Ein Hof in Dinkum
© YouTube/IGN
Greymon und sein Tamer in Digimon Survive
Die Sprecherin beim Abschlussfest in Two Point Campus
:

Dinkum: Die besten Tipps für den Einstieg

„Dinkum“ vere­int Ele­mente eines Sur­vival-Games mit ein­er Farm­ing-Sim­u­la­tion. Zu Beginn des Spiels erin­nert es stark an „Ani­mal Cross­ing: New Hori­zons“: der Flug auf die Insel, das Platzieren des Zeltes, das niedliche Gebrabbel der süßen Omi. Doch das Leben auf der Insel in Dinkum ist nicht annäh­ernd so friedlich. Daher find­est Du in unserem Guide zu Dinkum erste Tipps und Tricks zum Ein­stieg in das Spiel.

Tipps zum Crafting in Dinkum: Diese Werkbänke benötigst Du als Erstes

Um etwas in Dinkum zu craften, benötigst Du unter­schiedliche Werk­bänke. Jede Werk­bank besitzt ihren eige­nen Nutzen und stellt nur eine Kat­e­gorie von Gegen­stän­den her. Anders als in vie­len anderen Sur­vival­spie­len kannst Du in Dinkum nichts mit Deinen eige­nen Hän­den her­stellen. Daher musst Du auf kurz oder lang jede Werk­bank kaufen, wenn Du alle Gegen­stän­den im Game craften möcht­est.

Crafting Bench

Einen Craft­ing Table gibt es in vie­len Spie­len dieser Art. In Dinkum stellst Du an ihm vor allem Gegen­stände her, die Du an anderen Werk­bänken weit­er­ver­ar­beitest. Darüber hin­aus ist an der Werk­bank die Her­stel­lung von deko­ra­tiv­en Items möglich. Die Rezepte dafür erhältst Du entwed­er von Frankly oder zum Abschluss von Auf­gaben oder Gefall­en. Hast Du ein Rezept erhal­ten, stellst Du es mit den benötigten Ressourcen am Craft­ing Table her.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Smelter

Im Smelter kannst Du Erze zu Bar­ren schmelzen. Packst Du Tin Ore in den Ofen, bekommst Du Tin Bars hin­aus. Cop­per Ore ver­ar­beitest Du zu Cop­per Bars und aus Iron Ore stellst Du Iron Bars her. Die Bar­ren kom­men wiederum in anderen Rezepten zum Ein­satz. Daher sollte der Smelter eine der ersten Werk­bänke sein, die Du Dir in Dinkum zulegst.

Table Saw

Auch eine Table Saw sollte auf der Liste der Werk­bänke ste­hen, die Du Dir zeit­nah zulegst. Sie kommt zum Ein­satz, wenn Du Holz in Bret­ter umwan­deln möcht­est. Für die Her­stel­lung viel­er Rezepte benötigst Du die Bret­ter, die Du mit der Table Saw her­stellst.

Cooking Stations

Es gibt mehrere Cook­ing Sta­tions, die Du im Ver­lauf der Geschichte freis­chal­test und mit den Lizen­zen von Fletch kauf­st. An den Kochsta­tio­nen stellst Du Nahrungsmit­tel her, mit denen Du Energie und Leben­spunk­te wieder­her­stellst. An der allerersten Sta­tion in Dinkum, dem Camp Fire (Lager­feuer), benötigst Du für die Zubere­itung lediglich eine Zutat.

An allen anderen Kochsta­tio­nen brauchst Du mehr als nur eine Zutat, damit Du etwas Ess­bares her­stellen kannst. Das End­pro­dukt ist dafür deut­lich nahrhafter und regener­iert mehr beziehungsweise schneller Deine Energie und Gesund­heit. Mit steigen­der Pro­duk­tiv­ität wer­den die besseren Rezepte aus mehreren Ressourcen ger­adezu unab­d­ing­bar.

Waffen herstellen: So gelangst Du an die Rezepte

Das Leben auf der Insel ist nicht ansatzweise so friedlich wie es scheint. Neben harm­losen Insek­ten gibt es hun­grige Alli­ga­toren, die im Wass­er auf der Lauer liegen. Auf kurz oder lang benötigst Du Waf­fen, um Dich gegen aggres­sive Krea­turen zu vertei­di­gen. Eine entsprechende Aus­rüs­tung kannst Du nir­gends kaufen, son­dern lediglich her­stellen. Dafür brauchst Du wiederum ein entsprechen­des Rezept.

Um an die Rezepte zu gelan­gen, benötigst Du die Hunt­ing License (Jagdl­izenz) auf Lev­el 1, die Du für 250 Per­mit-Punk­te erwirb­st. Auf der ersten Stufe schal­test Du neue Rezepte zum Kauf bei Franklyn frei. Es sind die Rezepte für einen Ham­mer, einen Speer und einen Schläger. Samm­le alle benötigten Ressourcen, um sie an der Craft­ing Sta­tion herzustellen.

Im weit­eren Spielver­lauf sind die Krea­turen immer stärk­er und es ist deut­lich schwieriger, sie mit den Basiswaf­fen zu besiegen. Spätestens dann ist es Zeit für eine Hunt­ing License auf Lev­el 2 – für 1.000 Per­mit-Punk­te. Dann schal­test Du bessere Waf­fen­rezepte zum Kauf frei: die Kupfer­waf­fen. Folge dem­sel­ben Prinzip mit der drit­ten Lizenz und schalte die noch besseren Eisen­waf­fen frei.

Tipps für Dinkum: Erhalte Ressourcen von Deinen Tieren

Es gibt aber auch einige Tiere in Dinkum, die keine Gefahr darstellen. Darüber hin­aus sind sie sog­ar extrem nüt­zlich. Halte sie wie Farmtiere, um Dich täglich an ihren kosten­losen Ressourcen zu erfreuen.

Hältst Du beispiel­sweise ein Huhn, prof­i­tierst Du von den täglich gelegten Eiern. Damit es dazu kommt, musst Du Dich mit Irwin anfre­un­den. Zu einem bes­timmten Zeit­punkt entschei­det er sich, auf der Insel zu bleiben und bietet Dir dann die Möglichkeit der Geflügelzucht.

Die Han­dling Licence ist für die Tier­hal­tung wichtig. Es gibt sie in ver­schiede­nen Stufen, mit denen Du die fol­gen­den Tiere hal­ten kannst:

Chook

  • Han­dling Licence 1
  • Per­mit-Punk­te: 250

Bei den Chooks han­delt es sich um Hüh­n­er in Dinkum. Damit Du sie hal­ten kannst, benötigst Du einen Bird Coop (Vogel­stall). Die Tiere benöti­gen einige Tage, um groß zu wer­den und begin­nen daraufhin mit dem Leg­en von Eiern.

Tipps zu Dinkum: Vom­bat

  • Han­dling Licence 2
  • Per­mit-Punk­te: 1.000

Vom­bats sind wie Kühe in Dinkum. Sie benöti­gen einen Tier­stall in ihrem Gehege, in dem sie sich zurückziehen und schlafen kön­nen. Auch ihre Pro­duk­tion von Ressourcen begin­nt erst nach eini­gen Tagen der Eingewöh­nung.

Sobald sie aus­gewach­sen sind, pro­duzieren sie täglich Milch. Halte dazu ein­fach den Milk­ing Buck­et (Melkeimer) in den Hän­den, wenn Du mit einem Vom­bat inter­agierst. Den Milk­ing Buck­et kauf­st Du bei Irwin.

Pleep

  • Han­dling Licence 3
  • Per­mit-Punk­te: 3.000

Die Pleeps sind eine Mis­chung aus Schaf und Schn­abelti­er, die in Ani­mal Dense (Tier­höh­le) nächti­gen. Ver­wende eine Shear (Schere), um Wolle zu erhal­ten, die Du an einem Spin­ning Wheel (Spin­nrad) zu Klei­dung weit­er­ver­ar­beitest. An eine Schere gelangst Du, indem Du sie bei Irwin kauf­st. Das Rezept für das Spin­nrad bekommst Du zufäl­lig nach Abschluss ein­er Bitte oder in Franklyn’s Lab.

Welche Tipps und Tricks zu Dinkum kannst Du unser­er Com­mu­ni­ty noch an die Hand geben? Schreibe uns Deine Erfahrun­gen in die Kom­mentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button: