E3-Logo mit Far Cry 6, Breath of the Wild 2 und Halo: Infinite
© Eigenkreation/Nintendo/Xbox/Microsoft/Ubisoft/ESA
Soldaten und Soldatinnen in Battlefield 2042
Szene aus Read Dead Redemption 2
: : : :

E3 2021: Xbox, Nintendo und Co. – das erwarten wir von der digitalen Spielemesse

Die E3 (Elec­tron­ic Enter­tain­ment Expo) ist die wichtig­ste Messe im Gam­ing-Bere­ich. Nach ein­er ein­jähri­gen Zwangspause find­et die E3 in diesem Jahr vom 12. bis zum 15. Juni in dig­i­taler Form statt. Welche Neuankündi­gun­gen wir uns von dem Megaevent erhof­fen, ver­rat­en wir Dir in diesem Beitrag.

Unsere Erwartungen an die E3

Auf­grund des knap­pen Ver­anstal­tungszeitraums erwarten wir eine Hype-Woche, in der uns rei­hen­weise Knüller präsen­tiert wer­den. Dabei gilt die Faus­tregel: Wenn wir vor lauter News nicht mehr wis­sen, welchen Artikel und welch­es Video wir uns zuerst anse­hen sollen, dann kann man die E3 als vollen Erfolg beze­ich­nen. Das bish­er bestätigte Line-up sieht vielver­sprechend aus: Neben Cap­com, Take-Two Inter­ac­tive, Gear­box, SEGA, Ubisoft und Warn­er Bros. sind auch die Branchen­riesen Nin­ten­do und Microsoft Xbox am Start. Koch Media und Kon­a­mi sagten nach anfänglich­er Zusage wieder ab. Andere Branchen­riesen bleiben der E3 2021 fern, darunter Sony und EA.

Warner Bros. zeigt Back 4 Blood und sonst nichts

Warn­er Bros. wird auf der E3 mit nur einem Spiel vertreten sein, und zwar „Back 4 Blood”. Wie der Name andeutet, han­delt es sich um den geisti­gen Nach­fol­ger von „Left 4 Dead 2”. Es gilt also erneut, im Koop gegen Zom­bi­escharen zu beste­hen.

Was wir gerne gese­hen hät­ten, ist frisches Mate­r­i­al zum „Har­ry Potter”-RPG „Hog­warts Lega­cy”. Ursprünglich für 2021 geplant, soll der Release inzwis­chen 2022 erfol­gen. Wir müssen also weit­er­hin auf einen neuen Trail­er warten.

Zeigt Bandai Namco einen neuen Trailer zu Elden Ring?

Auch Bandai Nam­co ist auf der E3 2021 – aber noch bleibt offen, was der japanis­che Pub­lish­er präsen­tieren wird. Dark-Fan­ta­sy-Fans hof­fen auf einen neuen Trail­er zu „Elden Ring”, das Open-World-Game der „Dark Souls”-Macher:innen von From­Soft­ware. Zur E3 2019 angekündigt, gab es seit­dem keine weit­eren Infos mehr.

Wahrschein­lich ist zudem, dass wir mehr zu „Scar­let Nexus” und „Tales of Arise” erfahren, die sich bei­de an Ani­me-affine Rollenspieler:innen richt­en.

E3 2021: Nintendo ist mit dabei

Die Nin­ten­do Switch Pro wurde bish­er nicht offiziell bestätigt, ist aber bere­its als Daten­bankein­trag bei der US-Reg­ulierungs­be­hörde FCC zu find­en. Im Online­fo­rum Resetera befeuert ein Nutzer die Gerüchte und leakt den Code­na­men „Aula“, der auch im kür­zlich erschiene­nen Firmware-Update der Nin­ten­do Switch auf­taucht. Wir hof­fen deshalb auf eine offizielle Ankündi­gung von Nin­ten­do im Rah­men der E3.

Neben eini­gen neuen Kämpfer:innen für „Super Smash Bros. Ulti­mate“ wür­den wir uns über die Ankündi­gung eines großen Updates zu „Ani­mal Cross­ing: New Hori­zons“ freuen. Ver­mut­lich find­en auch neue Indie-Titel ihren Weg auf die Nin­ten­do Switch und wer­den auf der Messe vorgestellt.

Zelda feiert 35-jähriges Jubiläum

Das Zel­da-Fran­chise feiert zusam­men mit Mario in diesem Jahr seinen 35. Geburt­stag. Trotz dieses feier­lichen Anlass­es gab es auf der Nin­ten­do Direct im Feb­ru­ar kaum neue Ankündi­gun­gen zu Zel­da. Es wurde lediglich ein Remas­ter zu „Sky­ward Sword“ in Aus­sicht gestellt, was die Fans auf weit­ere Zel­da-Remas­ter hof­fen lässt.

Wir wün­schen uns die Ankündi­gung ein­er neuen Remas­ter-Col­lec­tion, die Spiele wie „Oca­ri­na of Time“, „Wind Wak­er“ und vielle­icht sog­ar „Majora’s Mask“ bein­hal­tet. Außer­dem hof­fen wir auf neue Infor­ma­tio­nen zu „Breath of the Wild 2“ wie neue Trail­er oder sog­ar ein Release-Datum.

Mario wird wohl der große Verlierer auf der E3 2021

Am 25. Juni 2021, also kurz nach der E3, erscheint mit „Mario: Super Rush“ der let­zte bestätigte, unveröf­fentlichte Mario-Titel. Für das Mario-Uni­ver­sum gab es während der Nin­ten­do Direct etliche Ankündi­gun­gen, weswe­gen wir nicht auf bahn­brechende Infor­ma­tio­nen bei der E3 hof­fen.

Neue Infos zu den Pokémon-Remakes und dem neuen Pokémon-Legenden: Arceus

Auch Poké­mon feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Jubiläum und hat mit den Ankündi­gun­gen der Remakes „Poké­mon: Strahlen­der Dia­mant“ und „Leuch­t­ende Per­le“ sowie dem kom­plett neuen Spiel „Poké­mon-Leg­en­den: Arceus“ Fan­herzen höher­schla­gen lassen. Wir erhof­fen uns deshalb weit­ere Infor­ma­tio­nen und Game­play-Videos zu den Spie­len, gehen aber nicht von neuen Titeln aus.

Metroid Prime 4 – die Ruhe vor dem Sturm?

Es ist ruhig gewor­den um Metroid Prime 4. Seit rund zweiein­halb Jahren sitzen Fans der Serie auf dem Trock­e­nen und warten verge­blich auf ein Leben­sze­ichen der Entwickler:innen. Die E3 wäre der per­fek­te Anlass, um die wartende Com­mu­ni­ty mit safti­gen Infor­ma­tion­shap­pen rund um den Sci-Fi-Shoot­er zu ver­sor­gen.

Neuigkeiten zu Donkey Kong Country 6 oder HD-Remakes

Der Kult-Affe hat­te seinen let­zten Auftritt im 2018 erschiene­nen „Don­key Kong Coun­try: Trop­i­cal Freeze“. Drei Jahre ohne neue Veröf­fentlichun­gen sind eine ver­dammt lange Zeit. Die Ankündi­gung des sech­sten Teils zu Don­key Kong Coun­try ist längst über­fäl­lig – da käme die E3 ger­ade recht. Wir wür­den uns aber auch über ein HD-Remake der ersten Teile freuen.

Microsoft Xbox und Bethesda sind auch auf der E3 2021

Microsofts Über­nahme von Bethes­da wirft etliche Fra­gen auf, die auf der E3 eine Antwort erhal­ten kön­nten: Wird Microsoft noch weit­ere Stu­dios kaufen? Wer­den noch mehr Bethes­da-Spiele Teil des Game Pass? Und wie geht es mit der Spiele­serie „Fall­out“ weit­er? Zwar ist durch die Über­nahme ein großer Schritt in Rich­tung eines neuen Fall­out-Teils gemacht, doch offiziell wurde bis­lang nichts bestätigt.

Neben einem Release-Ter­min von „Psy­cho­nauts 2“ wün­schen wir uns weit­ere Infor­ma­tio­nen zu „Age of Empires 4“. Das kür­zlich veröf­fentlichte, rund sechsminütige Game­play-Video steigert unsere Vor­freude ins Uner­messliche und lässt uns auf die Nen­nung eines konkreten Release-Ter­mins im kom­menden Herb­st hof­fen. Lass Dich vom Hype mitreißen und überzeuge Dich selb­st vom Trail­er.

Der finale Release von Halo: Infinite im Herbst 2021

Nach­dem „Halo: Infi­nite“ nicht wie ursprünglich geplant zum Release der Xbox Series X/S erschienen ist, wurde der Veröf­fentlichungszeitraum auf Herb­st 2021 ver­legt. Wir wün­schen uns zu Halo: Infi­nite zumin­d­est ein konkretes Release-Datum sowie Trail­er zum Game­play. Das Sah­ne­häubchen wäre die Ankündi­gung ein­er spiel­baren Demover­sion, mit der wir die Wartezeit über­brück­en kön­nen.

E3 2021: Neue Informationen zum Release von Fable 4

Fans von „Fable“ warten seit rund elf Jahren auf eine Fort­set­zung des drit­ten Teils. Mitte 2020 gab es endlich einen Ankündi­gungstrail­er zum neuesten Teil auf dem YouTube-Kanal von Xbox. Da es seit­dem ruhig um die Fort­set­zung gewor­den ist und bish­er kaum all­ge­meine Infor­ma­tio­nen bekan­nt sind, hof­fen wir bei der E3 auf ein großes Update der Entwickler:innen.

Wird Fable 4 wieder ein Sin­gle­play­er oder gar ein MMO? Welche coolen Fähigkeit­en kön­nen wir erler­nen? Gibt es wieder zahlre­iche Rät­sel zu lösen und ist vielle­icht sog­ar ein Release in 2022 real­is­tisch? Wir sind ges­pan­nt.

Was zeigt Capcom auf der E3 2021?

Auch Cap­com ist auf der E3 2021 vertreten. Bis­lang hat das Unternehmen aber noch kein­er­lei Infos zum Auftritt bekan­nt gegeben. Fol­gende Ankündi­gun­gen hal­ten wir für dur­chaus real­is­tisch:

  • DLC für „Res­i­dent Evil: Vil­lage”: Wir hal­ten es für wahrschein­lich, dass wir das erste Add-on zum Hor­rorgame zu sehen bekom­men wer­den.
  • „Res­i­dent Evil Out­break”: Der Mul­ti­play­er-Shoot­er solle eigentlich zusam­men mit Res­i­dent Evil: Vil­lage erscheinen. Cap­com brauchte aber etwas mehr Zeit. Inzwis­chen dürfte der Modus reif für die Präsen­ta­tion sein.
  • „Dragon’s Dog­ma 2”: Ange­blich arbeit­et Cap­com an einem Sequel zum Action-RPG-Hit. Wir hof­fen, endlich etwas Konkretes zu erfahren.
  • „Prag­ma­ta”: Cap­com präsen­tierte einen Trail­er zum PS-Reveal im Juni 2020, seit­dem ist es ruhig gewor­den um das Spiel. Der Release ist für 2022 geplant, sodass wir langsam mehr Infos erwarten kön­nen.

Davon abge­se­hen: Cap­com kön­nte uns die E3 mit nur ein­er einzi­gen Bekan­nt­gabe der­art ver­süßen, dass wir gar nichts anderes mehr brauchen – und zwar mit ein­er „Mega Man Bat­tle Network“-Collection, die die Remas­ter der sechs Teile und der Game­Cube-Ver­sion enthält. Da wir in den alten Spie­len nicht in den Genuss von Onlinekämpfen kamen, wür­den die Spielserie und ihre Fans stark von Remas­tern prof­i­tieren. Die Mega-Man-Bat­tle-Net­work-Serie feiert in diesem Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum – es gibt also kaum einen besseren Zeit­punkt, um eine solche Col­lec­tion anzukündi­gen.

Rainbow Six: Extraction, Far Cry 6 und Co. – das zeigt Ubisoft

Ubisoft hat bere­its die Ver­anstal­tung Ubisoft For­ward angekündigt, die im Rah­men der E3 stat­tfind­en wird. Die Pre-Show begin­nt am 12. Juni um 20 Uhr unser­er Zeit. Hier möchte Ubisoft „alle Neuigkeit­en zu ‚For Hon­or’, ‚Track­ma­nia’, ‚The Crew 2’, ‚Brawl­hal­la’, ‚Watch Dogs: Legion’ ” zeigen. Infos zu kom­menden Spie­len fol­gen in der Haupt-Show, die um 21 Uhr begin­nt.

Angekündigt sind mehrere Titel, darunter „Rain­bow Six: Extrac­tion”, das bis­lang als „Rain­bow Six: Quar­an­tine” oder gar „Rain­bow Six: Par­adise” (so hieß der Titel offen­bar in der PSN-Daten­bank) durch die Presse ging. Erst kür­zlich gaben die Macher:innen den finalen Namen des Koop-Shoot­ers bekan­nt.

Außer­dem zu sehen sein wird „Far Cry 6”, das dies­mal in einem fik­tiv­en Kuba namens Yara spielt. Sportlich geht’s in „Rid­ers Repub­lic” zu, in dem Du mit Moun­tain­bike, Snow­board, Skiern und Wing­suit durch eine offene Welt reist und in MMO-Manier Onlineren­nen gegen zahlre­iche Mitspieler:innen aus­trägst.

Darüber hin­aus erwäh­nt Ubisoft neue Infos zu „Assassin’s Creed: Val­hal­la“ – ver­mut­lich die dritte Erweiterung – und „Rain­bow Six Siege”. Ubisoft Film & Tele­vi­sion zeigt daneben frisches Mate­r­i­al aus der AppleTV+-Serie Myth­ic Quest und dem Kinofilm „Were­wolves With­in”.

Offen bleibt, ob wir Neues zu „Skull & Bones” zu sehen bekom­men. Das Piraten­aben­teuer wurde erst vor Kurzem erneut ver­schoben, und zwar ins Fiskal­jahr 2023, das am 1. April 2022 begin­nt und am 31. März 2023 endet. Vielle­icht erfahren wir ja einen konkreten Release-Ter­min.

Ubisoft gab außer­dem bekan­nt, dass es nichts Neues zum Remake von „Prince of Per­sia: The Sands of Time” zu sehen geben wird.

Welche Erwartun­gen und Wün­sche hast Du an die E3 2021? Wir freuen uns auf Deine Gedanken in den Kom­mentaren.

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren