Neo und Trinity im Film Matrix 4
© Courtesy of Warner Bros. Pictures © 2021 Warner Bros. Entertainment Inc. and Village Roadshow Films North America Inc. – U.S., Canada, Bahamas and Bermuda © 2021 Warner Bros. Entertainment Inc. and Village Roadshow Films (BVI) Limited – All Other Territories
Monsters Inside auf Netflix
Poster von Dune
: :

Die Highlights der Matrix-Trilogie: Diese Szenen haben Filmgeschichte geschrieben

Vor weni­gen Tagen ist der offizielle Trail­er zum vierten Teil der „Matrix“-Filmreihe erschienen. Wie „Matrix Res­ur­rec­tions“ an die Trilo­gie anknüpft, ist noch nicht bekan­nt. Sich­er ist aber, dass sowohl Neo als auch Trin­i­ty auf die große Lein­wand zurück­kehren. Grund genug, einen Blick auf die ersten drei Filme zu wer­fen und die epis­chsten Momente Revue passieren zu lassen: Hier sind die besten Szenen der Matrix-Rei­he.

Ob philosophis­che Fra­gen oder coole Moves im Kugel­hagel: Die Matrix-Filme mit Neo (Keanu Reeves), Mor­pheus (Lau­rence Fish­burne) und Trin­i­ty (Car­rie-Anne Moss) kann man nicht nur wun­der­bar in der Schule besprechen, son­dern sich auch mit ein­er Tüte Pop­corn an den üppi­gen Action-Szenen erfreuen. Mit der Endzeit-Trilo­gie haben die Regis­seurin­nen Lana und Lil­ly Wachows­ki neue Maßstäbe geset­zt und einige der epis­chsten Film­szenen im Genre Sci­ence-Fic­tion erschaf­fen. Wir haben die fünf besten Szenen der Matrix-Rei­he für Dich zusam­mengestellt.

Du willst Dich auf Res­ur­rec­tions vor­bere­it­en und dafür alle bish­eri­gen Filme sehen? Mit GigaTV kannst Du sowohl den ersten Teil als auch „Matrix: Reloaded“ und „Matrix: Rev­o­lu­tions“ in der Voda­fone Videothek strea­men. Falls Du von diesem Ange­bot noch nicht gehört hast, schau am besten hier bei unser­er Über­sicht vor­bei – dort find­est Du alle Infos.

Die Wahl zwischen der roten und der blauen Pille (Matrix)

Im ersten Teil von 1999 stellt Mor­pheus Neo vor die Wahl: Nimmt er die blaue Pille, kann der Hack­er wieder in sein altes Leben zurück­kehren und weit­er­hin in ein­er Illu­sion leben. Nimmt er die rote Pille, erfährt er die Wahrheit.

The Matrix Aliens GIF - Find & Share on GIPHY

Neo entschei­det sich für die Real­ität und wacht kurze Zeit später in ein­er Art überdi­men­sion­iertem Brutkas­ten auf. Die Maschi­nen regieren den Plan­eten und gaukeln den Men­schen mith­il­fe der Matrix die Welt vor, die wir alle zu ken­nen glauben. Diese Szene funk­tion­iert ein­er­seits, weil sie Fra­gen the­ma­tisiert, die Du Dir vielle­icht auch schon ein­mal selb­st gestellt hast: Gibt es etwas, das größer ist als wir und welche Rolle spielt die Men­schheit im Uni­ver­sum? Außer­dem zeigt sie eine Entschei­dung, der wir uns täglich mehrfach aus­set­zen müssen: Will ich das eigentlich so genau wis­sen? Gar nicht so ein­fach. Neo entschei­det sich für die Wahrheit, auch wenn sie unbe­quem ist.

Der Kung-Fu-Kampf: Neo vs. Morpheus (Matrix)

Nach vie­len Jahren im Brutkas­ten ist Neos Kör­p­er völ­lig verküm­mert und muss sich zunächst ein­mal regener­ieren. Anschließend ste­ht ihm an Bord von Mor­pheus’ Schiff Neb­uchad­nez­zar eine Aus­bil­dung zum Kämpfer bevor. Dafür wird Neo an eine Mas­chine angeschlossen, die sein Bewusst­sein in eine virtuelle Real­ität hochlädt. Hier kön­nen Mor­pheus und seine Mannschaft ihm die Skills in den Kopf hochladen. Das funk­tion­iert ähn­lich, wie bei ein­er Soft­ware, die auf einem Com­put­er instal­liert wird.

Keanu Reeves Matrix GIF - Find & Share on GIPHY

Physikalis­che Geset­ze spie­len bei den Kampfkün­sten in der Matrix eine unter­ge­ord­nete Rolle, wie Mor­pheus seinem Schüt­zling in ein­er spek­takulären Kung-Fu-Auseinan­der­set­zung beib­ringt. Ein geistiger Höhen­flug ist diese Szene zwar nicht, die Fäuste und Neo fliegen dafür umso schneller.

Matrix Recognition GIF - Find & Share on GIPHY

Neos Moves im Kugelhagel (Matrix)

Wenn es im ersten Matrix-Film eine ikonis­che Szene gibt, dann Neos Auswe­ich­manöver, als Agent Jones (Robert Tay­lor) auf einem Haus­dach mehrere Kugeln auf ihn abfeuert. Wenn Du 1999 zwis­chen fünf und 15 Jahren alt warst, woll­test Du den Film ver­mut­lich schon wegen dieses Show­downs sehen. Kein Wun­der, denn es han­delt sich um den ersten großen Ein­satz des soge­nan­nten Bul­let-Time-Effek­ts, eines Zeitlu­pen­fo­tografie-Ver­fahrens für das etwa 120 Kam­eras benutzt wer­den, wie der Guardian berichtet. Inhaltlich markiert die Szene die Stelle im Film, an der Hack­er Neo die Matrix durch­schaut und manip­ulieren kann. So oder so: ein echter Klas­sik­er!

Matrix Flipping GIF - Find & Share on GIPHY

Neo kämpft gegen mehrere Agent Smiths (Matrix: Reloaded)

Zugegeben, im zweit­en und drit­ten Teil der Matrix-Trilo­gie treten die philosophis­chen Momente in den Hin­ter­grund. Stattdessen gibt es noch mehr Action, die teil­weise an der Gren­ze zur Absur­dität kratzt. Dazu zählt auch Neos Kampf gegen mehrere Agent Smiths (Hugo Weav­ing). Allein für diese beein­druck­ende Kampf­szene lohnt sich Matrix: Reloaded alle­mal.

Kampf um Zion (Matrix: Revolutions)

Die gesamte Trilo­gie arbeit­et auf den Moment hin, an dem sich die Men­schen ihre Welt zurücker­obern. Ein­er der bildge­walti­gen Höhep­unk­te, bevor Neo im finalen Kampf gegen Agent Smith den Frieden zwis­chen Men­schheit und Mas­chine ein­tütet, ist der Kampf um den let­zten Zuflucht­sort Zion.

Mit viel Geballer in wenig Zeit lassen sich die Unter­drück­er zwar noch nicht besiegen, wenn Du aber Freude an epis­chen CGI-Schlacht­en hast, wirst Du von dieser Szene nicht ent­täuscht sein.

Du willst tiefer in das Matrix-Uni­ver­sum ein­tauchen? In unserem Jubiläum­sar­tikel erfährst Du mehr:

20 Jahre „Matrix“: Wir grat­ulieren dem Kult-Fran­chise

Fall­en Dir noch weit­ere Szenen aus der Matrix-Trilo­gie ein, die Du beson­ders gelun­gen find­est? Wir sind auf Deinen Kom­men­tar ges­pan­nt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren