Samsung Galaxy Buds+ vs. AirPods Pro: Die In-Ears im Vergleich

Samsung Galaxy Buds Plus
Die Samsung Galaxy Buds+ in der Farbe Blau.
:

Samsung Galaxy Buds+ vs. AirPods Pro: Die In-Ears im Vergleich

Mit den Air­Pods Pro ist Apple ein weit­er­er Verkauf­ss­chlager geglückt, der Dir in Städten und öffentlichen Verkehrsmit­teln bere­its regelmäßig begeg­net. Nun legt Sam­sung nach und bringt mit den Galaxy Buds+ einen deut­lich gün­stigeren Konkur­renten auf den Markt. Doch spie­len die bei­den über­haupt in der­sel­ben Liga?


Deutlicher Preisunterschied zwischen AirPods Pro und Galaxy Buds+

Zumin­d­est der Preis lässt ver­muten, dass die Sam­sung Galaxy Buds+ nicht ganz mit den Air­Pods Pro mithal­ten kön­nen. Die kabel­losen In-Ears sind bere­its für 160 Euro erhältlich, während Apple für seine Pre­mi­um-Kopfhör­er 279 Euro ver­langt. Bieten die Air­Pods Pro tat­säch­lich so viel mehr oder bezahlst Du bei Apple nur einen safti­gen Auf­preis für die Marke?


Samsung Galaxy Buds+ ohne Noise Cancelling

Ein Blick auf die Fea­ture-Über­sicht der Galaxy Buds+ offen­bart dann auch gle­ich ein großes Manko gegenüber den Air­Pods Pro: Sam­sungs In-Ears müssen ohne aktives Noise Can­celling (ANC) auskom­men. Und ger­ade diese Funk­tion macht die Air­Pods Pro so beson­ders: Noise Can­celling beze­ich­net eine Geräuschun­ter­drück­ung, mit der Du Musik, Pod­casts und Co. auch dann ungestört genießen kannst, wenn es um Dich herum mal lauter wird.

Die Galaxy Buds+ lassen diese nüt­zliche Funk­tion lei­der ver­mis­sen. Allein das erk­lärt schon den beträchtlichen Preisun­ter­schied zu den Air­Pods Pro. Der enge Sitz in den Ohren blockt zwar einige Störg­eräusche aus, doch ein Ersatz für aktives Noise Can­celling ist das keines­falls.

Bei­de In-Ears bieten einen Modus, der Umge­bungs­geräusche absichtlich durch­lässt. Das ist zum Beispiel nüt­zlich, wenn Du Durch­sagen im Bahn­hof nicht ver­passen, die Kopfhör­er aber auf­be­hal­ten möcht­est. Sam­sung nen­nt das Umge­bungsmodus beziehungsweise Ambi­ent Sound. Bei Apple heißt das Fea­ture Trans­parenz­modus.


Video: Youtube / MacRu­mors


Galaxy Buds+ vs. AirPods Pro: Sound und Latenz im Vergleich

Auch was das Klanger­leb­nis anbe­langt, reichen die Sam­sung Galaxy Buds+ diversen Test zufolge nicht ganz die Air­Pods Pro her­an. Bei der Bew­er­tung des Sounds spielt natür­lich immer auch der per­sön­liche Geschmack eine Rolle. Auch welche Musikrich­tung Du bevorzugst, ist dabei rel­e­vant – brauchst Du ordentlich Bass, oder ist es doch eher die zarte Vio­line, die gut zu hören sein soll? So oder so: Die meis­ten Tester, die bei­de In-Ears bere­its ver­gle­ichen kon­nten, geben den Air­Pods Pro den Vorzug. Der Unter­schied ist aber nicht so groß wie bei der Geräuschun­ter­drück­ung. Die max­i­male Laut­stärke befind­et sich in etwa auf einem Lev­el.

Wie schla­gen sich Galaxy Buds+ und die Air­Pods Pro bei Tele­fonat­en? Wie das fol­gende Testvideo zeigt, reduzieren bei­de störende Hin­ter­grundgeräusche ver­gle­ich­bar gut. Allerd­ings sollen die Mikro­fone in Apples In-Ears Deine Stimme natür­lich­er klin­gen lassen. Bei Sam­sungs Kopfhör­ern kommt es mitunter offen­bar zu ein­er mech­a­nisch klin­gen­den Verz­er­rung. Davon abge­se­hen schla­gen sich aber auch die Galaxy Buds+ her­vor­ra­gend beim Tele­fonieren.


Video: Youtube / Aaron is Loud and Wire­less


Eben­falls inter­es­sant ist der Latenz-Ver­gle­ich in dem Video. Dabei geht es darum, mit wie viel Verzögerung die Wieder­gabe über die In-Ears erfol­gt. Rel­e­vant ist das etwa bei Fil­men, vor allem aber bei Spie­len. Die Air­Pods Pro entschei­den diesen Ver­gle­ich klar für sich. Für den Tester ist das keine große Über­raschung, denn: Apples In-Ears haben eine der ger­ing­sten Laten­zen über­haupt. Maßge­blich ver­ant­wortlich dafür ist der H1-Blue­tooth-Chip der Air­Pods Pro. Die Galaxy Buds+ schnei­den bezüglich der Latenz aber trotz­dem noch ordentlich ab. Besitzt Du ein Sam­sung-Smart­phone, kannst Du die Verzögerung außer­dem reduzieren, indem Du den Gam­ing Mode aktivierst.


Galaxy Buds+ vs. AirPods Pro: Akkulaufzeit 

Ein weit­eres wichtiges Kri­teri­um für den Ver­gle­ich von kabel­losen In-Ears ist die Akku­laufzeit. Denn nichts ist ärg­er­lich­er, als wenn Deine Kopfhör­er unter­wegs schlapp machen. Sam­sung ver­spricht 11 Stun­den unun­ter­broch­enen Musik­genuss mit ein­er Ladung. Berück­sichtigt man das Ladee­tui, steige die Akku­laufzeit der Galaxy Buds+ sog­ar auf ins­ge­samt 22 Stun­den. Apple gibt die Akku­laufzeit der Air­Pods Pro ohne Lade­case mit bis zu 5 Stun­den an. Dieser Wert sei allerd­ings nur bei deak­tiviertem Noise Can­celling und aus­geschal­tetem Trans­parenz­modus erre­ich­bar. Anson­sten liege das Lim­it bei 4,5 Stun­den. Den Aus­dauerver­gle­ich entschei­den Sam­sungs In-Ears also ein­deutig für sich.


Fazit: AirPods Pro im Vergleich zu Galaxy Buds+ vorne

Wenn Geld keine Rolle spielt und Du ohne­hin ein iPhone besitzt, kannst Du Dich bedenken­los für die Air­Pods Pro entschei­den. Ihr einziger Nachteil ist die deut­lich gerin­gere Akku­laufzeit. Diese ist aber immer noch so lang, dass es im All­t­ag kaum zu Ein­schränkun­gen kom­men sollte. Vor allem für Besitzer von Sam­sung-Smart­phones sind die Galaxy Buds+ eine sin­nvolle Alter­na­tive: Der Preis ist inter­es­sant, und im Gam­ing Mode spielt die Latenz kaum eine Rolle. Ander­er­seits bekommst Du für etwa densel­ben Preis auch das eben­falls her­vor­ra­gende Stan­dard­mod­ell der Air­Pods. Mit diesem sind die Galaxy Buds+ übri­gens auch eher ver­gle­ich­bar als mit der Pro-Aus­führung. Allein schon auf­grund des fehlen­den Noise Can­cellings sind die Galaxy Buds+ kein direk­ter Konkur­rent der Air­Pods Pro.


AirPods Pro und Galaxy Buds+: Das Wichtigste auf einen Blick

  • Die Air­Pods Pro (279 Euro) sind knapp 120 Euro teur­er als die Galaxy Buds+ (160 Euro).
  • Wirk­lich ver­gle­ich­bar sind die In-Ears nicht, da Sam­sungs Kopfhör­ern aktives Noise Can­celling fehlt.
  • Der größte Vorteil der Galaxy Buds+ ist die deut­lich län­gere Akku­laufzeit.
  • In nahezu allen anderen Bere­ichen sind die Air­Pods Pro über­legen oder zumin­d­est gle­ich­w­er­tig.
  • Die Galaxy Buds+ ste­hen eher in direk­ter Konkur­renz mit den Air­Pods der zweit­en Gen­er­a­tion.

Sam­sung Galaxy Buds+ oder Air­Pods Pro – welche In-Ears inter­essieren Dich eher? Wir freuen uns über Deinen Kom­men­tar.

Titel­bild: Sam­sung


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren