Die besten Animationsfilme: Unsere Top 10

"Toy Story" zählt zu den besten Animationsfilmen aller Zeiten
© Pixar/Disney
Guardians of the Galaxy Mockup
Oscars 2021: Wird die Preisverleihung verschoben?
:

Die besten Animationsfilme: Unsere Top 10

Was sind die besten Ani­ma­tions­filme für Kinder? Die Auswahl ist riesig – und aus den vie­len Kan­di­dat­en haben wir unsere zehn Favoriten her­aus­gepickt. Top: Die Filme sind auch etwas für Erwach­sene und somit die per­fek­ten Kan­di­dat­en für einen unter­halt­samen Fam­i­lien­abend. 

Hin­weis: In Klam­mern ste­hen jew­eils das Jahr, in dem der Film in Deutsch­land veröf­fentlicht wurde und die FSK-Alters­freiga­be. Beachte bitte, dass zwar fast alle aufge­lis­teten Filme FSK 0 haben, sie aber nicht unbe­d­ingt für kleine Kinder geeignet sind. Die meis­ten Streifen sind eher ab einem Alter von sechs Jahren zu empfehlen. Wenn Du einen Streifen mit einem Kind schauen möcht­est, schau ihn Dir am besten vorher ein­mal an und urteile dann selb­st.

GigaTV Film-Highlights

„Alles steht Kopf” (2015, FSK 0)

Dieser wun­der­bare Ani­ma­tions­film bietet im wahrsten Sinne Kopfki­no und nimmt Dich auf eine Achter­bah­n­fahrt der Gefüh­le – von vie­len emo­tionalen Momenten bis hin zu noch mehr Lachan­fällen. „Alles ste­ht Kopf” liefert zudem eine tolle Mes­sage für alle Alter­sklassen. Der Film gilt als eines der besten Pro­jek­te aus dem Hause Pixar. Worum geht’s? Wir bekom­men einen Ein­blick in das Leben im Kopf eines kleinen Mäd­chens und sind bei ihrer Entwick­lung haut­nah dabei. In ihrem Gehirn ver­suchen die Fig­uren Freude, Ekel, Wut, Kum­mer und Angst mit den vie­len neuen Ein­drück­en zurechtzukom­men.

Video: Youtube / YouTube-Filme

„Oben” (2009, FSK 0)

Das Schöne an „Oben” (gilt auch für „Alles ste­ht Kopf”): Pixar ver­sorgt uns mit neuen Ideen, was bei den vie­len Ani­ma­tions­fil­men heutzu­tage gar nicht so ein­fach ist. „Oben” begeis­tert mit liebenswürdi­gen Charak­teren und ein­er rühren­den, kurzweili­gen sowie fein­füh­li­gen Sto­ry über einen grim­mi­gen Opa und einen jun­gen Pfadfind­er. Witzige Gags kom­men natür­lich trotz­dem nicht zu kurz. Wie Du es von Pixar gewohnt bist, darf­st Du Dich auf überzeu­gende Ani­ma­tio­nen und 3D-Effek­te freuen.

Video: Youtube / Dis­ney Deutsch­land

„Toy Story” (1996, FSK 0)

In „Toy Sto­ry” dreht sich alles um Spielzeuge, die lebendig wer­den, wenn die Kinder ger­ade nicht im Zim­mer sind. Die kulti­gen Charak­tere ver­mit­teln in lustiger und span­nen­der Manier wichtige The­men wie Ver­trauen, Fre­und­schaft und dass kein Ziel unerr­e­ich­bar ist. In dem Sinne: Bis zur Unendlichkeit und noch viel weit­er.

Für einige Fans ist „Toy Sto­ry” der beste Ani­ma­tions­film aller Zeit­en – und das Beste ist: Es gibt mit­tler­weile mehrere Fort­set­zun­gen, von denen alle – das gilt auch für Toy Sto­ry 4 – eine uneingeschränk­te Guck-Empfehlung besitzen.

Video: Youtube / Movied­in­ho

„Chihiros Reise ins Zauberland” (2003, FSK 0)

Der Exot in unser­er Liste der besten Ani­ma­tions­filme stammt von Ani­ma­tion­s­gu­ru Hayao Miyaza­ki. Der Japan­er liefert einen kindgerecht­en, märchen­haften und ein­fühlsamen Ani­me über ein kleines Mäd­chen, das sich in ein­er magis­chen Welt verir­rt.

Aus dem Hause Stu­dio Ghi­b­li gibt es auf Net­flix mit­tler­weile eine ganze Rei­he von Fil­men; allerd­ings sind viele nicht unbe­d­ingt für kleine Kinder geeignet. Den Stream­ing­di­enst kannst Du übri­gens auch mit GigaTV emp­fan­gen.

Video: Youtube / LEONINE Stu­dios

„Die Monster AG” (2002, FSK 6)

Das Duo James Sul­li­van und Mike Glotzkows­ki unter­hal­ten uns in „Die Mon­ster AG” für rund 90 Minuten, die lei­der viel zu schnell vor­beige­hen. Pixar insze­niert die Sto­ry sowohl orig­inell als auch amüsant. In dem phan­tasievollen Streifen will das kleine Mon­ster Mike zu einem großen Berufs-Erschreck­er wer­den.

Video: Youtube / YouTube-Filme

„Spider-Man: A New Universe” (2018, FSK 6)

Pflicht­pro­gramm für alle, die Super­helden lieben und Lust auf per­fek­te Unter­hal­tung für die ganze Fam­i­lie haben. Die Sto­ry ist nicht frei von Schwächen, aber Spi­der-Man bietet aus­geze­ich­nete Action, die neben den anderen Ver­fil­mungen rund um den Spin­nen­mann eine tolle Abwech­slung bieten. Im Gegen­satz zu Pixar, Dis­ney und Co. liefert dieser Ani­ma­tions­film einen etwas anderen Humor; den, den wir aus Comics so lieben.

Video: Youtube/KinoCheck

„Der König der Löwen” (1994, FSK 0)

Ja, der „König der Löwen” ist eigentlich ein Zeichen­trick­film. Da es aber auch ani­mierte Pas­sagen gibt, nehmen wir den wohl besten Dis­ney-Film aller Zeit­en mit in unsere Besten­liste. Die Regis­seure Rob Minkoff und Roger Allers machen nahezu alles richtig: Sie liefern uns eine mitreißende, bewe­gende und span­nende Geschichte sowie eine wun­der­schöne Insze­nierung und einen tollen Sound­track. Achtung: Der König der Zeichen­trick­filme ist defin­i­tiv nichts für die ganz Kleinen, trotz FSK 0.

Nach mehreren Fort­set­zun­gen und Musi­cals kam 2019 auch eine Realver­fil­mung von „König der Löwen” in die Kinos.

Video: Youtube / Dis­ney Deutsch­land

„Zoomania” (2016, FSK 0)

Als wir uns „Zoo­ma­nia” im Kino anschaut­en, set­zten wir uns mit keinen beson­deren Erwartun­gen in den Ses­sel. Umso größer fiel die Begeis­terung aus. Der Streifen gehört zu den besten des Gen­res. Für die Kleinen bietet er reich­lich Gele­gen­heit­en zu Lachen und ver­mit­telt die Botschaft: Alles ist möglich und kein Ziel zu hochgesteckt.

Für Jugendliche und Erwach­sene wer­den viele gesellschaft­skri­tis­che The­men ange­sprochen. Neben einem unheim­lich großen Detail­re­ich­tum bietet „Zoo­ma­nia” zudem unzäh­lige witzige und kreative Anspielun­gen auf andere Filme und Serien.

Video: Youtube / Dis­ney Deutsch­land

„Die Eiskönigin” (2013, FSK 0)

Über­ra­gend ani­miert­er Film über Elsa, die zur ret­ten­den Eisköni­gin avanciert. Der Streifen bietet Spaß für die ganze Fam­i­lie und zwis­chen den vie­len schö­nen Charak­teren stiehlt Schnee­mann Olaf allen die Show. „Die Eisköni­gin” ver­sprüht mit Design und Liebe zum Detail klas­sis­che märchen­hafte Dis­ney-Magie. Der Sound­track ist leg­endär.

Neben einem Sequel gibt es übri­gens auch eine Minis­erie mit Schnee­mann Olaf auf YouTube.

Video: Youtube / Dis­ney Deutsch­land

„Kung Fu Panda” (2008, FSK 6)

Po ist wohl der schus­selig­ste, aber auch liebenswürdig­ste Kung-Fu-Kämpfer der Filmgeschichte. Begleite ihn auf seinem Weg zum mächti­gen Drachenkrieger. Im Gegen­satz zu eini­gen anderen Fil­men aus unser­er Top 10 ist „Kung Fu Pan­da”, von dem es zwei Fort­set­zun­gen gibt, deut­lich albern­er. Wir nehmen den frechen Humor aber als willkommene Abwech­slung.

Video: Youtube / Dream­Work­sTV Deutsch

Fünf weitere tolle Animationsfilme:

  • „Rata­touille” (2007, FSK 0)
  • „Ice Age” (2002, FSK 0)
  • „Shrek” (2001, FSK 0)
  • „Mada­gas­car” (2005, FSK 0)
  • „Das große Krabbeln” (1999, FSK 0)

Ist Dein Favorit unter den Ani­ma­tions­fil­men in unser­er Liste dabei oder hast Du einen anderen Liebling? Schreibe ihn uns gerne in die Kom­mentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren