Der Cast von Jaguar
© Netflix
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Harry Bosch in der Amazon-Mutterserie "Bosch"
:

Jaguar bei Netflix: Alles zu Start, Handlung und Cast der spanischen Thriller-Serie

Mit „Jaguar” baut Net­flix sein Reper­toire an spanis­chen Qual­itätsse­rien weit­er aus. Wenn Du alles zu Start, Hand­lung und Cast der span­nen­den Nazi-Jagd wis­sen willst, dann wirst Du hier fündig.

Der Start von Jaguar: Wann ist der Netflix-Release der Serie?

Net­flix startet mit ein­er ordentlichen Por­tion Ner­venkitzel in den Herb­st: Am 22. Sep­tem­ber feiert näm­lich die Serie Jaguar bei dem Stream­ing-Dienst Pre­miere, in der spanis­che Agent:innen Jagd auf unter­ge­tauchte Nazis machen. In Staffel 1 warten ins­ge­samt acht Episo­den auf Dich.

Schöpfer:innen der Serie sind Ramón Cam­pos sowie Gema R. Neira, die bere­its mit „Die Tele­fon­istin­nen” und „High Seas” bleiben­den Ein­druck bei den Net­flix-Fans hin­ter­ließen. Als Regis­seure holten sie Car­los Sedes (Die Tele­fon­istin­nen) und den Debü­tan­ten Jacobo Martínez für Jaguar an Bord.

Jaguar kannst Du übri­gens auf Deinem Net­flix-Account auch mit Voda­fones GigaTV anschauen.

Jaguar – Die Handlung: Kriegsverbrechen verjähren nicht

Die Spanierin Isabel Gar­ri­do (Blan­ca Suárez) hat als Kind im Zweit­en Weltkrieg die Hölle durchgemacht. Im dama­li­gen Konzen­tra­tionslager Mau­thausen wurde sie Zeu­g­in der Gräueltat­en der Nazis unter der Leitung von Otto Bach­mann (Ste­fan Wein­ert). Let­zter­er war es auch, der Isabels Vater und Brud­er vor ihren Augen kalt­blütig ermordete.

Rund zwanzig Jahre später hat Isabel die Ver­brechen Bach­manns noch immer nicht vergessen. Ganz im Gegen­teil: Sie ist fest entschlossen, den gewis­senlosen Mann für seine Tat­en zu bestrafen. Da Bach­mann, wie so viele nation­al­sozial­is­tis­che Kriegsver­brech­er, mit­tler­weile in Spanien unter­ge­taucht ist, muss sie ihn jedoch erst ein­mal aus­find­ig machen.

Dabei erhält sie uner­wartete Unter­stützung von den Ama­teur-Spi­o­nen Luce­na (Iván Mar­cos), Cas­tro (Óscar Casas), Sor­do (Adrián Las­tra) und Marsé (Francesc Gar­ri­do), die eine ganz ähn­liche Agen­da ver­fol­gen. Unter dem Deck­na­men „Jaguar” macht die Gruppe Jagd auf geflüchtete Nazis, um sie für ihre Ver­brechen bezahlen zu lassen. 

Kann Isabel mith­il­fe der couragierten Män­ner endlich die langersehnte Rache an ihrem Peiniger nehmen?

Eine ganz ähn­liche Prämisse wie Jaguar hat auch die Ama­zon Prime-Serie „Hunters” mit Al Paci­no.

Jaguar bei Netflix: Das ist der Cast der Serie

Blanca Suárez als Isabel Garrido

Blan­ca Suárez kann gut und gerne als ein­er der größten europäis­chen Net­flix-Stars beze­ich­net wer­den. Der Grund dafür ist natür­lich ihre Haup­trol­le der Lidia Aguilar in der his­torischen Dra­ma-Serie Die Tele­fon­istin­nen, in der sie über fünf Staffeln lang die Herzen der Zuschauer:innen im Sturm eroberte.

Die 32-jährige Madrilenin bewies ihr Schaus­pieltal­ent aber schon vor dem großen Net­flix-Erfolg, wie unter anderem in den Pedro Almod­ó­var-Fil­men „Die Haut, in der ich wohne” und „Fliegende Liebende”.

Nun ist Suárez erneut in ein­er Net­flix-Serie als Pro­tag­o­nistin zu sehen. In Jaguar übern­immt sie den Part der trau­ma­tisierten Isabel Gar­ri­do, die von Rache getrieben Jagd auf den skru­pel­losen Nazi-Ver­brech­er Otto Bach­mann macht.

Blanca Suárez in Jaguar

Isabel (Blan­ca Suárez) ist auf der Suche nach Vergel­tung — Bild: Netflix/Manuel Fer­nán­dez-Valdés

Stefan Weinert als Otto Bachmann

Der in Köln geborene Ste­fan Wein­ert wird sich im über­wiegend spanis­chen Jaguar-Cast ver­mut­lich sehr wohlge­fühlt haben. Schließlich lebte der 57-Jährige einst mehrere Jahre in Barcelona, wo er unter anderem als Büh­nen­bild­ner arbeit­ete.

Erst danach begann er seine Schaus­pielka­r­riere, die ihn durch zahlre­iche bekan­nte deutsche TV-Serien wie „Kom­mis­sar Rex”, „Die Wache”, „Balko”, „Tatort” und „Alarm für Cobra 11” führte. Beson­dere Aufmerk­samkeit erregte er jedoch im Jahr 2009 als Regis­seur des Doku­men­tarfilms „Gesicht zur Wand”, der sich mit den trau­ma­tis­chen Erleb­nis­sen von Stasi-Häftlin­gen auseinan­der­set­zt.

Nach­dem Wein­ert 2018 bere­its im spanis­chen Film „Fran­cis­co Boix – Der Fotograf von Mau­thausen” als Darsteller mitwirk­te, ist er nun auch in der the­ma­tisch ver­wandten Net­flix-Serie Jaguar dabei. Er spielt darin den grausamen Nazi Otto Bach­mann, der sich nach dem Zweit­en Weltkrieg nach Spanien abge­set­zt hat. Dort heftet sich schließlich die Jaguar-Gruppe an seine Fersen.

Mit GigaTV greif­st Du auf Free-TV, Pay-TV und sog­ar Stream­ing­di­en­ste wie Net­flix zu und kannst Sendun­gen auf Wun­sch aufnehmen. Falls Du von diesem Ange­bot noch nicht gehört hast, schau am besten hier bei unser­er Über­sicht vor­bei – dort find­est Du alle Infos.

Würdest Du gern mehr von Jaguar sehen oder hat die Serie ihr Poten­zial ver­schenkt? Ver­rate uns Deine Mei­n­ung in den Kom­mentaren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren