Android 10: Via Fokusmodus die Ablenkung durch Apps minimieren

Android 10: Via Fokusmodus die Ablenkung durch Apps minimieren

Mal wieder mehr Zeit mit Apps verbracht als Du wolltest? Dann hilft Dir ein neues Feature von Android 10: der Fokusmodus. Im Folgenden erläutern wir, wie Du die Funktion einrichtest.

Der Fokusmodus ist Teil der Digital-Wellbeing-App unter Android 10, die nicht auf jedem Smartphone zur Verfügung steht. Auf Google-Pixel-Geräten ist die App vorinstalliert. Sollte sie nicht mit Deinem Modell kompatibel sein, lässt sich der Fokusmodus nicht nutzen. Zudem steht die Funktion derzeit nur Beta-Nutzern der App zur Verfügung, was sich aber in Zukunft ändern wird. Besitzt Du ein Pixel-Gerät und möchtest von der Beta profitieren, musst Du Dich hier anmelden.

Android 10: So nutzt Du den Fokusmodus

  1. Öffne die Einstellungen und tippe „Digital Wellbeing & Jugendschutzeinstellungen“.
  2. Tippe auf den Punkt „Fokusmodus“.
  3. Hier findest Du eine Sektion namens „Meine ablenkenden Apps“. Der Name ist Programm: Der Algorithmus führt dort jene Apps auf, die offenbar einen Großteil Deiner Zeit in Anspruch nehmen.
  4. Alle mit Haken versehenen Apps sind vom Fokusmodus betroffen. Kannst Du auf eine wichtige App partout nicht verzichten, entferne den Haken also.
  5. Mit einem Fingertipp auf „Jetzt aktivieren“ schaltest Du den Fokusmodus schließlich ein.
  6. Alle ausgewählten Apps sind nicht nur stummgeschaltet, sondern lassen sich auch nicht öffnen, solange der Fokusmodus aktiv ist.

Video: Youtube / Google

Fokusmodus zur Schnellstartleiste hinzufügen

Jedes Mal in die Einstellungen zu wechseln, um den Fokusmodus ein- oder auszuschalten, ist auf Dauer müßig. Die Funktion lässt sich mit wenigen Handgriffen auch zur Schnellstartleiste hinzufügen. Der Zugriff gestaltet sich dadurch deutlich bequemer:

  1. Öffne die Schnellstartleiste, indem Du vom oberen Bildschirmrand nach unten wischst.
  2. Wische dann ein weiteres Mal nach unten, um weitere Einstellungen freizugeben.
  3. Tippe auf das Stift-Symbol.
  4. Wähle aus der Übersicht das Symbol für den Fokusmodus aus und platziere es auf der Schnellstartleiste.
  5. Du kannst den Fokusmodus nun schnell an- und ausschalten. Die App-Auswahl änderst Du weiterhin über die Einstellungen wie weiter oben beschrieben. Aber auch das lässt sich ändern, indem Du die Digital-Wellbeing-App auf den Startbildschirm legst. Dazu sind folgende Schritte nötig:

Digital Wellbeing: App auf dem Startbildschirm anzeigen

  1. Gehe in die Einstellungen und tippe auf „Digital Wellbeing & Jugendschutzeinstellungen“.
  2. Wähle hier den Punkt „Symbol in der App-Liste anzeigen“.
  3. Die App erscheint nun auf dem Home Screen.

Hast Du den Fokusmodus schon benutzt? Falls ja, empfandest Du die Funktion als hilfreich? Deine Erfahrung interessiert uns, hinterlasse gerne einen kurzen Bericht in den Kommentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren