eines Nachricht­en­ver­laufs: Er erscheint jet­zt direkt in den Ein­stel­lun­gen und führt über einen Link zu Deinen Benachrich­ti­gun­gen der let­zten 24 Stun­den. Auch die neue Kon­ver­sa­tionsver­wal­tung ist nach dem Soft­ware-Update in den Ein­stel­lun­gen zu find­en – und zwar unter dem Punkt „Benachrich­ti­gun­gen“. In der Ver­wal­tung legst Du fest, welche Anwen­dun­gen dort erscheinen sollen, und kannst für diese umfan­gre­iche Ein­stel­lun­gen vornehmen.

Vere­in­facht­es Ans­teuern von Smart-Home- und Wieder­gabegeräten

Wenn Du die Pow­er-Taste länger gedrückt hältst, zeigt das Menü nun zusät­zlich all Deine verknüpften Smart-Home-Geräte an. Auf diese Weise kannst Du sie schneller ans­teuern, da Du nicht extra die entsprechen­den Apps öff­nen musst. Und über einen speziellen Bere­ich inner­halb der Benachrich­ti­gun­gen wech­selst Du leicht zwis­chen Deinen Wieder­gabegeräten, zum Beispiel zwis­chen Laut­sprech­ern und Deinem TV-Gerät.

Mehr Daten­schutz

Mit Android 11 erhältst Du mehr Kon­trolle über Deine Dat­en. Du kannst Apps den Zugriff auf Deine Kam­era, den Stan­dort oder das Mikro­fon nun auf Wun­sch auss­chließlich für die aktuelle Sitzung erlauben. Sobald Du die App schließt und wieder öffnest, fragt das Handy erneut nach der Berech­ti­gung. Das­selbe gilt für Apps, die Du schon lange nicht mehr genutzt hast. Auch hier erlöschen die Berech­ti­gun­gen. Du musst sie dann gezielt neu vergeben – so Du das möcht­est.

Zudem ist der bere­its für Android 10 angekündigte „Scoped Stor­age” unter Android 11 nun endlich ver­füg­bar. Damit erhält jede Anwen­dung einen eige­nen Spe­icher­bere­ich, die soge­nan­nte Sand­box, die von anderen Anwen­dun­gen getren­nt ist. So kön­nen Apps nicht mehr den kom­plet­ten Geräte­spe­ich­er ein­se­hen bzw. nutzen – und auch nicht mehr auf Dat­en ander­er Apps zugreifen.

Flex­i­blere Bild-im-Bild-Funk­tion

Du kannst unter Android 11 die Größe und die Posi­tion der Bild-im-Bild-Ansicht des Video­play­ers frei bes­tim­men und nach Deinen Vorstel­lun­gen anpassen.

Neue Short­cut-Funk­tion 

Unter Android 11 find­est Du in den Ein­stel­lun­gen außer­dem einen neuen Schal­ter, mit dem Du den Short­cut für die Laut­stärk­eregelung direkt vom Sper­rbild­schirm aus ver­wen­den kannst. Um die neue Zugriffs­funk­tion zu starten, hältst Du eine Laut­stär­ke­taste drei Sekun­den lang gedrückt.

Blue­tooth bleibt im Flug­modus aktiviert

Wenn Du häu­figer fliegst und dabei Blue­tooth-Kopfhör­er nutzt, wird es Dir aufge­fall­en sein: Sobald Du den Flug­modus aktivierst, wird Blue­tooth aus­geschal­tet und Du musst die Verbindung erst ein­mal wieder­her­stellen. Bere­its im let­zten Jahr (wir berichteten) ging dann das Gerücht um, dass Google hier nachbessern will – was nun getan hat. Unter Android 11 bleibt Blue­tooth auch dann aktiviert, wenn Du den Flug­modus ein­schal­test.

Welche neuen Funk­tio­nen von Android 11 gefall­en Dir am besten? Schreibe es uns in den Kom­mentaren!

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren