Samsung Galaxy S10: Das können die drei neuen Smartphones

:

Samsung Galaxy S10: Das können die drei neuen Smartphones

Auf dem Unpacked Event 2019 hat Samsung die neuen Flaggschiff-Smartphones vorgestellt. Mit dem Galaxy S10+, S10 und S10e hast Du die Wahl aus drei starken Modellen. Was die neue Galaxy-Generation neben künstlicher Intelligenz in der Kamera und Augmented-Realitity-Emojis mitbringen, verraten wir Dir im Hands-on.

+++Hier geht’s zur Vorbestellung+++

Schnörkelloses Design in klassischen Farben

Die neuen Samsung Smartphones kommen in bunter Vielfalt daher. Besonders edel sind die neuen Farben Ceramic White und Ceramic Black, die es beim Spitzenmodell S10+ gibt. Bestaunen kannst Du das elegante Ceramic White und Ceramic Black hauptsächlich auf der Rückseite der Handys. Auf der Vorderseite hingegen bekommst Du beinahe nur noch das Infinity-O-Display zu sehen. Und das hat es in sich: Die Anzeige im 19:9-Format liefert Dir mit High-Dynamic-Range 10+ und Dynamic Tone Mapping immer die optimale Helligkeitsstufe für jede Szene, die Du Dir anschaust. Wie die Gerüchteküche es schon vorhergesagt hat, verzichtet Samsung bei allen S10-Modellen auf eine Notch und hat die Frontkameras in das Display integriert. Doch zurück zur Farbe und dem Design: Unser persönlicher Sieger bei der schönsten Rückseite ist das Samsung Galaxy S10+. Denn hier heißt die Farbe nicht nur Ceramic White, sondern die Rückseite besteht tatsächlich aus Hightech-Keramik. Das wirkt richtig elegant und hebt das größte der drei neuen Samsung-Galaxy-Modelle auch haptisch etwas ab.

Die Datenblätter im Überblick: Samsung Galaxy S10 Specs

Schon beim ersten Hands-On fallen die unterschiedlichen Größen auf. Das Samsung Galaxy S10e macht als kleinste Variante den Anfang. Klein ist hier jedoch kaum das richtig Wort, denn mit einer Displaydiagonalen von 5,8 Zoll beziehungsweise 14,61 Zentimetern siedelt Samsung die Einstiegsgröße recht hoch an. Hier siehst Du die drei Displaygrößen und ihre Auflösungen im Vergleich:

  • Samsung Galaxy S10e: 5,8 Zoll bzw. 14,61 Zentimeter Displaydiagonale mit 2.280 x 1.080 Full-HD+-Auflösung.
  • Samsung Galaxy S10: 6,1 Zoll bzw. 15,51 Zentimeter Displaydiagonale mit 3.040 x 1.440 Wide-Quad-High-Definition+-Auflösung.
  • Samsung Galaxy S10+: 6,4 Zoll bzw. 16,35 Zentimeter Displaydiagonale mit 3.040 x 1.440 WQHD+-Auflösung.

Prozessor, RAM und Speicher

In Sachen Prozessor sind die drei sich aber wieder einig: In jedem Galaxy-S10-Modell von Samsung werkelt ein Exynos-9820-Prozessor mit acht Kernen und 2,7 Gigahertz Maximaltakt. Während das S10e auf sechs Gigabyte Arbeitsspeicher zurückgreift, stehen dem S10 acht Gigabyte und dem S10+ mit der größten Speicherausführung bis zu zwölf Gigabyte RAM zur Verfügung. Speicherplatz für Deine Apps, Bilder, Videos und Daten bringen alle drei Modelle ausreichend mit. Beim S10e stehen Dir 128 Gigabyte Speicher zur Verfügung. Das S10 bietet Dir die Wahl zwischen 128 und 512 Gigabyte Speicher, das S10+ macht seinem Namen alle Ehre und ist mit 512 Gigabyte sowie einem Terabyte internem Speicherplatz erhältlich. Alle drei Modelle lassen sich per microSD-Speicherkarte darüber hinaus auch noch um bis zu 512 Gigabyte erweitern.

Datenübertragung

Jedes Samsung Galaxy S10 fühlt sich im Vodafone-Netz von Vodafone so richtig wohl. Die neuen Flaggschiff-Smartphones beherrschen nämlich rasend schnelles Gigabit-LTE und sind damit absolute Highspeed-Experten. Bluetooth 5.0, Wi-Fi 6, NFC, Mirrorlink, Smart View und USB Type C runden die Ausstattung in diesem Punkt ab.

Kamera mit künstlicher Intelligenz und Augmented-Reality-Emojis

Alle Modellvarianten des Samsung Galaxy S10 kommen mit verbesserten AR-Emojis daher. So kannst Du Deine eigenen Kreationen erschaffen, indem Du einfach selbst das passende Gesicht zur Stimmung aufsetzt. Per Tracking-Technologie verwandeln Galaxy S10+, S10 und S10e Deine Mimik dann in einen 3D-Avatar. Dabei kommt beim S10 und S10e die in das Display eingelassene Frontkamera zum Einsatz. Mit zehn Megapixeln Auflösung für Bilder und Ultra-High-Definition-Auflösung für Videos bist Du damit bestens ausgerüstet. Das S10+ legt noch eine Schippe drauf und bietet Dir an der Vorderseite eine Dual-Kamera mit zehn Megapixeln (Weitwinkel) und acht Megapixeln für den Bokeh-Effekt.

Die Hauptkameras unterscheiden sich ebenfalls: Während das Galaxy S10e mit einer Dual-Kamera ausgestattet ist, haben das S10 und S10+ noch eine zusätzliche dritte Linse in petto. Hier die Daten im Vergleich:

  • Samsung Galaxy S10e: 12 Megapixel (Weitwinkel), 16 Megapixel (Ultra-Weitwinkel), Blende f1.5/f2.4 (Weitwinkel) und f2.2 (Ultra-Weitwinkel), UHD-Video mit 60 Bildern pro Sekunde im 16:9-Format.
  • Samsung Galaxy S10: 12 Megapixel (Weitwinkel), 16 Megapixel (Ultra-Weitwinkel), 12 Megapixel (Tele), Blende f1.5/f2.4 (Weitwinkel), f2.2 (Ultra-Weitwinkel) und f2.4 (Tele), UHD-Video mit 60 Bildern pro Sekunde im 16:9-Format.
  • Samsung Galaxy S10+: 12 Megapixel (Weitwinkel), 16 Megapixel (Ultra-Weitwinkel), 12 Megapixel (Tele), Blende f1.5/f2.4 (Weitwinkel), f2.2 (Ultra-Weitwinkel) und f2.4 (Tele), UHD-Video mit 60 Bildern pro Sekunde im 16:9-Format.

Zur zeitgemäßen Kamera-Hardware gesellt sich eine künstliche Intelligenz (KI), die Dir bei den perfekten Kamera-Einstellungen für jede Aufnahme hilft. Die KI vergleicht Dein Motiv dabei blitzschnell mit über 200 Millionen Foto-Beispielen und gibt Dir so blitzschnell die ideale Empfehlung für Deine Aufnahme.

Samsung Galaxy S10: Jetzt Vorbestellen bei Vodafone

Zum Start der Samsung-Galaxy-S10-Modelle kannst Du Dir Dein S10+, S10 oder S10e zu top Konditionen vorbestellen. Samsung spendiert allen Vorbestellern des S10 und S10+ zum Beispiel die brandneuen Galaxy Buds im Wert von 149 Euro als Gratis-Zugabe.

Die Vorbestellungen bei Vodafone sind online bereits gestartet online und ab dem 21. Februar auch in Deinem Vodafone-Shop möglich. Zum offiziellen Verkaufsstart am 08. März kannst Du Dein Samsung Galaxy S10+, S10 oder S10e dann schon in den Händen halten. Und für alle Neukunden setzt Vodafone noch einen drauf: Schließt Du jetzt einen neuen Red-Vertrag ab, bekommst Du 100 Euro Startguthaben geschenkt.

Welches Samsung Galaxy S10 gefällt Dir am besten? Hinterlasse uns einen Kommentar.

Bilder: Samsung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren