Apple AirPods: Die Lautstärke regeln – auch ohne Dein iPhone

Zwei AirPods von Apple
Samsung Galaxy Buds Plus
:

Apple AirPods: Die Lautstärke regeln – auch ohne Dein iPhone

Mit den Air­Pods hat Apple Anfang 2018 ziem­lich inno­v­a­tive Kopfhör­er auf den Markt gebracht. Zum Beispiel erken­nen sie automa­tisch, dass sie sich in Deinem Ohr und damit in Gebrauch befind­en. Eine größte Beson­der­heit: Sie kom­men kom­plett ohne Kabel aus und ein überdi­men­sion­aler Laut­stärk­ere­gler wurde auch gle­ich außen vor gelassen. Wie Du trotz­dem die Laut­stärke mit Deinen Air­Pods regeln kannst – und zwar ohne Dein iPhone anz­u­fassen – erfährst Du hier.

Nutze die Schalter an den Seiten

Der übliche Weg, die Laut­stärke bei einem coolen Song zu erhöhen und bei einem durch­schnit­tlichen zu ver­ringern, ist, am iPhone die jew­eili­gen Tas­ten zu nutzen, weil die Kopfhör­er auf die Laut­stär­kee­in­stel­lun­gen des ver­bun­denes Geräts zurück­greifen. Somit kannst Du sie neben Deinem iPhone noch über den Mac oder die Apple Watch reg­ulieren. Wenn Dir das zu umständlich ist, gibt es noch eine weit­ere Möglichkeit, um den Ton anzu­passen – Deine dig­i­tale Assis­tentin Siri.

Video: YouTube / 2Bough

Bitte Siri, die Lautstärke zu ändern

Auf Siri ist immer Ver­lass. Da die Apple Air­Pods ein inte­gri­ertes Mikro­fon besitzen, reagieren sie auf Eingaben über Siri in gewohn­tem Rah­men. Startet in Dein­er Spo­ti­fy-Playlist ger­ade Dein Lieblingslied, willst Du es natür­lich schnell­st­möglich lauter machen. Tippe dazu zweimal auf die Air­Pods und erteile den Sprach­be­fehl: „Siri, erhöhe die Laut­stärke.“ Willst Du im Anschluss die Laut­stärke wieder ver­ringern, gehst Du genau­so vor. Tippe dop­pelt auf die Kopfhör­er und gib den Befehl: „Siri, ver­rin­gere die Laut­stärke.“

Mikrofon von links auf rechts stellen

Um beispiel­sweise auch dann Tele­fo­nan­rufe ent­ge­gen­nehmen zu kön­nen, wenn Du mal nur mit einem Air­Pod unter­wegs bist, ist in jedem ein eigenes Mikro­fon inte­gri­ert. Dieses ist stan­dard­mäßig auf „Automa­tisch“ eingestellt. Je nach­dem, welche Seite Du ger­ade im Ohr zu haben planst, kannst Du sie auf „Immer links“ oder „Immer rechts“ ändern. Selb­st wenn Du den Kopfhör­er im Anschluss aus dem Ohr nimmst, fungiert er noch als Mikro­fon.

Zusammenfassung

  • Apples Air­Pods erken­nen, wenn sie sich in Deinem Ohr befind­en.
  • Sie kom­men ohne Kabel aus und ver­fü­gen über keinen exter­nen Laut­stärk­ere­gler.
  • Mit den Befehlen „Siri, erhöhe die Laut­stärke“ und „Siri, ver­rin­gere die Laut­stärke“ kannst Du Deine dig­i­tale Assis­tentin bit­ten, die Laut­stärke zu ändern, ohne aktiv Dein iPhone nutzen zu müssen.
  • Willst Du nur einen Air­Pod benutzen, stelle ein, ob Du „Immer links“ oder „Immer rechts“ hören möcht­est.

Wofür nutzt Du Deine Air­Pods? Nur zum Musik hören oder auch zum Tele­fonieren? Erzäh­le uns davon in den Kom­mentaren.

Titelbild: Pixabay / FloTV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren