Avatar – Der Herr der Elemente: Netflix bestätigt Live-Action-Remake

Freud im Büro
Witcher Geralt und Yennefer

Avatar – Der Herr der Elemente: Netflix bestätigt Live-Action-Remake

Die gefeierte Serie „Avatar - Herr der Ele­mente“ wird auf Net­flix als Live-Action-Remake neu aufgelegt. Das bestätigte der Stream­ing­di­enst nun mit einem ersten Konzept­bild auf Twit­ter. Die Fans geben sich vor­sichtig opti­mistisch.

Auf dem Konzept­bild von John Staub sind das treue Him­mels­bi­son Appa neb­st Aang, dem let­zten Air­ben­der und Titel­helden der Serie, zu sehen. Net­flix arbeit­et für die Umset­zung eng mit den bei­den Avatar-Erfind­ern Michael DiMarti­no und Bryan Koni­et­zko zusam­men. Eben­falls geplant ist eine Koop­er­a­tion mit dem TV-Sender Nick­elodeon – der ein­sti­gen Heimat der Orig­i­nalserie. Die Neuau­flage soll 2020 an den Start gehen.

Warum das Original so beliebt ist

Die Zeichen­trick­serie „Avatar - Herr der Ele­mente“, die einen Ani­me-ähn­lichen Stil aufweist, feierte 2005 ihre Pre­miere und lief hierzu­lande zwis­chen 2006 und 2008 erst­mals im Fernse­hen. Du kannst Dir heute sämtliche Fol­gen noch ein­mal auf Net­flix anschauen.

Die pos­i­tiv­en Bew­er­tun­gen (unter anderem eine 9,2 auf IMDB) und die riesige Fan­base hat sich die Serie durch ihre vielschichti­gen Charak­tere, unvorherse­hbare Hand­lungsver­läufe und clev­eren Humor mehr als ver­di­ent. Weniger begeis­tert waren die Anhänger von „Avatar - Herr der Ele­mente“, als Regis­seur M. Night Shya­malan im Jahr 2010 die see­len­lose Fil­mum­set­zung „Die Leg­ende von Aang“ in die Kinos brachte. Der Streifen gilt als leg­endär schlecht und daher zeigen sich auf Twit­ter viele Fans bei aller Vor­freude doch auch etwas skep­tisch.

Übri­gens: Net­flix kannst Du auch mit GigaTV genießen. Alle Infos dazu find­est Du hier.

Was ist Deine Mei­n­ung zur kom­menden Serie? Gibt es an „Avatar - Herr der Ele­mente“ über­haupt etwas zu verbessern? Hin­ter­lasse uns dazu doch einen Kom­men­tar.

Titel­bild: pic­ture alliance / Everett Col­lec­tion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren