Supernatural: Die besten Episoden der Kultserie

Szenenbild mit Sam, Castiel und Dean in einer Episode der Serie „Supernatural”.
Freud im Büro
Witcher Geralt und Yennefer

Supernatural: Die besten Episoden der Kultserie

Mit bish­er 14 Staffeln und 307 Episo­den ist „Super­nat­ur­al“ eine der am läng­sten laufend­en Sci-Fi-Serien über­haupt. Inzwis­chen han­delt es sich bei dem For­mat um ein Kult­phänomen. Doch was sind die besten Fol­gen von „Super­nat­ur­al“, die jed­er Fan gese­hen haben sollte? Hier unsere Toplist.

„Der Sturm bricht los (2)“ (Staffel 2, Folge 22): Deans fataler Deal

Dean (Jensen Ack­les) ist verzweifelt, als Sam (Jared Padalec­ki) von Jake Tel­ley (Ald­is Hodge) getötet wird. Um seinen Brud­er wieder zum Leben zu erweck­en, ist Dean bere­it, einen beson­ders ver­häng­nisvollen Deal einzuge­hen. Während­dessen will Jake Tel­ley mit Hil­fe des Dämo­nen Aza­el das Tor zur Hölle öff­nen – schaf­fen es die Win­ches­ters, die bei­den aufzuhal­ten?

„Und täglich grüßt…“ (Staffel 3, Folge 11): Absurde Zeitschleife

Dean wird erschossen, auf Dean fällt ein Klavier, Dean wird über­fahren: Sam ist entset­zt, als er fest­stellen muss, dass er in ein­er Zeitschleife fest­steckt und densel­ben Tag immer und immer wieder erlebt. Zu allem Übel enden diese alle damit, dass Dean stirbt. Schafft Sam es, die Zeitschleife zu durch­brechen?

Video: Youtube / TNT

„Lazarus lebt“ (Staffel 4, Folge 1): Castiel betritt die „Supernatural“-Bühne

Am Ende der drit­ten Staffel wird Dean in die Hölle ver­ban­nt. In der Auf­tak­t­folge zur 4. Staffel find­et er sich plöt­zlich wieder zurück auf der Erde. Auf sein­er Suche nach Antworten trifft er auf Castiel (Misha Collins), der von sich behauptet, ein Engel Gottes zu sein.

„Monsterfilm“ (Staffel 4, Folge 5): Mordserie beim Oktoberfest

„Mon­ster­fest“ gehört sich­er zu den kurioseren Fol­gen von „Super­nat­ur­al“ – und das nicht nur, weil sie kom­plett in schwarz-weiß aus­ges­trahlt wird: Beim Okto­ber­fest in Penn­syl­va­nia erwartet Sam und Dean eine mys­ter­iöse Mord­serie, bei der sowohl Vam­pir, Wer­wolf und Mumie als Täter infrage kom­men. Schließlich find­en die Brüder her­aus, dass der Mörder ein­fach nur ein Faible für klas­sis­che Hor­ror­filme hat.

„Das Monster am Ende des Buches“ (Staffel 4, Folge 18): Mehr Meta geht kaum

Sam und Dean stellen fest, dass ein Mann namens Carv­er Edlund (Rob Bene­dict) unter dem Titel „Super­nat­ur­al“ Fan­ta­sy-Büch­er veröf­fentlicht hat, die ihre Aben­teuer bis ins let­zte Detail nachze­ich­nen. Und der Autor arbeit­et bere­its an einem neuen Roman, der zukün­ftige Erleb­nisse der bei­den Brüder beschreibt. Bestes Zitat aus der Episode: „Ich sitze in einem Waschsa­lon, lese über mich selb­st in einem Waschsa­lon, wie ich über mich selb­st lese – mein Kopf tut weh“.

„Wie im Himmel, so auf Erden“ (Staffel 5, Folge 8): Sam und Dean im Fernsehland

Die Win­ches­ters wollen in „Wie im Him­mel, so auf Erden“ einen Mord aufk­lären, find­en sich dann jedoch urplöt­zlich im Fernsehland wieder. Auf ihrer Reise durch die TV-Welt müssen sie nicht nur in Sit­coms und Arzt­se­rien auftreten, son­dern auch in der ein oder anderen pein­lichen Wer­bung mit­spie­len. Völ­lig abstrus, aber zugle­ich ziem­lich witzig.

Video: Youtube / TNT

„Schwanenlied“ (Staffel 5, Folge 21): Finaler Showdown

Eigentlich sollte „Super­nat­ur­al“ nach fünf Staffeln enden. Daher bietet das Finale der 5. Sea­son auch ein beson­ders emo­tionales und bit­ter­süßes Ende: Sam und Dean wollen Lucifer zurück in den Höl­lenkä­fig ver­ban­nen. Doch natür­lich läuft nichts wie geplant – und der finale Show­down fordert seine Opfer.

„Über uns nur der Himmel“ (Staffel 6, Folge 15): Ausflug in eine Paralleldimension

Sam und Dean lan­den dank des Erzen­gels Balt­haz­ar (Sebas­t­ian Roché) in ein­er Par­al­leldimen­sion, wo sie her­aus­find­en, dass sie Jared Padalec­ki und Jensen Ack­les heißen, Schaus­piel­er sind und in der erfol­gre­ichen Serie „Super­nat­ur­al“ mit­spie­len. Castiel nen­nt sich dage­gen Misha Collins und ist gerne auf Twit­ter unter­wegs. Eine irrwitzige Folge, die Du Dir nicht ent­ge­hen lassen soll­test.

Video: Youtube / TNT

„Baby“ (Staffel 11, Folge 4): Deans Impala als Hauptdarsteller

Kann man eine TV-Episode aus der Sicht eines Autos erzählen? Ja, fan­den wohl die „Supernatural“-Macher, und dreht­en „Baby”: Die kom­plette Folge find­et aus der Per­spek­tive von Deans geliebtem Impala statt – das Kul­tau­to begleit­et ihn und seinen Brud­er auf einem aben­teuer­lichen Road­trip.

 „Fan Fiction“ (Staffel 10, Folge 5): Ein übernatürliches Musical

Sam und Dean besuchen in der 200. „Supernatural“-Episode eine High School: Die Schüler arbeit­en dort ger­ade an einem Musi­cal, das auf den „Supernatural“-Büchern von Carv­er Edlund basiert. Natür­lich gefällt das den Brüdern gar nicht – zumal die Schüler die ein oder andere Fan-The­o­rie über die Serie disku­tieren.

Video: Youtube / The CW Net­work

„Die erste Klinge“ (Staffel 9, Episode 11): Kain, der Erstgeborene

Dean sucht zusam­men mit Crow­ley (Mark Shep­pard) nach der sagenum­wobe­nen ersten Klinge, um die Dämonin Abbadon (Alaina Huff­man) töten zu kön­nen. Über­rascht müssen sie fest­stellen, dass sich die Waffe im Besitz von Kain (Tim­o­thy Omund­son) befind­et – dem „Vater des Mordes“ und erst­ge­bore­nen Sohn von Adam und Eva.

„Scoobynatural“ (Staffel 13, Folge 16): Crossover mit „Scooby-Doo“

Sam, Dean und Castiel lan­den in die Car­toon-Welt der Zeichen­trick­serie „Scoo­by-Doo“, wo sie zusam­men mit der Scoo­by Gang in einem Fall ermit­teln. Die Win­ches­ters wollen unbe­d­ingt sich­er­stellen, dass die „Unschuld“ der Scoo­by Gang bewahrt bleibt – doch das stellt sich als gar nicht so ein­fach her­aus, als plöt­zlich echte Kör­perteile durch die Luft fliegen.

Video: Youtube / TV Pro­mos

„Familientreffen“ (Staffel 14, Folge 13): die 300. Folge „Supernatural“

Zur Feier der 300. Episode haben sich die „Supernatural“-Macher etwas beson­ders für die Fans aus­gedacht: Sam und Dean gelan­gen in Besitz ein­er beson­deren Per­le, die ihnen ihren größten Wun­sch erfüllen soll. Eigentlich wollen die Brüder sie im Kampf gegen Michael nutzen – stattdessen beschwört die Per­le jedoch den Vater der bei­den – John Win­ches­ter – her­bei, der eigentlich längst ver­stor­ben ist. Zeit für ein emo­tionales Fam­i­lien­tr­e­f­fen.

Video: Youtube / TV Pro­mos

Taucht Deine Lieblings­folge in unser­er Toplist auf? Oder haben wir eine beson­ders gute „Supernatural“-Episode vergessen? Ver­rate es uns gerne in einem Kom­men­tar.

Titel­bild: pic­ture alliance / Everett Col­lec­tion / Warn­er Broth­ers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren