Hilfe zu:

TAL-Gebühren

  • Was ist die TAL?

    Als TAL wird die Teilnehmer-Anschluss-Leitung bezeichnet, auch bekannt als "letzte Meile". Gemeint ist der letzte Abschnitt der Telefonleitung, der zum Hausanschluss des jeweiligen Kunden führt. Diese letzte Meile mieten wir bei der Deutschen Telekom und zahlen entsprechend dafür.

    Diese Seite teilen
    Was ist die TAL?
  • Warum die Preisanpassung?

    Bisher haben wir der Telekom für die Nutzung der letzten Meile 10,02 Euro netto gezahlt. Zum 1. Juli 2019 hat die Bundesnetzagentur die Kosten für die Teilnehmeranschluss-Leitung erhöht. Die TAL-Miete pro Monat ist für uns seitdem auf 11,19 Euro netto gestiegen. 

    Das betrifft sehr viele unserer Kunden. Deshalb müssen wir die Kosten an Sie weitergeben. Der Preis für Ihren Anschluss erhöht sich dadurch ab dem 1. September 2019 um 1,17 Euro pro Monat netto je Teilnehmer-Anschluss-Leitung.

    Diese Seite teilen
    Warum die Preisanpassung?
  • Welche Anschlüsse sind davon betroffen?

    • ISDN Komfort-Anschluss Classic
    • ISDN S0-Anlagen-Anschluss 
    • Primärmultiplex-Anschluss (S2M)
    • Komfort-Anschluss Plus
    • Business Internet DSL (TAL) 

    Diese Seite teilen
    Welche Anschlüsse sind davon betroffen?
  • Welche Möglichkeiten haben Sie jetzt als Vodafone-Kunde?

    Wenn Sie betroffen sind, können Sie von Ihrem bestehenden Anschluss auf einen All-IP-Anschluss wechseln. So nutzen Sie unsere aktuellen, günstigen Flat-Angebote. Und – je nach Verfügbarkeit – eine höhere Bandbreite.

    Beispiele – wechseln Sie von Ihrem

    Diese Seite teilen
    Welche Möglichkeiten haben Sie jetzt als Vodafone-Kunde?
  • Müssen Sie warten, bis Ihre Mindestlaufzeit abgelaufen ist?

    Sie können sofort auf ein modernes All-IP-Produkt wechseln und sicher in die digitale Zukunft durchstarten. Dabei beginnt für Sie eine neue Mindestlaufzeit. 

    Diese Seite teilen
    Müssen Sie warten, bis Ihre Mindestlaufzeit abgelaufen ist?
  • Haben Sie ein Sonderkündigungsrecht?

    Nach unseren AGB sind solche Preiserhöhungen auch bei Bestandsanschlüssen möglich. Ein Sonderkündigungsrecht besteht nicht. Siehe dazu den Auszug aus den AGB (Ziffer 3.6): 

    "Bezieht Vodafone für die Leistungserbringung für den Kunden Vorleistungen Dritter, für welche der Preis oder Preisbestandteile gesetzlich oder regulatorisch festgesetzt sind, kann Vodafone die Basis- und Nutzungsentgelte bei solchen Änderungen dieser Preise / Preisbestandteile zum Zeitpunkt und in Höhe der jeweiligen Änderung anpassen, ohne dass dem Kunden daraus ein Kündigungsrecht entsteht."

    Diese Seite teilen
    Haben Sie ein Sonderkündigungsrecht?
  • Wie sieht die Anpassung auf der Rechnung aus?

    Mit der Abrechnung von September 2019 finden Sie zum ersten Mal den "TAL-Zugang-Zuschlag" von 1,17 Euro netto auf Ihrer Rechnung. Den Betrag berechnen wir für jede TAL einzeln. Haben Sie mehr als eine TAL, z.B. weitere Anschluss-Leitungen, berechnen wir den Zuschlag mehrfach. Oder Sie wechseln auf ein Produkt ohne TAL-Zuschlag. Das sind der Komfort-Anschluss Plus Regio, der Anlagen-Anschluss Plus (S0) und der IP Anlagen-Anschluss

    Diese Seite teilen
    Wie sieht die Anpassung auf der Rechnung aus?
  • An wen können Sie sich wenden?

    Sie erreichen uns jederzeit über die für Sie üblichen Kundenkontakt-Stellen. Wir beraten Sie gern.

    Diese Seite teilen
    An wen können Sie sich wenden?