Samsung Galaxy Note10
Frau mit Smartphone nutzt eSIM-Push
Verschiedene Modelle des iPhone 11
: :

Die besten Smartphones 2019: Die Top-Modelle des Jahres

Das aktuelle Handy-Jahr hat es bish­er in sich, denn die Her­steller liefern munter überzeu­gende Geräte. Einige der besten Smart­phones 2019 find­est Du hier in unser­er Über­sicht.

Samsung Galaxy Note10 (+): Der Alleskönner

Eines der jün­geren Mit­glieder der elitären Runde: Sam­sung hat das Galaxy Note10 Anfang August vorgestellt. Der Her­steller spendiert seinem größten Smart­phone nicht nur einen neuen Pow­er-Prozes­sor (Exynos 9825), son­dern wie gewohnt auch ein großes Dis­play sowie erst­mals eine zweite Vari­ante. Wenn Dir die 6,3 Zoll des nor­malen Mod­ells nicht reichen, dann dürften Dich die 6,8 Zoll des Sam­sung Galaxy Note10+ glück­lich machen. Auf­grund der extrem schmalen Dis­play-Rän­der wirkt der Bild­schirm hier sog­ar noch größer. Der S Pen unter­stützt nun auch die Gesten­s­teuerung. Zudem erweit­erte Sam­sung die Remote-Fea­tures des Stiftes. Diesen kannst Du näm­lich wie beim Vorgänger auch als Fernbe­di­enung nutzen. Das Plus-Mod­ell ver­fügt darüber hin­aus über sat­te 12 Giga­byte Spe­ich­er (statt 8 Giga­byte im Note 10) und besitzt eine QHD-Bild­schir­mau­flö­sung (3040 x 1440 Pix­el). In diesem Artikel zum Note10 erfährst Du noch mehr Details zu den neuen Mod­ellen.

Video: Youtube / Sam­sung Deutsch­land

iPhone 11 Pro: Neuheit aus dem Apple-Universum

Mitte Sep­tem­ber hat Apple drei neue iPhone-Mod­elle vorgestellt, darunter das iPhone 11 Pro: Das Gerät besitzt ein 5,8-Zoll-Display, punk­tet mit seinem starken A13-Bion­ic-Chip und ver­fügt im Ver­gle­ich zum Vorgänger­mod­ell über bis zu fünf Stun­den mehr Akku­laufzeit. Auch die Cam des Mod­ells kann sich sehen lassen: Es han­delt sich hier­bei um eine 12-Megapix­el-Kam­era mit Weitwinkel-, Ultra­weitwinkel- und Teleob­jek­tiv sowie hoher Bren­nweite, sodass Dir noch bessere Fotos gelin­gen. Viele Nutzer begeis­tert auch der neue Nacht­modus, der am iPhone 11 Pro automa­tisch aktiv wird, sobald seine Sen­soren dun­kles Licht erken­nen. Darüber hin­aus kannst Du mit dem neuen Gerät sog­ar Self­ies in Zeitlupe aufnehmen. Weit­ere Infos zu Kam­era des iPhone 11 Pro erhältst Du im ver­link­ten Artikel.

Video: Youtube / Apple Deutsch­land

Huawei Mate20 X 5G: mit XXL-Display und 5G

Zulet­zt zählten wir das Huawei Mate20 Pro zu den besten Smart­phones 2018. Auch in diesem Jahr bleiben wir der Mate20-Rei­he treu. Das Huawei Mate20 X 5G ist im Ver­gle­ich zum bere­its genan­nten Mod­ell ein echter Gigant: Die Bild­schir­m­di­ag­o­nale liegt bei 7,2 Zoll. Daneben sieht das Pro-Mod­ell mit (eigentlich sehr sehr stat­tlichen) 6,39 Zoll schon fast wie ein Win­zling aus. Zudem ist der Akku größer und kommt nun auf 5.000 mAh.

Die Triple-Kam­era (mit 40 + 20 + 8 Megapix­el) und der Prozes­sor (Kirin 980) sind dage­gen bau­gle­ich. Dafür ste­hen dem Chip beim Huawei Mate20 X 5G nun 8 Giga­byte Arbeitsspe­ich­er zur Ver­fü­gung; 2 Giga­byte mehr als der Pro-Vari­ante. Den inter­nen Spe­ich­er hat der Her­steller auf 256 Giga­byte ver­dop­pelt. Zudem springst Du mit dem Gerät auf den 5G-Zug auf: Das Smart­phone unter­stützt bere­its den neuen ultra­schnellen Mobil­funk­stan­dard 5G.

Google Pixel 4 (XL): Die neuen Flaggschiff-Smartphones von Google

Mitte Okto­ber stellte Google seine neuen Smart­phones vor – das Google Pix­el 4 und Pix­el 4 XL. Bei­de Geräte begeis­tern mit ein­er Bild­wieder­hol­rate von 90 Hertz, ein­er kon­tak­t­losen Gesten­s­teuerung namens Motion Sense sowie ein­er starken Dualka­m­era (16 + 12,2 Megapix­el). Diese ermöglicht nicht nur bessere Porträt­fo­tos, son­dern sorgt mit ihrem Astro­modus auch für coole Nach­tauf­nah­men. Eine sta­bile Per­for­mance des Betrieb­ssys­tems garantieren jew­eils 6 Giga­byte RAM. Der interne Spe­icher­platz ist bei bei­den Mod­ellen 64 Giga­byte groß, ist jedoch nicht erweit­er­bar. Bei­de Smart­phones kannst Du darüber hin­aus kabel­los aufladen. Wenn Du Wert auf einen starken Akku legst, empfehlen wir Dir das Pix­el 4 XL, das mit 3.700 mAh aufwartet (Pix­el 4: 2.800 mAh). Weit­ere Infos zu bei­den Mod­ellen erhältst Du in diesem Artikel.

Video: Youtube / Voda­fone Deutsch­land

Samsung Galaxy S10 (+): Überzeugende S-Klasse

Bere­its vor dem Galaxy Note10 set­zte Sam­sung mit dem Galaxy S10 und dem Galaxy S10+ ein State­ment. Das Ein­steiger-Mod­ell der S-Klasse ist das eben­so überzeu­gende Galaxy S10e. Was die drei Smart­phones genau kön­nen, kannst Du in unserem Ver­gle­ich nach­le­sen.

Zusam­men­fassend kön­nen wir aber sagen, dass wir die Rei­he – und ins­beson­dere das Galaxy S10+ – mit „Überzeu­gend“ ein­stufen. Die Triple-Kam­era gibt Dir viele Gestal­tungsmöglichkeit­en, das Dis­play und dessen Darstel­lung sind ein Augen­schmaus, es gibt einen Kopfhör­eran­schluss und nach kurz­er Eingewöh­nungszeit wollen wir auch den Ultra­schall-Fin­ger­ab­druck­sen­sor nicht mehr mis­sen. Mit­tler­weile hat es auch ein 5G-Mod­ell auf den Markt geschafft: das Sam­sung Galaxy S10 5G.

Vodafone Red Unlimited

Welch­es Smart­phone ist 2019 bish­er dein Favorit? Schreibe uns Deine Mei­n­ung doch in das Kom­men­tar-Feld.

Titel­bild: Mar­tyn Lan­di / PA Wire

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren