John Krasinski als Jack Ryan in Staffel 2
© picture alliance / Everett Collection
Eine Familie glücklich vereint in "Locke & Key"
:

Tom Clancy’s Jack Ryan Staffel 3: Das wissen wir zu Start, Cast & mehr

Jack Ryan kämpft auch in Zukun­ft gegen Ter­ror­is­ten: Die Action­serie rund um den CIA-Agen­ten geht dem­nächst in eine neue Runde. Wir ver­rat­en Dir alles, was Du zu Staffel 3 von „Tom Clancy’s Jack Ryan” auf Ama­zon Prime Video wis­sen musst.

Jack Ryan Staffel 3: Wie geht es weiter?

Die dritte Staffel von Tom Clancy’s Jack Ryan kommt, das ist sich­er. Welch­es Aben­teuer den Helden dies­mal erwartet, ist aber noch nicht bestätigt. In Sea­son 1 war Jack im Nahen Osten unter­wegs. Dort jagte er den Ter­ror­is­ten Mousa Bin Suleiman, der unter anderem einen schreck­lichen Gift­gasan­schlag auf eine Kirche verübt hat­te.

Staffel 2 führte den Agen­ten nach Südameri­ka: Er ermit­telte in Venezuela, wo ein kor­rupter Präsi­dent in noch ganz andere Aktiv­itäten ver­strickt war.

Wir kön­nen wohl davon aus­ge­hen, dass die dritte Staffel von Jack Ryan an einem neuen Ort spie­len wird, wahrschein­lich sog­ar an mehreren. So war es in den bei­den ersten Sea­sons schließlich auch. Staffel 2 wurde beispiel­sweise in fünf Städten auf drei Kon­ti­nen­ten gedreht.

Jack Ryan: In diesen Fil­men siehst Du Clan­cys Helden in Aktion

Stoff für die Hand­lung von Staffel 3 gibt es genug: Den Charak­ter Jack Ryan hat Autor Tom Clan­cy erfun­den. Zuerst tauchte er 1984 im Roman „Jagd auf Rot­er Okto­ber” auf. Seit­dem sind weit über 20 Romane erschienen – nicht alle stam­men aber aus der Fed­er von Tom Clan­cy. Staffel 3 der Jack-Ryan-Serie dürfte nun eine eigene Geschichte erzählen und nicht direkt auf den Büch­ern basieren.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Jack Ryan: Worum dreht sich der Plot von Staffel 3?

In Staffel 3 befind­et sich Jack Ryan auf der Flucht und in einem Wet­t­lauf mit der Zeit. Er wird in eine große Ver­schwörung ver­wick­elt und gerät fälschlicher­weise unter Ver­dacht.

Jack wird schon bald sowohl von der CIA als auch von ein­er inter­na­tionalen Bande gejagt. Er taucht unter und schlägt sich kreuz und quer durch Europa. Und so ganz neben­bei muss er einen gewalti­gen glob­alen Kon­flikt ver­hin­dern, ver­mut­lich mith­il­fe seines Fre­un­des James Greer.

Viele Fans hof­fen, dass auch die Fig­ur der Dr. Cathy Mueller zurück­kehrt. Sie bän­delte in Staffel 1 mit Jack Ryan an, tauchte aber in Staffel 2 nicht mehr auf – wurde sog­ar nicht ein­mal mehr erwäh­nt. In den Büch­ern spielt Cathy hinge­gen eine wichtige Rolle, sie heiratet Jack sog­ar. Ob die Fig­ur in Staffel 3 ein Come­back feiert, ist bish­er nicht bekan­nt.

Abbie Cornish als Dr. Cathy Mueller in Staffel 1 von Jack Ryan

Wird es ein Wieder­se­hen mit Dr. Cathy Mueller geben? — Bild: pic­ture alliance / Everett Col­lec­tion | Philippe Bosse

Staffel 3 der Actionserie: Wer sind die Jack-Ryan-Schauspieler:innen?

Jack Ryan ohne John Krasin­s­ki? Das ist kaum denkbar. Klar, dass der Haupt­darsteller auch in Staffel 3 wieder dabei ist. Wer in den neuen Fol­gen zu sehen sein wird, erfährst Du hier:

John Krasinski als Jack Ryan

John Burke Krasin­s­ki ist nicht nur Schaus­piel­er, son­dern auch Pro­duzent, Drehbuchau­tor und Regis­seur. Er kam 1979 in den USA zur Welt und hat drei ältere Brüder. Schon in der Schule trat er in The­ater­stück­en auf. Später studierte Krasin­s­ki englis­che Lit­er­atur und nahm Schaus­pielun­ter­richt fürs The­ater.

Ab 2002 trat er in Fil­men auf, zunächst in Neben­rollen oder in Kurz­fil­men. Bekan­nter wurde er mit der Serie „Das Büro”: Krasin­s­ki spielte von 2005 bis 2013 Jim Halpert und pro­duzierte die Serie außer­dem mit. Seit 2018 schlüpft er in die Rolle von Jack Ryan.

Eine Haup­trol­le hat­te er darüber hin­aus 2018 im Hor­rorth­riller „A Qui­et Place”. Zugle­ich schrieb er das Drehbuch für den Streifen und führte Regie. Neben Krasin­s­ki ist in dem dystopis­chen Film auch Emi­ly Blunt („Vic­to­ria, die junge Köni­gin”) zu sehen – im echt­en Leben die Ehe­frau des Schaus­piel­ers.

Wendell Pierce als James Greer

James Greer hat­te in Staffel 2 von Jack Ryan mit Herzprob­le­men zu kämpfen. Dass der Charak­ter weit­er eine Rolle spielt, deutet die bere­its erwäh­nte her­aus­geschnit­tene Szene aus Sea­son 2 an.

Der 1963 geborene US-Schaus­piel­er Wen­dall Pierce war bere­its in mehr als 70 Fil­men und Serien zu sehen. Seine erste Rolle hat­te er 1989 in „Die Ver­dammten des Krieges”. Bekan­nt wurde er in den HBO-Serien „The Wire” und „Treme”. Außer­dem hat­te er Rollen in den Fil­men „Sel­ma”, „Mal­colm X” und „Ray”. Darüber hin­aus mod­erierte Pierce eine Radiosendung und nahm Songs mit ver­schiede­nen Jazz-Kün­stlern auf.

Wendell Pierce als James Greer in Staffel 2 von Jack Ryan

Greer und Jack Ryan arbeit­en in Staffel 3 erneut zusam­men. — Bild: pic­ture alliance / Everett Col­lec­tion | ©Amazon/Courtesy Everett Col­lec­tion

Michael Kelly als Mike November

Michael Kel­ly hat­te seine ersten Ein­satz als CIA-Mann Mike Novem­ber in Sea­son 2 – und agiert auch in der drit­ten Staffel neben Jack Ryan. Der US-Schaus­piel­er hat­te seine bis­lang bekan­nteste Rolle als Stab­schef in der Net­flix-Serie „House of Cards”. Außer­dem war er in etlichen weit­eren TV-Pro­jek­ten zu sehen, etwa in „Per­son of Inter­est” und „Taboo”.

Michael Peña als Domingo Chavez

Peña stößt erst am Ende der drit­ten Staffel dazu: Er spielt Domin­go „Ding” Chavez, eine Haupt­fig­ur im soge­nan­nten Ryan­verse des Tom Clan­cy. In der angekündigten vierten Staffel wird „Ding” dann offen­bar zu ein­er der Haupt­fig­uren befördert.

Michael Peña ist seit den 90er-Jahren im Film- und TV-Geschäft. Der US-Schaus­piel­er pro­fil­ierte sich als Polizist in der Krim­is­erie „The Shield”, hat­te seinen Durch­bruch im Kino (eben­falls als Cop) in „World Trade Cen­ter” und war zulet­zt im Katas­tro­phen­film „Moon­fall” zu sehen.

Marianne Jean-Baptiste als Elizabeth Wright (wahrscheinlich)

Bish­er ist es nur ein Gerücht: Mar­i­anne Jean-Bap­tiste soll in Staffel 3 von Jack Ryan der „Chief of Sta­tion” wer­den. Das berichtet das Branchen­magazin Dead­line. Mehr ist über den Charak­ter noch nicht bekan­nt.

Die britis­che Schaus­pielerin war bere­its in diversen TV-Serien zu sehen, zum Beispiel in „With­out a Trace”, „Blindspot”, „Broad­church” und „Home­com­ing”. Das Mike-Leigh-Dra­ma „Lügen und Geheimnisse” von 1996 bescherte der 1967 gebore­nen Darstel­lerin eine Oscarno­minierung.

Jack Ryan: Wie läuft die Produktion von Staffel 3?

Dass Jack Ryan eine dritte Staffel bekommt, war schon seit 2019 klar: Noch vor dem Start von Sea­son 2 wurde sie in Auf­trag gegeben. Allerd­ings mussten die Mach­er seit­dem einige Hür­den über­winden. Durch die Coro­na-Pan­demie verzögerte sich die Pro­duk­tion.

Aber das war noch nicht alles: Der Showrun­ner der ersten bei­den Staffeln, Carl­ton Cuse, sprang 2019 ab. David Scarpa sollte übernehmen, wollte aber nicht. Also kam Paul Scheur­ing – aber nur für drei Monate. Schließlich war Vaun Wilmott ver­ant­wortlich, der unter anderem als Autor und Pro­duzent bei „Star Trek: Dis­cov­ery” mitwirk­te.

Die Drehar­beit­en für die acht Fol­gen von Staffel 3 wur­den im Okto­ber 2021 abgeschlossen, wie Ama­zon via Twit­ter verkün­dete.

Start von Jack Ryan Staffel 3: Wann gibt es die Folgen zu sehen?

Eigentlich sollte Jack Ryan Staffel 3 bere­its Ende 2020 bei Ama­zon Prime laufen. Doch daraus wurde aus den bekan­nten Grün­den nichts. Einen neuen Ter­min hat Ama­zon noch nicht bekan­nt gegeben. Aber wir gehen davon aus, dass Du die neuen Fol­gen noch 2022 strea­men kannst, ver­mut­lich im drit­ten Quar­tal.

So geht es mit Jack Ryan weiter

Es soll eine vierte Staffel von Jack Ryan geben, das ste­ht seit Okto­ber 2021 fest. Wichtige neue Mit­glieder der Beset­zung verkün­dete Ama­zon bere­its kurz darauf, mit­tler­weile läuft die Pro­duk­tion auf Hoch­touren. Einen Start­ter­min für Staffel 4 gibt es noch nicht, aber wahrschein­lich erscheint sie 2023.

Eine gute und eine schlechte Nachricht für Jack-Ryan-Fans: Die vierte Staffel wird defin­i­tiv die let­zte sein. Aber: Es wird ein Spin-off der Serie geben. Der Ableger hat noch keinen Namen. Fest ste­ht aber bere­its, dass die Fig­ur des Domin­go Chavez im Mit­telpunkt ste­hen soll – wieder gespielt von Michael Pena.

Worauf bist Du in Staffel 3 von Jack Ryan am meis­ten ges­pan­nt? Schreib es in die Kom­mentare!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren