Bild aus der Netflix-Serie DOTA: Dragons Blood
© Netflix
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Harry Bosch in der Amazon-Mutterserie "Bosch"
:

DOTA: Dragon‘s Blood bei Netflix: Alles zu Start, Handlung und Staffel 2

Mit „DOTA: Dragon‘s Blood“ macht Net­flix das beliebte Videospiel-Fran­chise Dota 2 zu einem aufre­gen­den Fan­ta­sy-Ani­me-Spek­takel für Erwach­sene. Jet­zt startet die Serie bei Net­flix. Erfahre alles zur Hand­lung, den Mach­ern und den Chan­cen für eine 2. Staffel in unserem Überblick.

DOTA: Dragon‘s Blood kannst Du wie viele weit­ere Film- und Serien-High­lights auch mit Deinem Net­flix-Account über Voda­fones GigaTV sehen.

Die Handlung von DOTA: Dragon‘s Blood: Drachenritter gegen dunkle Mächte

Der mutige Davion ist ein berühmter Drachen­rit­ter, der sein Leben dem Kampf gegen das Böse gewid­met hat. Ins­beson­dere die Jagd nach dem leg­endären Elder­wurm hält ihn schon seit Jahren auf Trab, denn das mys­tis­che Wesen ist gar nicht so leicht aufzus­püren.

Bild aus DOTA: Dragons Blood

Drachen­rit­ter Davion ist ewiger Wan­der­er und Kämpfer zugle­ich. — Bild: Net­flix

Dass die Welt nicht ein­fach in Schwarz und Weiß einzuteilen ist, wird Davion klar, als er den Elder­wurm eines Tages wirk­lich find­et. Vor ihm ste­ht näm­lich kein fin­steres Übel, son­dern eine gebrech­liche Krea­tur, die zudem ganz schön in die Jahre gekom­men ist. Davion kann keine Ehre darin erken­nen, den Elder­wurm in diesem Zus­tand abzuschlacht­en.

Dieser Akt der Gnade zeigt jedoch dem Drachen, dass er einen würdi­gen Nach­fol­ger gefun­den hat. Er weiß, dass seine Zeit gekom­men ist. Also bit­tet er Davion um Erlö­sung und übergibt ihm dafür seine magis­che Kraft und Stärke. Das Blut des Drachen fließt for­t­an durch Davions Venen und ver­lei­ht ihm gewaltige Macht.

GigaTV Film-Highlights

Die kann er auch brauchen, denn als er der wil­lensstarken Prinzessin Mirana begeg­net, wird er in Ereignisse ver­strickt, die all seine Vorstel­lun­gen über­steigen. Ein epis­ch­er Kampf zwis­chen Gut und Böse nimmt seinen Lauf.

Die Vorlage: Was ist eigentlich Dota 2?

Der Net­flix-Ani­ma­tions-Serie DOTA: Dragon‘s Blood liegt das Online-Mul­ti­play­er-Spiel Dota 2 zugrunde, das ursprünglich auf dem Mod Defense of the Ancients (DotA) des Kult-Echtzeit-Strate­giespiels War­craft 3 basiert. Dota 2 ist bis heute eines der größten kom­pet­i­tiv­en Videospiele weltweit und hat einen enor­men Beitrag zur Pro­fes­sion­al­isierung sowie Kom­merzial­isierung des E-Sports beige­tra­gen.

Bild aus der Netflix-Serie DOTA: Dragons Blood

In DOTA: Drag­ons Blood wird auch Blut ver­gossen. — Bild: Net­flix

Obwohl Dota 2 dank seinem Fokus auf die Mul­ti­play­er-Erfahrung nur wenig sto­ry­lastig aus­fällt, hat das Spiel durch die Beschrei­bun­gen der derzeit 119 Helden­fig­uren, Items und im Uni­ver­sum ver­wurzel­ten Comics auch jede Menge Geschicht­en und Info­häp­pchen, die der Spiel­welt und ihrer His­to­rie Sub­stanz geben.

Dazu zählt auch die Biografie des Drachen­rit­ters Davion, die nun als Aus­gangspunkt für die Serien­adap­tion dient. Auch Prinzessin Mirana ken­nen Fans bere­its als weit­ere Spielfig­ur aus Dota 2. Welche anderen beliebten Helden außer­dem in DOTA: Dragon‘s Blood auf­tauchen wer­den, ist zum jet­zi­gen Zeit­punkt noch nicht bekan­nt.

Die besten Ani­mes 2020: Diese Titel müssen noch drin­gend auf Deine Watch-List.

DOTA: Dragon‘s Blood: Wer sind die Macher der Netflix-Serie?

Schöpfer und Showrun­ner von DOTA: Dragon‘s Blood ist Ash­ley Miller, der bere­its an den Drehbüch­ern für große Kino-Block­buster wie Thor und X-Men: Erste Entschei­dung beteiligt war. Für die Ani­ma­tio­nen selb­st zeich­net das bekan­nte Stu­dio MiR ver­ant­wortlich, das unter anderem bere­its der Avatar-Sequel-Serie The Leg­end of Kor­ra trick­tech­nis­ches Leben ein­hauchte.

Bild aus der Netflix-Serie DOTA: Dragons Blood

Dota 2 ist unter Gamern schw­er beliebt. — Bild: Net­flix

In der Kom­bi­na­tion ein mehr als vielver­sprechen­des Team, das schon mehrfach bewiesen hat, dass sie mitreißende Helden­reisen mit viel Herz und Span­nung erzählen kön­nen.

Auch Fans des Dota-Fran­chis­es kön­nen beruhigt sein: Schließlich ste­ht hin­ter DOTA: Dragon‘s Blood nicht nur Net­flix selb­st, son­dern auch Spieleen­twick­ler Valve als Ko-Pro­duzent. Damit dürfte sichergestellt sein, dass die Serie dem Quel­len­ma­te­r­i­al weit­ge­hend treu bleibt.

Bild aus der Netflix-Serie DOTA: Dragons Blood

Kommt eine 2. Staffel von DOTA: Drag­ons Blood? — Bild: Net­flix

Auch wenn dieses auf­grund sein­er häp­pchen­weisen Natur eigentlich recht viele Frei­heit­en erlaubt.

Netflix-Release: Wann startet DOTA: Dragon‘s Blood?

Videospiel-Fanatik­er und Fan­ta­sy-Süchtige brauchen sich nicht länger gedulden: DOTA: Dragon’s Blood geht bere­its am 25. März bei Net­flix an den Start. Wie immer kannst Du das pack­ende Aben­teuer auch mit Deinem Net­flix-Account über Voda­fones GigaTV erleben.

Vom Videospiel zur TV-Serie: Von diesen Gam­ing-Hits erhof­fen wir uns eine Umset­zung.

DOTA: Dragon‘s Blood Staffel 2: Wie steht es um Buch 2?

Wer die erste Staffel der neuen Net­flix-Ani­ma­tions-Serie bere­its gese­hen hat, dürfte sich jet­zt natür­lich fra­gen, wann die Geschichte um Drachen­rit­ter Davion denn nun weit­erge­ht. Lei­der gibt es zum jet­zi­gen Zeit­punkt aber noch keine offizielle Mel­dung, ob und wann DOTA: Dragon’s Blood eine Staffel 2 (bzw. ein Buch 2) bekom­men wird.

Das ist keineswegs ungewöhn­lich, schließlich wartet Net­flix gerne erst die Zuschauerzahlen ab, bevor über die Zukun­ft eines For­mats entsch­ieden wird. Soll­ten sich genü­gend Men­schen DOTA: Dragon’s Blood anschauen, dürfte ein­er 2. Staffel jedoch nichts im Wege ste­hen.

The Witch­er & Co.: Auf diese Serien-High­lights kannst Du Dich 2021 bei Net­flix freuen!

Hoff­st Du auf eine 2. Staffel von DOTA: Dragon’s Blood? Ver­rate uns Deine Mei­n­ung in den Kom­mentaren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren