Huawei P30 lite vs. Samsung Galaxy A50: Mittelklasse im Vergleich

: :

Huawei P30 lite vs. Samsung Galaxy A50: Mittelklasse im Vergleich

In keinem anderen Smartphone-Segment fällt die Kaufentscheidung so schwer wie in der Mittelklasse. Huawei P30 lite und Samsung Galaxy A50 sind zwei Geräte, die sich vom Einheitsbrei abheben. In unserem Vergleich erfährst Du, was die Smartphones auszeichnet.

Was den Preis anbelangt, unterscheiden sich Huawei P30 lite und Samsung Galaxy A50 kaum. Beide Geräte sind im Netz bereits für unter 300 Euro zu finden. Auch deshalb drängt sich ein Vergleich der Smartphones auf. 

P30 lite vs. Galaxy A50: Gleichauf bei Chipsatz und Speicher 

Beide Smartphones bringen zum genannten Preis 128 Gigabyte internen Speicher und 4 Gigabyte RAM mit. Diesbezüglich gibt es also keine Unterschiede. Außerdem akzeptieren sowohl das Samsung Galaxy A50 als auch das Huawei P30 lite microSD-Karten. Die Erweiterung des internen Speichers ist also in beiden Fällen günstig möglich.

In etwa gleichauf sind die Geräte auch, was den Antrieb angelangt. Die Hersteller setzen jeweils auf einen hauseigenen Mittelklasse-Chipsatz: Samsung auf den Exynos 9610, Huawei auf seinen Kirin 710. Samsungs Octa-Core-Prozessor taktet minimal höher, in der Praxis ist die Leistung aber vergleichbar. Für alltägliche Anwendungen sind beide Smartphones bestens gerüstet.

Galaxy A50 gegen Huawei P30 lite: Display und Akku

Beim Akku gibt es dagegen einen klaren Gewinner: Die Batterie des Samsung Galaxy A50 bietet eine satte Kapazität von 4.000 mAh. Käufer des Huawei P30 lite müssen sich dagegen mit 3.340 mAh begnügen, was immer noch ein ordentlicher Wert ist. Allerdings sollte das A50 dank seines stromsparenden “Super AMOLED”-Displays ohnehin weniger stark am Akku zehren als das P30 lite mit seinem LC-Bildschirm.

Video: Youtube / Samsung

Das Display des Galaxy A50 bietet aber nicht nur hinsichtlich der Akkulaufzeit Vorteile. Die AMOLED-Technologie sorgt auch für sattere Farben und ein tieferes Schwarz. Besonders bemerkbar dürfte sich das machen, wenn Du Filme und Serien auf dem Smartphone schaust. Dann profitieren Nutzer des Samsung-Handys außerdem von der größeren Bildfläche des 6,4-Zoll-Displays. Aber auch der 6,15-Zoll-Bildschirm des Huawei P30 lite ist überdurchschnittlich groß. 

Die Display-Auflösung ist bei beiden Geräten identisch (Full HD+). Außerdem tragen sowohl das A50 als auch das P30 lite eine Wassertropfen-Notch im Display, die der Unterbringung der Frontkamera dient.

Welche Triple-Kamera kann mehr?

Eine weitere Gemeinsamkeit ist der Einsatz einer Triple-Kamera. Sie beinhaltet in beiden Fällen eine Tele-, eine Ultraweitwinkel- und eine Hauptlinse. Letztere löst beim P30 lite aber fast doppelt so hoch (48 MP) auf wie beim A50 (knapp 25 MP). Das bedeutet zwar nicht, dass die Kamera auch doppelt so gut ist. Doch das Huawei P30 lite knipst durchaus schärfere Bilder als das Galaxy A50. Der Vorsprung ist allerdings kleiner, als es die Megapixel-Differenz vermuten lässt. Etwas besser ist das P30 lite auch, was den Bokeh-Effekt angeht. Dem Smartphone gelingt es etwas zuverlässiger, die Kanten des Motivs vom unscharfen Hintergrund zu trennen.

Deutlich die Nase vorne hat Huawei beim Digital-Zoom. Der Hersteller nutzt die hohe Auflösung, um Bildverluste zu minimieren. Eine optische Bildstabilisierung bietet keines der Geräte, sodass Du beim Fotografieren so oder so auf eine ruhige Hand achten musst. Bei guten Lichtverhältnissen düften beide Kameras die meisten Nutzer zufrieden stellen – gerade dann, wenn Du die Fotos ohnehin nur auf dem Smartphone-Bildschirm betrachtest. 

Video: Youtube / Huawei Mobile

Fazit: Welches Smartphone ist das bessere?

Ob das Samsung Galaxy A50 oder das Huawei P30 lite die bessere Wahl ist, hängt vor allem von Deinen Prioritäten ab. Möchtest Du die bestmögliche Kamera für Dein Geld erhalten, solltest Du zu dem Smartphone von Huawei greifen. Legst Du dagegen mehr Wert auf das Display, bist Du mit dem Galaxy A50 besser bedient. Außerdem bietet es den größeren Akku. Ansonsten schenken sich die beiden Geräte nicht viel. Die Leistung befindet sich auf einem Level, die Speicherausstattung ist sogar identisch. 

Auf den Punkt gebracht: Samsung Galaxy A50 vs. Huawei P30 Lite

  • Beide Smartphones kosten etwa gleich viel.
  • Auch bei der Leistung und der Speicherausstattung gibt es keine nennenswerten Unterschiede.
  • Das Samsung Galaxy A50 hat das bessere Display. Es ist nicht nur größer, sondern stellt Inhalte auch schärfer sowie Farben kräftiger dar.
  • Dank AMOLED-Technologie verbraucht es außerdem weniger Strom als das LC-Display im P30 lite.
  • Zudem bietet das Galaxy A50 den größeren Akku.
  • Für das Huawei P30 lte solltest Du Dich entscheiden, wenn die Kamera für Dich Priorität hat.
  • Sie bietet die höhere Auflösung und den deutlich besseren Digital-Zoom.

Welches der beiden Smartphones würdest Du Dir zulegen? Oder hältst Du ein anderes Gerät in derselben Preisklasse für attraktiver? Lass es uns wissen!

Titelbild: Eigenkreation: Samsung / Huawei / Unsplash (Bernard Hermant)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren