Frau spielt mit ihrer Smartwatch Musik ab.
Ein Vater bekommt ein smartes Gadget zum Vatertag geschenkt
Mann trägt einen blauen Fitnesstracker am Handgelenk.
: : :

Samsung Galaxy Watch: Fotos und Musik übertragen

Du möcht­est einzelne Fotos oder Musik­ti­tel auf die Sam­sung Galaxy Watch über­tra­gen? Wir erk­lären Dir das recht ein­fache Prozedere Schritt für Schritt.

Du kannst mit Dein­er Smart­watch auch dann Musik hören, wenn Du Dein Handy nicht in der Nähe hast. Doch dazu musst Du Deine Lieblingssongs zuerst auf die Galaxy Watch über­tra­gen. Das­selbe gilt für Fotos, die Du Dir direkt auf dem Dis­play der Uhr anse­hen möcht­est.

So überträgst Du Musiktitel auf die Galaxy Watch

Zum Über­tra­gen von Musik ver­wen­d­est Du die App Galaxy Wear­able: Öffne sie auf Deinem Smart­phone. Scrolle ein wenig nach unten und wäh­le den Menüpunkt „Inhalt zu Ihrer Uhr hinzufü­gen“ aus. Nach­dem Du auf „Titel hinzufü­gen“ gegan­gen bist, kannst Du aus Dein­er Bib­lio­thek einen oder mehrere Tracks auswählen. Tippe anschließend oben rechts auf „Fer­tig“, um die Über­tra­gung zu starten. Anschließend kannst Du sie Dir jed­erzeit anhören, indem Du auf der Uhr die Sam­sung-Music-App öffnest.

Zusatz-Tipp: Du kannst Die Galaxy-Wear­able-App so ein­stellen, dass kür­zlich hinzuge­fügte Musik­ti­tel automa­tisch auf die Smart­watch kopiert wer­den. Tippe unter „Inhalt zu Ihrer Uhr hinzufü­gen“ im Bere­ich „Musik“ auf „Automa­tisch syn­chro­nisieren“. Bedenke jedoch, dass diese Funk­tion natür­lich auch Spe­icher­platz ver­braucht.

Einzelne Titel wieder entfernen

Möcht­est Du einen bes­timmten Track von der Galaxy Watch löschen: Öffne auf der Uhr die Sam­sung-Music-App. Wis­che auf dem Dis­play nach oben und wäh­le unter „Titel“ den Song aus. Tippe rechts erst auf das Drei-Punk­te-Sym­bol und anschließend auf das Mülleimer-Icon. Du kannst den Titel dann ent­fer­nen.

So kopierst Du Fotos auf die Uhr

Und so funk­tion­iert die Über­tra­gung von Fotos: Öffne in der Galaxy-Wear­able-App den Menüpunkt „Inhalt zu Ihrer Uhr hinzufü­gen“. Tippe auf „Bilder kopieren“, wäh­le die Fotos aus und gehe oben rechts auf „Fer­tig“. Die App kopiert die aus­gewählten Auf­nah­men somit auf die Uhr.

Wie bei der Musik kannst Du auch für Fotos die automa­tis­che Syn­chro­ni­sa­tion aktivieren. Sobald Du den Regler neben „Automa­tisch syn­chro­nisieren“ betätigst hast, lässt sich noch fes­tle­gen, aus welchen Alben die Auf­nah­men syn­chro­nisiert wer­den sollen. Zudem kannst Du bes­tim­men, wie viele Bilder max­i­mal auf der Uhr gespe­ichert wer­den dür­fen.

Video: Youtube / Samsung Deutschland

Wie das Löschen von Fotos funktioniert

Wird der Spe­ich­er der Galaxy Watch irgend­wann zu voll, soll­test Du Dir über­legen, einzelne Fotos von der Uhr zu ent­fer­nen: Öffne die Galerie-App auf der Smart­watch. Tippe auf das Bild, welch­es Du löschen möcht­est. Wäh­le das Drei-Punk­te-Icon aus und gehe auf den Papierko­rb. Bestätige, dass Du die Auf­nahme ent­fer­nen möcht­est.

Zusammenfassung

  • Um ohne Smart­phone mit der Galaxy Watch Musik abspie­len zu kön­nen, musst Du diese zunächst auf die Uhr über­tra­gen.
  • Auch Deine Fotos lassen sich auf die Smart­watch kopieren.
  • Öffne die App Galaxy Wear­able auf dem Smart­phone und tippe auf „Inhalt zu Ihrer Uhr hinzufü­gen“.
  • Wäh­le anschließend „Titel hinzufü­gen“ (für Songs) oder „Bilder kopieren“ (für Fotos) aus, um die Medi­en für die Über­tra­gung auszuwählen.
  • Tippe auf „Fer­tig“, um das Kopieren der Dat­en zu starten.

Kon­ntest Du Titel oder Fotos ohne Prob­leme über­tra­gen? Hat auch das Löschen geklappt? Wir freuen uns auf Deine Rück­mel­dung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren