Samsung Galaxy Watch: Fotos und Musik übertragen

: : :

Samsung Galaxy Watch: Fotos und Musik übertragen

Du möchtest einzelne Fotos oder Musiktitel auf die Samsung Galaxy Watch übertragen? Wir erklären Dir das recht einfache Prozedere Schritt für Schritt.

Du kannst mit Deiner Smartwatch auch dann Musik hören, wenn Du Dein Handy nicht in der Nähe hast. Doch dazu musst Du Deine Lieblingssongs zuerst auf die Galaxy Watch übertragen. Dasselbe gilt für Fotos, die Du Dir direkt auf dem Display der Uhr ansehen möchtest.

So überträgst Du Musiktitel auf die Galaxy Watch

Zum Übertragen von Musik verwendest Du die App Galaxy Wearable: Öffne sie auf Deinem Smartphone. Scrolle ein wenig nach unten und wähle den Menüpunkt „Inhalt zu Ihrer Uhr hinzufügen“ aus. Nachdem Du auf „Titel hinzufügen“ gegangen bist, kannst Du aus Deiner Bibliothek einen oder mehrere Tracks auswählen. Tippe anschließend oben rechts auf „Fertig“, um die Übertragung zu starten. Anschließend kannst Du sie Dir jederzeit anhören, indem Du auf der Uhr die Samsung-Music-App öffnest.

Zusatz-Tipp: Du kannst Die Galaxy-Wearable-App so einstellen, dass kürzlich hinzugefügte Musiktitel automatisch auf die Smartwatch kopiert werden. Tippe unter „Inhalt zu Ihrer Uhr hinzufügen“ im Bereich „Musik“ auf „Automatisch synchronisieren“. Bedenke jedoch, dass diese Funktion natürlich auch Speicherplatz verbraucht.

Einzelne Titel wieder entfernen

Möchtest Du einen bestimmten Track von der Galaxy Watch löschen: Öffne auf der Uhr die Samsung-Music-App. Wische auf dem Display nach oben und wähle unter „Titel“ den Song aus. Tippe rechts erst auf das Drei-Punkte-Symbol und anschließend auf das Mülleimer-Icon. Du kannst den Titel dann entfernen.

So kopierst Du Fotos auf die Uhr

Und so funktioniert die Übertragung von Fotos: Öffne in der Galaxy-Wearable-App den Menüpunkt „Inhalt zu Ihrer Uhr hinzufügen“. Tippe auf „Bilder kopieren“, wähle die Fotos aus und gehe oben rechts auf „Fertig“. Die App kopiert die ausgewählten Aufnahmen somit auf die Uhr.

Wie bei der Musik kannst Du auch für Fotos die automatische Synchronisation aktivieren. Sobald Du den Regler neben „Automatisch synchronisieren“ betätigst hast, lässt sich noch festlegen, aus welchen Alben die Aufnahmen synchronisiert werden sollen. Zudem kannst Du bestimmen, wie viele Bilder maximal auf der Uhr gespeichert werden dürfen.

Video: Youtube / Samsung Deutschland

Wie das Löschen von Fotos funktioniert

Wird der Speicher der Galaxy Watch irgendwann zu voll, solltest Du Dir überlegen, einzelne Fotos von der Uhr zu entfernen: Öffne die Galerie-App auf der Smartwatch. Tippe auf das Bild, welches Du löschen möchtest. Wähle das Drei-Punkte-Icon aus und gehe auf den Papierkorb. Bestätige, dass Du die Aufnahme entfernen möchtest.

Zusammenfassung

  • Um ohne Smartphone mit der Galaxy Watch Musik abspielen zu können, musst Du diese zunächst auf die Uhr übertragen.
  • Auch Deine Fotos lassen sich auf die Smartwatch kopieren.
  • Öffne die App Galaxy Wearable auf dem Smartphone und tippe auf „Inhalt zu Ihrer Uhr hinzufügen“.
  • Wähle anschließend „Titel hinzufügen“ (für Songs) oder „Bilder kopieren“ (für Fotos) aus, um die Medien für die Übertragung auszuwählen.
  • Tippe auf „Fertig“, um das Kopieren der Daten zu starten.

Konntest Du Titel oder Fotos ohne Probleme übertragen? Hat auch das Löschen geklappt? Wir freuen uns auf Deine Rückmeldung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren