Der Beginn eines Kampfes in TFT: Teamfight Tactics
© YouTube/League of Legends
Greymon und sein Tamer in Digimon Survive
Die Sprecherin beim Abschlussfest in Two Point Campus
: : :

TFT: Teamfight Tactics – Tipps zu Combos, Meta, Tier-List und mehr

„Team­fight Tac­tics“ (TFT) ist ein Auto-Chess-Spiel, in dem Du mit den Charak­teren aus dem League-of-Leg­ends-Uni­ver­sum gegen die KI oder andere Spiel­er und Spielerin­nen antrittst. Die Wahl der Helden und Heldin­nen, ihre Auf­stel­lung und die Items sind das, was Deinen Sieg aus­macht. Unser Guide gibt Dir hil­fre­iche Tipps, eine Tier-List aller Charak­tere, starke Cham­pi­on-Com­bos und vieles mehr mit an die Hand.

Erklärung: So funktioniert Teamfight Tactics

Eine Runde begin­nt immer mit dem soge­nan­nten „Share Draft“. Während­dessen stehst Du mit Deinen Mit­stre­it­ern und Mit­stre­i­t­erin­nen auf ein­er run­den Plat­tform. In der Mitte siehst Du bere­its die ersten Cham­pi­ons, die mit unter­schiedlichen Items aus­ges­tat­tet sind. Sobald die Zeit abge­laufen ist, wählst Du Dir schnell­st­möglich Deinen pri­or­isierten Champ aus.

Nun begin­nt das Spiel mit drei Min­ion-Run­den. Min­ions sind com­put­erges­teuerte Geg­n­er und wer­den nicht von realen Spiel­ern oder Spielerin­nen ges­teuert. In diesen drei Run­den sam­melst Du mit jedem Sieg beispiel­sweise Gold oder auch Items.

Items sammeln und kombinieren

Items beste­hen immer aus zwei Kom­po­nen­ten. Kom­biniere sie, um das gewün­schte Item herzustellen. Es kann sich dur­chaus lohnen, auf eine zweite Kom­po­nente zu warten, um das erforder­liche Item für einen Build zu kom­binieren. Du bist nicht dazu verpflichtet, zwei erhal­tene Items direkt miteinan­der zu verbinden.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Kaufe neue Champions im Shop

Nach jed­er absolvierten Runde öffnet sich der Shop. Dort kauf­st Du neue Cham­pi­ons gegen Gold. Unter anderem ist es aber auch möglich, Deine Gold­stücke für Erfahrungspunk­te auszugeben. Gefall­en Dir die ange­bote­nen Karten nicht, erkaufe Dir eine neue, zufäl­lige Auswahl an Helden oder Heldin­nen.

Neben dem Kauf neuer Cham­pi­ons ist es dur­chaus möglich, sie wieder zu verkaufen. Ziehe den uner­wün­scht­en Charak­ter in die untere Leiste. Sobald Du den Cham­pi­on mit gedrück­ter link­er Maus­taste fix­iert hast, zeigt Dir die untere Leiste seinen Verkauf­swert an.

PvP-Runden gewinnen und Lebenspunkte behalten

Nach den drei Min­ion-Match­es fol­gt eine Runde gegen einen zufäl­li­gen spiel­erges­teuerten Geg­n­er. Die PvP-Run­den find­en immer gegen andere Spiel­er und Spielerin­nen statt – Du wirst aber niemals zweimal gegen densel­ben Geg­n­er spie­len. Gewinnst Du das Match, bleiben Deine Leben­spunk­te beste­hen. Ver­lierst Du, wer­den Dir Leben­spunk­te abge­zo­gen.

Die Leben­spunk­te-Anzeige jedes Spiel­ers und jed­er Spielerin find­est Du auf der recht­en Seite. Pro übrig geblieben­er Unit erhältst Du oder Dein Gegenüber zwei Schaden­spunk­te. Bleiben beispiel­sweise zwei Dein­er eige­nen Units am Leben, erhält der Gegen­spie­lende vier Schaden­spunk­te.

So gewinnst Du in Teamfight Tactics

Das Spiel ist ver­loren, sobald Du unter null Leben­spunk­te fällst. Es ist dur­chaus möglich, unter null Leben­spunk­te zu fall­en und im Minus-Bere­ich zu lan­den. Über­lebe also so lange wie möglich und sei besten­falls der oder die let­zte Über­lebende.

TFT: Die wichtigsten Informationen eines Champs in Teamfight Tactics

Die Cham­pi­ons besitzen in der Regel zwei, manch­mal auch drei Attribute (Traits). Sie wer­den Dir in der Charak­ter­in­for­ma­tion links neben dem Bild angezeigt. Mögliche Eigen­schaften sind unter anderem „Arkanist“ oder auch „Gelehrter“. Cham­pi­ons kön­nen diesel­ben Traits besitzen. Befind­en sich zwei unter­schiedliche Helden oder Heldin­nen mit der­sel­ben Eigen­schaft auf dem Feld, gibt es einen Bonus.

Wie viele Champs Du benötigst, damit der Bonus der Eigen­schaft aktiviert wird, ver­rät Dir die Anzeige am linken Bild­schirm­rand. Dort siehst Du alle auf dem Feld aktivierten Traits und wie viele Charak­tere mit der­sel­ben Eigen­schaft nötig sind, damit die Boni wirken.

Rechts neben dem Bild des Charak­ters find­est Du die Kosten. Am Anfang bewe­gen sie sich zwis­chen einem und zwei Gold­stück­en. Später erhöhen sich die Kosten auf bis zu fünf Gold­stücke. Wie viel ein Cham­pi­on kostet, ist auch von sein­er Sel­tenheitsstufe abhängig.

Die Sel­tenheit von Cham­pi­ons wird in Tier 1 bis Tier 5 aufgeteilt. Während es im ersten Tier noch 29 Helden und Heldin­nen sind, gibt es im fün­ften Tier nur noch eine Auswahl von zehn Charak­teren. Mit steigen­dem Lev­el erhöht sich die Chance, den Champ eines höheren Tiers zu erhal­ten.

Während der ersten bei­den Stufen erhältst Du auss­chließlich Champs aus dem ersten Tier. Ab Stufe 7 steigt die Chance auf einen beson­ders sel­te­nen Charak­ter. Ander­sherum ver­hält es sich eben­so: Je höher Dein Lev­el ist, desto unwahrschein­lich wird es, dass Du einen schwachen Charak­ter aus den unteren Tiers erhältst.

Tipp: Wie hoch Deine Chance auf einen Charak­ter eines höheren Tiers ist, siehst Du in der unteren Leiste rechts neben Deinem Lev­el. Sie wer­den in Prozent angegeben. Tier 1 ist grau, Tier 2 ist grün, Tier 3 ist blau, Tier 4 ist lila und Tier 5 orange.

Units leveln: So steigen sie Stufen auf

Mit­tig am Rand des Infor­ma­tions­fen­sters find­est Du einen oder max­i­mal drei Sterne. Damit wird die Stufe Deines Champs angezeigt. Ein Stern ste­ht für Bronze, zwei Sterne für Sil­ber und drei Sterne für Gold.

Damit Du die Stufe Deines Charak­ters von Bronze auf Sil­ber erhöhst, benötigst Du den Helden oder die Heldin dreimal. Für die Gold-Stufe benötigst Du drei Sil­ber-Exem­plare eines Cham­pi­ons – also umgerech­net neun Bronze-Exem­plare eines einzi­gen Charak­ters.

Verwende Items, um Champions in TFT zu verstärken

Wählst Du einen Charak­ter, besitzt er bere­its ein Item. In der Charak­ter­in­for­ma­tion befind­en sich unter­halb des Bildes drei Slots. Der erste Slot ist bere­its von dem Anfangs-Item belegt. Bewegst Du den Mauszeiger über das Icon, siehst Du sowohl den Namen als auch die Wirkung des Gegen­standes.

Besitzt Dein Held oder Deine Heldin beispiel­sweise einen Recurved Bow, der seine Angriff­s­geschwindigkeit um zehn Punk­te ver­stärkt, erkennst Du die Auswirkun­gen auch in seinen Sta­tuswerten. Die sind rechts neben dem Charak­ter­bild aufge­lis­tet. Ist ein Sta­tuswert von einem Item-Effekt betrof­fen, wird er far­blich her­vorge­hoben.

Tipp: Du weißt nicht, auf welchen Sta­tuswert sich ein Item auswirkt? Achte auf das Sta­tussym­bol und beim Item auf das Sym­bol rechts vom Icon. Sie sind iden­tisch.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Teamfight Tactics – Tipps: So spielst Du noch besser

Gle­ich zu Beginn des Spiels sollte Dein erstes Ziel sein, Deine Champs von einem Stern auf zwei Sterne hochzustufen. Dadurch wer­den sie stärk­er und dank lim­i­tiert­er Unit-Anzahl auch deut­lich effek­tiv­er. In TFT zählt vor allem Qual­ität und nicht Quan­tität.

Trotz­dem ist es möglich, Dir einen weit­eren Vorteil durch mehr Helden oder Heldin­nen zu erspie­len. Mit Deinem Lev­el skaliert auch die Anzahl der Champs, die Du beschwören kannst. Befind­est Du auf dem drit­ten Lev­el, darf­st Du drei Ein­heit­en (Units) auf das Feld rufen. Auf dem vierten Lev­el sind es dementsprechend vier Units.

Befind­est Du Dich auf dem­sel­ben Lev­el wie Dein Kon­tra­hent oder Deine Kon­tra­hentin und hast die Möglichkeit, Dir durch Erfahrungspunk­te ein höheres Lev­el zu erkaufen, soll­test Du die Option immer aus­nutzen.

Nach dem Lev­e­lauf­stieg kannst Du einen weit­eren Champ auf das Feld set­zen und so die Stärke des Teams erhöhen. Fehlt Dir das nötige Gold, verkaufe option­al unbrauch­bare Champs gegen Gold.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Kenne Deine Helden und Heldin­nen und achte beispiel­sweise auf ihre Angriff­s­re­ich­weite, um ihre Posi­tion­ierung vorzunehmen. Unter­schei­de dabei zwis­chen Front- und Back­line-Cham­pi­ons. Bewege Charak­tere mit ein­er hohen Angriff­s­re­ich­weite auf die hin­teren Felder und die mit ein­er gerin­gen Reich­weite nach vorn.

Für jede Helden­rolle bieten sich unter­schiedliche Items an. Das Poten­zial von Tanks, die wie Boll­w­erke an der vorder­sten Front agieren, steigerst Du mith­il­fe defen­siv­er Items. Zauber­er und Zauberin­nen prof­i­tieren von Mana-Items und AP-Schaden. Charak­tere, die sich auf den Angriff spezial­isieren, soll­test Du mit angriff­ssteigern­den Gegen­stän­den unter­stützen.

Möcht­est Du richtig gut in Team­fight Tac­tics wer­den, soll­test Du sehr viel Zeit ins Spiel investieren. Profis ken­nen die Eigen­schaften ihrer Cham­pi­ons und die passenden Items. Die Item-Kom­bi­na­tio­nen soll­test Du aus dem Eff­eff beherrschen. Erst mit einem hohen Ver­ständ­nis für das Spiel gelin­gen Dir in dem zufalls­basierten Spiel die best­möglichen Spielzüge zum Sieg.

Teamfight Tactics: Tier-List der besten Champions in TFT

Alle Cham­pi­ons wer­den in unter­schiedliche Stufen eingeteilt. Die Stufe gibt an, wie sel­ten, teuer und stark ein Held oder eine Heldin ist. Leg­endäre Charak­tere besitzen darüber hin­aus zusät­zliche Boni.

Mit steigen­dem Spiel­er­lev­el erhöht sich die Wahrschein­lichkeit, höher­stu­fige Cham­pi­ons freizuschal­ten. Damit Du von Anfang bis Ende mit den besten Cham­pi­ons jed­er Sel­tenheitsstufe spielst, fol­gt hier eine Tier-List für jeden Spielab­schnitt:

Die besten Champions im Early-Game

Ger­ade zu Beginn hast Du einen über­schaubaren Pool an Cham­pi­ons. Nutze ihn, um Ein­heit­en der Kosten­stufe 1 in Cham­pi­ons mit zwei und drei Ster­nen umzuwan­deln. Ger­ade zu Beginn, wenn es noch recht leicht und über­schaubar ist, lohnt sich die Ver­stärkung fol­gen­der Charak­tere:

S-Tier

  • Jar­van IV
  • Kog’Maw
  • Leona
  • Lucian
  • Nau­tilus

A-Tier

  • Ahri
  • Blitzcrank
  • Cait­lyn
  • Dar­ius
  • Fio­ra
  • Graves
  • Illaoi
  • Mal­phite
  • Mordekaiser
  • Pop­py
  • Rakan
  • Shen
  • Twist­ed Fate
  • Xayah
  • Xin Zhao
  • Yasuo
  • Zed
  • Zig­gs

B-Tier

  • Annie
  • Noc­turne
  • Zoe
Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Die besten TFT-Champions im Mid-Game

Im Mid-Game erweit­ert sich Dein Ein­heit­en-Pool um Helden und Heldin­nen der Preis­stufe 3 bis 4. Zusam­men mit Deinen Ear­ly-Game-Charak­teren bilden sie den Grund­stein Deines Teams. Achte bere­its hier beson­ders auf die Syn­ergien zwis­chen den Cham­pi­ons, um auch für das Late-Game stärk­er zu wer­den.

S-Tier

  • Ashe
  • Jar­van IV
  • Jayce
  • Kog’Maw
  • Lucian
  • Mas­ter Yi
  • Nau­tilus
  • Neeko

A-Tier

  • Ahri
  • Annie
  • Bard
  • Blitzcrank
  • Cas­siopeia
  • Ezre­al
  • Kar­ma
  • Leona
  • Mal­phite
  • Mordekaiser
  • Rakan
  • Rum­ble
  • Sha­co
  • Shen
  • Syn­dra
  • Vi
  • Xayah
  • Zed
  • Zoe

B-Tier

  • Cait­lyn
  • Dar­ius
  • Fio­ra
  • Graves
  • Illaoi
  • Noc­turne
  • Pop­py
  • Twist­ed Fate
  • Xin Zhao
  • Yasuo
  • Zig­gs

Die besten Champions im Late-Game von TFT: Teamfight Tactics

Im Late-Game schal­test Du endlich die leg­endären Charak­tere frei. Sie kosten Dich saftige fünf Gold­stücke pro Cham­pi­on. Oft­mals schal­test Du sie viel zu spät frei, um über­haupt einen spür­baren Unter­schied auf dem Spielfeld zu erken­nen. Deine Ear­ly- und Mid-Game-Cham­pi­ons hast Du bis dahin aus­re­ichend ver­stärkt.

S-Tier

  • Ashe
  • Aure­lion Sol
  • Ekko
  • Fizz
  • Gnar
  • Jan­na
  • Jayce
  • Jhin
  • Kog’Maw
  • Lulu
  • Mas­ter Yi
  • Nau­tilus
  • Neeko
  • Teemo
  • Thresh
  • Vik­tor
  • Wukong
  • Xerath

A-Tier

  • Annie
  • Bard
  • Blitzcrank
  • Cas­siopeia
  • Ezre­al
  • Gang­plank
  • Ire­lia
  • Jinx
  • Kar­ma
  • Lucian
  • Mordekaiser
  • Rakan
  • Riv­en
  • Rum­ble
  • Sha­co
  • Shen
  • Sora­ka
  • Syn­dra
  • Urgot
  • Vayne
  • Vi

B-Tier

  • Ahri
  • Dar­ius
  • Xin Zhao
  • Yasuo
  • Zed

Tier List: Die besten Team-Comps als Build

Viel wichtiger als die einzel­nen Helden und Heldin­nen sind die Cham­pi­on-Com­bos, die Du auf das Feld schickst. Mith­il­fe der Syn­ergien stärken sie sich gegen­seit­ig. Auf diesem Grund­stein soll­test Du stets auf­bauen, um zu gewin­nen. Hier find­est Du einige Team-Kon­stel­la­tio­nen für TFT, die beson­ders erfol­gver­sprechend sind:

Akademie-Build mit Lux

In diesem Build agiert Lux als primäre Magi­eschaden-Austei­lerin. Gemein­sam mit Vik­tor sorgt sie für soli­den Schaden gegen das feindliche Team. Magis­che Items soll­test Du in dieser Kon­stel­la­tion vor allem für Vik­tor und Yuu­mi nutzen.

Lux stat­test Du mit Rabadon’s Death­cap, Archangel’s Staff, Hex­tech Gun­blade und Spear of Sho­jin aus. Leona mit Bram­ble Vest, Dragon’s Claw, Frozen Heart und Redemp­tion.

  • Per­fek­te Teamkon­stel­la­tion: Braum, Jan­na, Leona, Lux , Ori­an­na, Vik­tor, Yuu­mi
  • Ear­ly-Game: Blitzcrank, Garen, Graves, Kata­ri­na, Leona
  • Mid-Game: Braum, Garen, Graves, Leona, Luc, Tar­ic
  • End-Game (Lv.9): Tahm Kench
  • Link zum Build auf tftactics.gg

Da die Tea­mauswahl in TFT nicht berechen­bar ist, gibt es die fol­gen­den Spielop­tio­nen:

  • Sechs Arkanis­ten: Lux + Vex (Bram­ble Vest, Sun­fire Cape, Warmog’s Armor), Jan­na, Malza­har, Twist­ed Fate, Swain, Vik­tor, Yuu­mi
  • Vier Arkanis­ten: Lux + Dr Mun­do (Sun­fire Cape, Gar­goyle Stone­plate, Warmog’s Armor), Swain, Vik­tor, Vex, Yuu­mi, Zac
  • Vier Akademie-Champs & vier Gelehrte: Lux + Leona (Sun­fire Cape, Gar­goyle Stone­plate, Warmog’s Armor), Garen, Jan­na, Lis­san­dra, Vik­tor, Yuu­mi, Zyra

TFT: Teamfight Tactics – Mutanten-Build mit Kog’Maw

Ver­suche, in diesem Build die Drei-Sterne-Cham­pi­ons Kog’Maw und Cho’Gath zu erhal­ten. Die Mutan­ten-Eigen­schaft ste­ht in dieser Kon­stel­la­tion im Vorder­grund. Kog’Maw agiert als Pro­tag­o­nist des Builds.

Nutze für Kog’Maw die Items Runaan’s Hur­ri­cane, Sta­tikk Shiv und Blood­thirster. Spiele Kai-Sa mit Giant Slay­er, Spear of Sho­jin, Archangel’s Staff und Blue Buff, sowie Cho’Gath mit Hex­tech Gun­blade, Bram­ble Vest, Titan’s Resolve und Redemp­tion. Magis­che Items gib­st Du Jan­na oder Yuu­mi.

  • Per­fek­te Teamkon­stel­la­tion: Cho’Gath, Dr Mun­do, Jan­na, Kai’Sa, Kog’Maw, Malza­har, Yuu­mi
  • Ear­ly-Game: Cho’Gath, Kog’Maw, Malza­har, Trun­dle
  • Mid-Game: Cho’Gath, Dr Mun­do, Kas­sadin, Kog’Maw, Malza­har
  • End-Game (Lv.9): Urgot
  • Link zum Build auf tftactics.gg

Fol­gende Optio­nen gibt es:

  • Drei Sterne Kog’Maw und Vi: Kog’Maw (Hand of Jus­tice, Guinsoo’s Rage­blade, Giant Slay­er) + Dr Mun­do (Bram­ble Vest, Sun­fire Cape, Warmog’s Armor) + Vi (Dragon’s Claw), Blitzcrank, Cait­lyn, Garen, Graves, Kas­sadin
  • Drei Sterne Garen und Kas­sadin: Garen (Death­blade, Sun­fire Cape, Warmog’s Armor) + Kas­sadin (Guinsoo’s Rage­blade, Hex­tech Gun­blade, Spear of Sho­jin), Blitzcrank, Cho’Gath, Dr Mun­do, Sion

Scharfschützen-Build mit Jhin

Bei den Vier-Sterne-Cham­pi­ons sticht Jhin mit am Pos­i­tivsten her­aus. Seine kon­sis­tente Spiel­weise ermöglicht der Build viele Spiel­vari­a­tio­nen. Konzen­triere Dich haupt­säch­lich darauf, gute Items für Jhin zu erhal­ten und starke Mit­stre­it­er auszuwählen. Der Build eignet sich für ein­fache und auch kom­pliziert­ere Spiel­weisen. Das macht ihn auch für Ein­steiger und Ein­steigerin­nen gut spiel­bar.

Für die per­fek­te Teamkon­stel­la­tion spielst Du Jhin mit Blood­thirster, Death­blade, Hand of Jus­tice und Runaan’s Hur­ri­cane. Jayce stat­test Du hinge­gen mit Bram­ble Vest, Titan’s Resolve und Zz’Rot Por­tal aus. Die magis­chen Items soll­test Du haupt­säch­lich Jan­na geben.

  • Per­fek­te Teamkon­stel­la­tion: Cait­lyn, Ezre­al, Heimerdinger, Jan­na, Jayce, Jhin, Seraphine, Zilean
  • Ear­ly-Game: Blitzcrank, Ezre­al, Heimerdinger, Lis­san­dra, Singed
  • Mid-Game: Cait­lyn, Ezre­al, Heimerdinger, Jan­na, Jhin, Zilean
  • End-Game (Lv.9): Ori­an­na
  • Link zum Build auf tftactics.gg

Fol­gende Optio­nen gibt es:

  • Viel­fraß: Jhin (Infin­i­ty Edge, Last Whis­per, Giant Slay­er) + Jayce (Bram­ble Vest, Sun­fire Cape, Warmog’s Armor), Cait­lyn, Jan­na, Ori­an­na, Tahm Kench, Tar­ic, Yuu­mi
  • Verza­uber­er: Jhin (Infin­i­ty Edge, Last Whis­per, Giant Slay­er) + Brum (Gar­goyle Stone­plate, Sun­fire Cape, Warmog’s Armor), Blitzcrank, Jan­na, Ori­an­na, Tar­ic, Tris­tana, Yuu­mi
  • Akademie: Jhin (Infin­i­ty Edge, Last Whis­per, Giant Slay­er) + Braum (Gar­goyle Stone­plate, Sun­fire Cape, Warmog’s Armor), Jan­na, Leona, Miss For­tune, Ori­an­na, Tar­ic, Yuu­mi

Haben Dir unsere Tipps zu TFT: Team­fight Tac­tics weit­erge­holfen? Oder kennst Du weit­ere Com­bos und wichtige Tipps, die wir in den Guide aufnehmen sollen? Schreibe uns gerne in die Kom­mentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button: