Mann trägt Galaxy Watch 4 am Arm.
Mann trägt einen blauen Fitnesstracker am Handgelenk.

Vixole LED-Sneaker – Die smartesten Schuhe ever

Das New York­er Unternehmen Vixole hat einen LED-Turn­schuh entwick­elt, dessen Dis­play Du über Dein Smart­phone ans­teuern kannst. Dabei kön­nen sowohl fer­tige Vor­la­gen als auch eigene Designs ver­wen­det wer­den.

New York ist ja bekan­nt für außergewöhn­liche Trends. Jet­zt hat das junge Unternehmen Vixole einen Sneak­er entwick­elt, der schnell zu einem neuen Mode-Trend wer­den kön­nte. Das Aus­ge­fal­l­ene an den Schuhen ist nicht etwa nur das Design – nein, sie sind nach Unternehmen­sangaben die wel­ter­sten smarten E-Sneak­ers, die Du selb­st nach Lust und Laune anpassen kannst.

030214253-edited

Quelle: Vixole press kit

Täglich einen anderen Style

Dank eines flex­i­blen, mono­chromen LED-Dis­plays im Fersen­bere­ich der Schuhe kannst Du das Design der Schuhe ändern, wann Du Lust dazu hast. Das Dis­play hat eine Auflö­sung von 32 x 72 Pix­eln, was im Ver­gle­ich zu der Auflö­sung von heuti­gen Smart­phones oder Tablets nicht sehr hoch ist, aber aus­re­icht, um ein­fache For­men darzustellen. Bedi­ent wird der Schuh über eine App auf Deinem Smart­phone. Hier kannst Du ein­er­seits aus vor­eingestell­ten Designs auswählen, aber auch Fotos machen und diese dann an Deine Sneak­ers schick­en.

High-Tech an den Füßen

Das LED-Dis­play ist aber noch nicht alles, was in den Schuhen an Tech­nik steckt. Mit Energie ver­sorgt wer­den die Treter von einem 3.000 mAh starken Akku, den Du nach ein­er Laufzeit von acht Stun­den per USB oder kabel­los aufladen kannst. Daneben ist der Schuh noch mit ein­er ganzen Rei­he an Sen­soren vollgestopft, wie unter anderen einem Beschle­u­ni­gungssen­sor, einem Sound­sen­sor, einem Biege­sen­sor und einem Hel­ligkeitssen­sor. Dazu kom­men noch Vibra­tions­mo­toren, die einem den Weg weisen, wenn eine Navi-App mit den Schuhen ver­wen­det wird. Die Pro­duk­tion der Sneak­ers soll bere­its diesen Dezem­ber starten. Momen­tan läuft auf indiegogo noch das Crowd­fund­ing zur Finanzierung. Genug Geld ist jedoch schon gesam­melt, sodass man mit ein­er Aus­liefer­ung ab Juni 2017 rech­nen kann. Vorbestellen kannst Du sie schon jet­zt. Der Kosten­punkt für die in drei Mod­ellen geplanten Sneak­ers liegt bei 150 US-Dol­lar für das ein­fache Mod­ell bis 300 US-Dol­lar für das OLED-Mod­ell.

Lieblingssprüche oder Katzen­bilder – was woll­test Du schon immer auf Deine Schuhe pro­jizieren?

Titelbild: Vixole press kit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren