Samsung Galaxy Watch: Alle Details zur neuen Smartwatch

:

Samsung Galaxy Watch: Alle Details zur neuen Smartwatch

Bis zu sieben Tage Akkulaufzeit, eigenes eSIM-Modul und integrierter MP3-Player: Die neue Galaxy Watch von Samsung setzt neue Maßstäbe bei den smarten Uhren.

Nach zwei langen Jahren hat Samsung nun endlich den Nachfolger seiner Gear S3 Smartwatch vorgestellt. Die neueste Uhr der Südkoreaner lässt die Bezeichnung „Gear“ hinter sich und nennt sich Samsung Galaxy Watch. Verständlich, denn das neue Modell hat in vielen Hinsichten dazugelernt. So brauchst Du dank eSIM mit dieser Uhr kein Smartphone mehr in der Tasche zu tragen und kannst sie, je nach Version, bis zu einer Woche am Handgelenk tragen, ohne sie ans Netzteil anschließen zu müssen.

Zwei Größen, drei Designs

Die Galaxy Watch kommt zum Launch in drei verschiedenen Looks: Silver, Midnight Black und Rose Gold. Das silberne Uhrwerk hat mit 46 Millimeter Durchmesser das größte Gehäuse und den stärksten Akku, während das edle Schwarz und feminin-glänzende Rose Gold mit 42 Millimetern die kleineren Varianten darstellen. Die Displaygrößen betragen 3,3 Zentimeter (1,3 Zoll) und 3,05 Zentimeter (1,2 Zoll). Alle Versionen sind mit hochwertigem Edelstahl sowie kratzfestem Gorilla Glass gefertigt und haben eine Lünette (eine Umrandung des Ziffernblatts) und zwei seitliche Knöpfe für die Bedienung. Jeweils zwei Armbänder in den Größen S und L sind im Lieferumfang erhalten, aber Du kannst jederzeit ein individuelles Standardarmband nach Deinem Geschmack anbringen.

LTE-Version: High-Speed-Internet und Telefonie

Mit der Galaxy Watch ist die Zeit der Smartwatches, die ein Smartphone als ständigen Begleiter brauchten, vorbei. Auch eine Plastik-SIM-Karte ist nicht mehr notwendig, dank eingebautem eSIM-Modul und entsprechendem Vertrag wird alles elektronisch und drahtlos geregelt. Surfen mit LTE 4G Geschwindigkeit und telefonieren über Freisprechfunktion oder Bluetooth-Headset – das geht jetzt jederzeit und überall mit nur einem Blick aufs Handgelenk. Das Betriebssystem ist nach wie vor Tizen, jetzt in der Version 4.0.

Satte Akkulaufzeit

Wochenendausflüge, Businesstrips und andere Aktivitäten, bei denen man nicht ständig ans Aufladen denken will, sind mit der Galaxy Watch kein Problem mehr. Die 46-Millimeter-Bluetooth-Variante läuft dank 472-Amperstunden-Akku bis zu sieben Tage lang. Die Laufzeit der 42-Millimeter-Modelle liegt bei Bluetooth-Verbindung bei bis zu vier Tagen. Bei LTE-Nutzung des 46-Millimeter-Modells kann eine Laufzeit von bis zu vier Tagen erreicht werden, mit dem 42-Millimeter-Modell sind es bis zu zwei Tagen. Ein Ladekabel ist im Lieferumfang inbegriffen, alternativ gibt es noch die neu erschienene Wireless-Charger-Duo-Ladestation.

Sportlicher Begleiter: Personal-Coach und MP3-Player

Klar, dass Samsungs neueste Smartwatch auch Dein persönlicher Begleiter beim Erreichen von sportlichen Höchstleistungen sein will. In dem kleinen Wearable stecken Beschleunigungssensor, Lagesensor, Pulssensor, Barometer und Umgebungslichtsensor. Mit der Samsung-Health-App zeigt sie jederzeit den aktuellen physischen Status an und gibt Dir Empfehlungen zu Aktivitäten, Ernährung und Erholung. Apps zum Stressmanagement und zur Schlafphasenanalyse helfen bei der optimalen Ruhefindung. Ein MP3-Player ist ebenfalls integriert und bei 4 Gigabyte internem Speicher bedeutet das genug Platz für stundenlange Playlists.

Zubehör und Pre-Order-Bonus

Da alle Varianten der Galaxy Watch Bluetooth fähig sind, kannst Du eine ganze Reihe von Zubehören wie TVs, Lautsprecher oder andere Internet-of-Things-Devices damit verbinden. Und wenn Du die Galaxy Watch noch bis zum 30.08. vorbestellst, erhältst Du die Wireless-Charger-Duo-Ladestation gratis dazu. Damit kannst Du Deine Watch und ein kompatibles Smartphone, wie das Galaxy Note9 gleichzeitig mit Strom versorgen.

Samsung Galaxy Note9

Neben erweiterten Bluetooth-Funktionen des S Pens bietet das Galaxy Note9 einen sehr starken Akku, eine lichtstarke Kamera und satten Stereo-Klang: Das ist das neue Samsung Galaxy Note9.

Das Galaxy Note9 kannst Du ab sofort bei Vodafone vorbestellen.

Was sagst Du zur Samsung Galaxy Watch? Schreib uns Deine Meinung in die Kommentare!

Bilder: Samsung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren