Huawei P30 lite vs. Samsung Galaxy A50: Mittelklasse im Vergleich

Titelbild für den Vergleich zwischen dem Samsung Galaxy A50 und Huawei P30 Lite.
Frau mit iPhone Xr
Frau mit iPhone
: :

Huawei P30 lite vs. Samsung Galaxy A50: Mittelklasse im Vergleich

In keinem anderen Smart­phone-Seg­ment fällt die Kaufentschei­dung so schw­er wie in der Mit­telk­lasse. Huawei P30 lite und Sam­sung Galaxy A50 sind zwei Geräte, die sich vom Ein­heits­brei abheben. In unserem Ver­gle­ich erfährst Du, was die Smart­phones ausze­ich­net.

Was den Preis anbe­langt, unter­schei­den sich Huawei P30 lite und Sam­sung Galaxy A50 kaum. Bei­de Geräte sind im Netz bere­its für unter 300 Euro zu find­en. Auch deshalb drängt sich ein Ver­gle­ich der Smart­phones auf. 

P30 lite vs. Galaxy A50: Gleichauf bei Chipsatz und Speicher 

Bei­de Smart­phones brin­gen zum genan­nten Preis 128 Giga­byte inter­nen Spe­ich­er und 4 Giga­byte RAM mit. Dies­bezüglich gibt es also keine Unter­schiede. Außer­dem akzep­tieren sowohl das Sam­sung Galaxy A50 als auch das Huawei P30 lite microSD-Karten. Die Erweiterung des inter­nen Spe­ich­ers ist also in bei­den Fällen gün­stig möglich.

In etwa gle­ichauf sind die Geräte auch, was den Antrieb ange­langt. Die Her­steller set­zen jew­eils auf einen hau­seige­nen Mit­telk­lasse-Chip­satz: Sam­sung auf den Exynos 9610, Huawei auf seinen Kirin 710. Sam­sungs Octa-Core-Prozes­sor tak­tet min­i­mal höher, in der Prax­is ist die Leis­tung aber ver­gle­ich­bar. Für alltägliche Anwen­dun­gen sind bei­de Smart­phones bestens gerüstet.

Galaxy A50 gegen Huawei P30 lite: Display und Akku

Beim Akku gibt es dage­gen einen klaren Gewin­ner: Die Bat­terie des Sam­sung Galaxy A50 bietet eine sat­te Kapaz­ität von 4.000 mAh. Käufer des Huawei P30 lite müssen sich dage­gen mit 3.340 mAh beg­nü­gen, was immer noch ein ordentlich­er Wert ist. Allerd­ings sollte das A50 dank seines stroms­paren­den “Super AMOLED”-Displays ohne­hin weniger stark am Akku zehren als das P30 lite mit seinem LC-Bild­schirm.

Video: Youtube / Sam­sung

Das Dis­play des Galaxy A50 bietet aber nicht nur hin­sichtlich der Akku­laufzeit Vorteile. Die AMOLED-Tech­nolo­gie sorgt auch für sat­tere Far­ben und ein tief­eres Schwarz. Beson­ders bemerk­bar dürfte sich das machen, wenn Du Filme und Serien auf dem Smart­phone schaust. Dann prof­i­tieren Nutzer des Sam­sung-Handys außer­dem von der größeren Bild­fläche des 6,4-Zoll-Displays. Aber auch der 6,15-Zoll-Bildschirm des Huawei P30 lite ist über­durch­schnit­tlich groß. 

Die Dis­play-Auflö­sung ist bei bei­den Geräten iden­tisch (Full HD+). Außer­dem tra­gen sowohl das A50 als auch das P30 lite eine Wassertropfen-Notch im Dis­play, die der Unter­bringung der Fron­tkam­era dient.

Welche Triple-Kamera kann mehr?

Eine weit­ere Gemein­samkeit ist der Ein­satz ein­er Triple-Kam­era. Sie bein­hal­tet in bei­den Fällen eine Tele-, eine Ultra­weitwinkel- und eine Hauptlinse. Let­ztere löst beim P30 lite aber fast dop­pelt so hoch (48 MP) auf wie beim A50 (knapp 25 MP). Das bedeutet zwar nicht, dass die Kam­era auch dop­pelt so gut ist. Doch das Huawei P30 lite knipst dur­chaus schär­fere Bilder als das Galaxy A50. Der Vor­sprung ist allerd­ings klein­er, als es die Megapix­el-Dif­ferenz ver­muten lässt. Etwas bess­er ist das P30 lite auch, was den Bokeh-Effekt ange­ht. Dem Smart­phone gelingt es etwas zuver­läs­siger, die Kan­ten des Motivs vom unschar­fen Hin­ter­grund zu tren­nen.

Deut­lich die Nase vorne hat Huawei beim Dig­i­tal-Zoom. Der Her­steller nutzt die hohe Auflö­sung, um Bild­ver­luste zu min­imieren. Eine optis­che Bild­sta­bil­isierung bietet keines der Geräte, sodass Du beim Fotografieren so oder so auf eine ruhige Hand acht­en musst. Bei guten Lichtver­hält­nis­sen düften bei­de Kam­eras die meis­ten Nutzer zufrieden stellen – ger­ade dann, wenn Du die Fotos ohne­hin nur auf dem Smart­phone-Bild­schirm betra­cht­est. 

Video: Youtube / Huawei Mobile

Fazit: Welches Smartphone ist das bessere?

Ob das Sam­sung Galaxy A50 oder das Huawei P30 lite die bessere Wahl ist, hängt vor allem von Deinen Pri­or­itäten ab. Möcht­est Du die best­mögliche Kam­era für Dein Geld erhal­ten, soll­test Du zu dem Smart­phone von Huawei greifen. Legst Du dage­gen mehr Wert auf das Dis­play, bist Du mit dem Galaxy A50 bess­er bedi­ent. Außer­dem bietet es den größeren Akku. Anson­sten schenken sich die bei­den Geräte nicht viel. Die Leis­tung befind­et sich auf einem Lev­el, die Spe­icher­ausstat­tung ist sog­ar iden­tisch. 

Auf den Punkt gebracht: Samsung Galaxy A50 vs. Huawei P30 Lite

  • Bei­de Smart­phones kosten etwa gle­ich viel.
  • Auch bei der Leis­tung und der Spe­icher­ausstat­tung gibt es keine nen­nenswerten Unter­schiede.
  • Das Sam­sung Galaxy A50 hat das bessere Dis­play. Es ist nicht nur größer, son­dern stellt Inhalte auch schär­fer sowie Far­ben kräftiger dar.
  • Dank AMOLED-Tech­nolo­gie ver­braucht es außer­dem weniger Strom als das LC-Dis­play im P30 lite.
  • Zudem bietet das Galaxy A50 den größeren Akku.
  • Für das Huawei P30 lte soll­test Du Dich entschei­den, wenn die Kam­era für Dich Pri­or­ität hat.
  • Sie bietet die höhere Auflö­sung und den deut­lich besseren Dig­i­tal-Zoom.

Welch­es der bei­den Smart­phones würdest Du Dir zule­gen? Oder hältst Du ein anderes Gerät in der­sel­ben Preisklasse für attrak­tiv­er? Lass es uns wis­sen!

Titel­bild: Eigenkreation: Sam­sung / Huawei / Unsplash (Bernard Her­mant)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren