Die besten Valentinstagsfilme bei Amazon Prime Video & Co.

Junges Paar schaut am Valentinstag gemeinsam einen Film
Freud im Büro
Witcher Geralt und Yennefer

Die besten Valentinstagsfilme bei Amazon Prime Video & Co.

Der Tag der Lieben­den ste­ht vor der Tür, deshalb ist auch bei fea­tured Zeit für ein biss­chen Roman­tik. Wir haben uns die besten Valentin­stags­filme auf Ama­zon Prime Video und Net­flix ein­mal ange­se­hen und stellen sie Dir hier vor. Neben neuen Fil­men sind natür­lich auch roman­tis­che Klas­sik­er dabei.

„e-m@il für Dich“ – Romantik pur mit Tom Hanks und Meg Ryan

An der roman­tis­chen Filmkomödie „e-m@il für Dich“ kommt am Valentin­stag wohl kein­er vor­bei. Auf Ama­zon Prime Video kannst Du Dir anschauen, wie Tom Han­ks als Joe Fox der liebenswerten, aber sehr emo­tionalen Kath­leen Kel­ly (Meg Ryan) das Leben schw­er macht. Bei­de sind pas­sion­ierte Buch­händler, als Joe aber gegenüber der pit­toresken Buch­hand­lung von Kath­leen eine ganze Bücher­erleb­niswelt eröff­nen will, ste­hen die Zeichen auf Stre­it. Die Tat­sache, dass die bei­den sich zudem anonym übers Inter­net ken­nen­ler­nen und nicht um ihren Zwist wis­sen, macht das Geschehen noch brisan­ter.

Video: Youtube / YouTube-Filme

„Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück“ – Komödie mit Herz

Nicht weniger als 20 Pfund will Brid­get Jones zum Neu­jahr abnehmen, dazu das Rauchen aufgeben und einen Fre­und find­en — klingt easy. Um jed­erzeit den Überblick zu behal­ten, pro­tokol­liert sie sämtliche Aktiv­itäten in ihrem Tage­buch. Der Kup­pelver­such ihrer Mut­ter mit dem Anwalt Mark Dar­cy (Col­in Firth) scheit­ert kläglich, stattdessen ver­guckt sie sich lieber in ihren Chef und Frauen­schwarm Daniel Cleaver (Hugh Grant). Als dieser tat­säch­lich ein Auge auf sie wirft, schwebt Brid­get auf Wolke 7. Da sich ihre und Marks Wege aber immer wieder kreuzen ist klar, dass das Ganze nicht gut gehen kann. Mit „Brid­get Jones” erwartet Dich bei Ama­zon Prime Video ein­er der witzig­sten Filme zum Valentin­stag.

Video: Youtube / YouTube-Filme

„To All The Boys I’ve Loved Before“ – Gefühlschaos hoch zehn

Im Net­flix-Film „To All The Boys I’ve Loved Before” ste­ht die 16-jährige Lara Jean vor dem total­en Super-GAU: In der Hutschachtel ihrer ver­stor­be­nen Mut­ter bewahrt sie Briefe auf, die sie geheim an die fünf Jungs geschrieben – und niemals ver­schickt – hat, auf die sie bish­er stand. Als mit Peter eines Tages ein­er ihrer heim­lichen Schwärme mit dem Brief in der Hand auf sie zukommt, schwant ihr übles. Ihre Schwest­er hat die Briefe näm­lich an die fünf Objek­te der Begierde ver­schickt.

Video: Youtube / Netflix Deutschland, Österreich und Schweiz

„Battle“ – Skandinavischer Tanzfilm auf Netflix

Der nor­wegis­che Tanz­film „Bat­tle“ eignet sich bestens für einen Valentins­abend zu zweit auf der Couch: Die junge Amalie ste­ht auf der Son­nen­seite des Lebens. Sie ist hüb­sch, sportlich und gehört zu den besten Tänz­erin­nen ihrer Klasse. Als ihr Vater plöt­zlich bankrott geht, wird sie kom­plett aus der Bahn gewor­fen. Erst­mals nach langer Zeit wider­fährt ihr Glück, als sie den Hip-Hop-Tänz­er Mikael ken­nen­lernt. Dieser bringt ihr ein­er bis dato völ­lig unbekan­nte Welt näher.

Video: Youtube / Interprete Trailers

Welchen der Streifen willst Du mit Deinem Schatz guck­en? Welchen Valentin­stags­film würdest Du unser­er Liste noch hinzufü­gen? Ver­rate es uns in einem Kom­men­tar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren