Junges Paar schaut zusammen eine Serie auf Netflix
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Harry Bosch in der Amazon-Mutterserie "Bosch"

5 Wege, Netflix zu schauen: Das sind Deine Möglichkeiten

Net­flix schauen – was früher lediglich über den Desk­top-PC möglich war, dafür gibt es mit­tler­weile ver­schiedene Möglichkeit­en. Welche das sind und was Du dafür benötigst, haben wir uns ein­mal angeschaut.

Um Net­flix zu schauen, ist die Grund­vo­raus­set­zung natür­lich ein Abo. Dabei kannst Du zwis­chen Basis (7,99 Euro im Monat), Stan­dard (11,99 Euro im Monat, HD-Auflö­sung sowie zeit­gle­ich­er Stream auf zwei Geräten) und Pre­mi­um (15,99 Euro im Monat, Ultra-HD-Auflö­sung, HDR, Dol­by-Atmos-Sound sowie zeit­gle­ich­er Stream auf vier Geräten) wählen.

Netflix auf dem PC schauen

An dieser Stelle möcht­en wir unsere Auflis­tung mit dem wohl üblich­sten Weg begin­nen – dem Desk­top-PC. Rufe dafür ein­fach die Brows­er-Web­site des Streamin­gan­bi­eters auf, logge Dich ein und schaue einen Block­buster nach dem anderen. Genau­so ver­hält es sich auch auf dem Lap­top. Bist Du fer­tig, ver­giss nicht, Dich auszu­loggen.

Unterwegs per Netflix-App streamen

Selb­stver­ständlich bietet sich Dir eben­so die Möglichkeit, Net­flix unter­wegs zu schauen. Dabei ist es egal, ob Du Dich im Zug oder auf der Auto­bahn befind­est – Du brauchst nur aus­re­ichend Daten­vol­u­men und Emp­fang. Weißt Du allerd­ings schon vorher, dass Du in ruralen Gegen­den mit weniger Emp­fang unter­wegs sein wirst, lade Dir die gewün­schte Serie/den gewün­scht­en Film bere­its vorher herunter. Hier find­est Du die Links zum App-Down­load für iOS- und Android-Smart­phones.

Junge Frau streamt Netflix im Bus.

Die Net­flix-App erlaubt es Dir, Deine Lieblingsse­rien- und filme auch unter­wegs zu schauen.

Netflix schauen via Smart-TV

Es ist immer beque­mer, Net­flix-Serien auf dem großen Fernse­her zu schauen, als auf Lap­top, Tablet oder Desk­top-PC. Heutzu­tage ist der Stream­ing­di­enst auf vie­len Smart-TVs bere­its instal­liert, was für Dich bedeutet, Du brauchst Dich lediglich ein­mal einzu­loggen. Kom­pat­i­ble Mod­elle gibt es beispiel­sweise von Grundig, LG, Pana­son­ic, Philips, Sam­sung, Sony und Toshi­ba. Klein­er Tipp: Achte auf das „Netflix-Recommended-TV“-Qualitätssiegel. Diese Geräte bieten Dir das beste Nutzer­erleb­nis.

Selb­stver­ständlich empfängst Du Net­flix auch über Voda­fone GigaTV. Das Ange­bot bün­delt klas­sis­chen Fernse­hemp­fang, Video-Stream­ing und TV. Heißt für Dich, neben zahlre­ichen Fernsehsendern hast Du eben­so Zugriff auf viele Mediatheken und Stream­ing-Apps.

GigaTV Film-Highlights zu Ostern

Zocken und streamen auf der Konsole

Eine weit­ere Möglichkeit, Net­flix zu schauen, ist Deine Spielkon­sole: Auf PS3, PS4, Xbox 360 sowie der WiiU kannst Du Dich bequem in Deinen Account ein­loggen und losstrea­men.

Last but not least: Der Blu-ray-Player

Die Wieder­gabe der Net­flix-Inhalte via Blu-ray-Play­er ist eine weit­ere Alter­na­tive. Beim Kauf musst Du allerd­ings darauf acht­en, dass das Gerät über einen Inter­net­zu­gang ver­fügt. Nur so kannst Du die Serien des beliebten Dien­stes strea­men.

Du hast am Woch­enende noch nichts vor? Dann wirf doch einen Blick auf die besten Net­flix-Dokus, Musik­filme oder Orig­i­nals.

Pärchen schaut zusammen Netflix

Die meis­ten Smart-TV haben die Net­flix-App bere­its werk­seit­ig instal­liert.

Wie schaust Du in der Regel Net­flix? Auf dem heimis­chen Fernse­her oder unter­wegs über die App? Ver­rate es uns in einem Kom­men­tar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren