Vodafone Radio

E-Mail: kontakt@vodafone.com

Featured News: Dein schnellstes Tech-Update [Video]

von

Es gibt kaum einen Bereich, der so dynamisch ist, wie die Tech-Welt. Täglich erscheinen beeindruckende Innovationen und Technologien, die uns immer wieder ins Staunen versetzen. Ob smarte Gadgets, coole Apps, Meilensteine aus der Mobilfunk-Welt oder andere Technik-Highlights – die coolsten von ihnen findest Du jeden Donnerstag  hier in den Featured News.

 

27. April 2017

SNES Mini Classic/Melody of Dust/Gedanken-Chat/Alice Merton – „No Roots“

 

 

SNES Mini Classic
Gerüchte um neue Retro-Konsole

Nintendo arbeitet Gerüchten zufolge an einer Neu-Auflage des Super Nintendo. Nachdem der japanische Hersteller im vergangen Jahr mit dem NES Mini Classic bereits einen Verkaufsschlager lieferte, soll jetzt eine weitere Neuauflage folgen. Dafür spricht, dass Nintendo wohl beim japanischen Marken- und Patentamt den Markenschutz für das Super Nintendo Entertainment System – kurz SNES – erneuert hat. Vielleicht springst Du dann bald mit beliebten Nintendo-Helden wie Super Mario, Link oder Kirby über Deinen heimischen Bildschirm. Laut Spielewebsite „Eurogamer“ könnte die Konsole bereits zum Weihnachtsfest 2017 auf den Markt kommen.

 

Melody of Dust
VR-Komposition aus Alltagsklängen

Musik erlebbar machen. Das hat sich Indie-Musiker Nick Koenig alias „Hot Sugar“ auf die Fahne geschrieben. Gemeinsam mit Viacom Next hat dieser ein Musikerlebnis für die Virtuelle Realität kreiert. Mit einer VR-Brille ausgerüstet kombinierst Du Töne aus Natur und Alltag mit elektronischer Musik. Dabei durchstreifst Du verschiedene virtuelle Welten und erzeugst mit unterschiedlichen Objekten eine Klangvielfalt von bis zu 80 Sounds. Ob die neue Kunstform „Associative Music“ Koenig zum Musik-Pionier macht oder doch nur eine Spielerei ist, kannst Du bereits jetzt testen. Melody of Dust ist über Steam VR für die HTC Vive erhältlich.

 

Gedanken-Chat
Denken statt Tippen

Per Gedankenübertragung kommunizieren. Was bisher wie eine absurde Idee in einem Science-Fiction-Film wirkte, könnte bald schon Realität sein. Wie Facebook auf seiner Entwicklerkonferenz F8 berichtet hat, arbeiten die Kalifornier an einer Lösung, die Gedanken in Sprache umwandelt. Über externe Sensoren, die auf der Kopfhaut aufgesetzt werden, soll so die Gehirnaktivität gemessen werden. Das Kommunizieren von 100 Wörtern pro Minute soll damit in wenigen Jahren per Gedankenübertragung möglich sein. Der Clou: Gedanken könnten direkt in verschiedene Sprachen übersetzt werden und somit barrierefreie Unterhaltungen auf der ganzen Welt ermöglichen. Wann der Gedanken-Chat kommen soll, ließ Facebook zunächst offen. Mehr Infos zum Thema findest Du hier.

 

Neuer Kampagnensong
Alice Merton – „No Roots“

Vodafones neuer Werbesong erobert die Charts. Newcomerin Alice Merton steht mit ihrer Debüt-Single „No Roots“ derzeit an der Spitze der deutschen iTunes-Charts. Mit dem Sound, den die Deutsch-Kanadierin selbst liebevoll Passion-Pop nennt, liefert sie die musikalische Untermalung zu Vodafones neuer Werbung. Den Song in voller Länge und mehr Infos zur Künstlerin findest Du hier.

 

 

20. April 2017

Chicken Scream/Everest VR/Superhelden Games/W-LAN-Verstärker

 

 

Chicken Scream
Jump ‘n‘ Schrei-Spiel für Dein Smartphone

Lautstarker Zeitvertreib. Mit Chicken Scream hat Entwickler Perfect Tab Games einen App-Store-Hit gelandet. Das Spiel wirkt erstmal wie ein klassisches Jump ‘n‘ Run.  Der Clou: Du steuerst Dein Hühnchen per Sprachsteuerung. Echte Befehle versteht das Federvieh derweil nicht. Allein die Lautstärke Deines Gackerns bestimmt über Sprung oder Lauf. Das Spiel steht für Dein Android- oder iPhone kostenlos in den jeweiligen App-Stores zum Download bereit.

 

Everest VR
Bergsteigen im eigenen Wohnzimmer

8.848 Meter hoch und eine Gipfel-Temperatur von durchschnittlich -36 ° Celsius. Der Mount Everest fasziniert jeden passionierten Bergsteiger. Nun kannst auch Du mit Deiner VR-Brille den höchsten Gipfel der Welt besteigen. Mit Everest VR von Entwickler Solfar genießt Du die atemberaubende Aussicht vom Dach der Welt. Und das ganz ohne Gefahr. Übrigens: Für Steam-Nutzer gibt es bereits realities.io. Hier bereist Du per VR-Brille weitere entlegene Orte wie das Death Valley oder den Kölner Dom.

 

Superhelden-Spiele

Kostenloser Spaß für Dein Smartphone

Du träumst davon, als Superheld die Welt zu retten? Zumindest per Smartphone ist das bereits möglich. Auf Featured haben wir eine Auswahl an kostenlosen Spielen für Dein Smartphone zusammengestellt. Neben dem epischen Kampf zwischen Batman und Superman in Injustice – Gods Among Us , finden auch Dragonball-Fans eine App für den mobilen Zeitvertreib. Marvel-Liebhaber oder Autobot-Anhänger dürfen sich ebenfalls über kostenlose Spiele freuen. Alle Spiele sind bereits in Googles Play Store oder Apples Appstore erhältlich.

 

W-LAN-Verstärker

D-Link und Vodafone bringen Netz in jede Ecke

Unterschiedliche Etagen oder dicke Betonwände. Diese Hindernisse für Dein heimisches W-LAN-Netz überwinden D-Link und Vodafone mit dem neuen Powerline Starter Kit. Damit machst du aus einer einfachen Steckdose einen WLAN-Verstärker und hast so auch dort besten Empfang, wo dein Router sonst nicht hinkommt. Über das Stromnetz zuhause kannst Du somit auch den tiefsten Keller oder den höchsten Dachspeicher mit Highspeed-Internet versorgen. Das Powerline Starter Kit erhältst Du ab sofort für 99,90 Euro in allen Vodafone-Filialen.

 

 

13. April 2017

Immersive Deck / Samsung Zubehör / Gina / Therapie-Robo Milo

 

 

Immersive Deck
Spaziergang in der virtuellen Realität

Einen Spaziergang in der virtuellen Realität. Das ist in Berlin bald möglich. Das Start-up Illusion Walk hat dazu einen speziellen VR-Raum entwickelt. In dem 150 Quadratmeter großen Raum kannst Du virtuell unterschiedliche Attraktionen erkunden. Hinzu kommt eine Windmaschine und andere Extras, die Deine Tour auch zum Sinnes-Erlebnis machen. Auf der Illusion Walk-Website bewirbst Du Dich jetzt als Tester.

 

Samsung Zubehör
360°-Kamera und die neue Gear

Neues VR-Zubehör von Samsung. Neben einer VR-Brille mit Gaming Controller bringt der koreanische Konzern auch eine 360-Grad-Kamera für die virtuelle Realität auf den Markt. Mit der Kamera lassen sich faszinierende Panorama-Aufnahmen machen. Die Aufnahmen können dann mit den kompatiblen Samsung-Geräten in einer zugehörigen App bearbeitet werden. In der App lässt sich die Auflösung der Videos zwischen 1920 mal 960 und 3840 mal 1920 Pixeln in vier Stufen wählen.

 

Gina
Smarte Kaffemaschine

Perfekter Kaffee-Genuss per App – das verspricht die Firma Goat Story. Mit Gina der smarten Kaffeemaschine sollst Du zum echten Top-Barista werden können. Per Bluetooth 4.0 verbindest Du Dein Smartphone mit der Maschine. Darüber steuerst Du die Menge der Zutaten und die Zufuhr von Wasser. Eine eingebaute Waage hilft Dir, das perfekte Kaffee-Erlebnis zu kreieren. Das Crowdfunding-Projekt ist bei Indiegogo mit 160 Euro gelistet und soll im Handel bis zu 230 Euro kosten.

 

Therapie-Robo Milo
Hilfs-Roboter für autistische Kinder

Ein einfühlsamer Roboter zur Therapie. Der sprechende Roboter Milo soll in Zukunft autistischen Kindern helfen, Emotionen einfacher zuzuordnen. Der 70-Zentimeter-Robo simuliert ein natürliches Gespräch und deutet Antworten, Körpersprache und Tonalität in Emotionen seines Gegenübers. Berichtet ein Kind von einem schönen Tag, weiß aber seine positiven Gefühle nicht auszudrücken, spiegelt der Robo einen fröhlichen Gesichtsausdruck. Bis 2019 ist der Robo allerdings noch als Test-Objekt der Uni Passau unterwegs.

 

 

06. April 2017

Samsung DeX / Rock Band VR / Subway-Surfen / SuperSonic Fun / Hushme / GigaDepot

 

 

Samsung DeX
Smartphone als Desktop-PC-Ersatz

Eine mobile Dockingstation. Das hat Samsung unter dem Namen DeX für das neue Galaxy S8 sowie das S8+ angekündigt. In Zukunft verbindest Du das S8 mit der Station und bedienst dann grundsätzlich alle Apps aus Googles Playstore mit Maus und Tastatur. Ab dem 21. April soll das Gerät für ca. 150 Euro im Handel erhältlich sein.

 

Rock Band VR
Luftgitarre in der virtuellen Realität

Gitarre spielen leicht gemacht. Mit Rock Band VR bringt Entwickler Harmonix nun die altbekannte Rockband-Reihe für die VR-Brille Oculus Rift auf den Markt. Mit dem Gitarrencontroller deiner PS3, PS4 oder Xbox One verwandelst Du Dein Wohnzimmer demnächst in eine Bühne. Bei mehr als 50 Songs von Rock-Legenden wie Jon Bon Jovi oder David Bowie tauchst Du in die musikalische virtuelle Realität ein. Das Spiel ist bereits online im Oculus Rift Shop erhältlich und kostet 49,99 Euro.

 

Subway-Surfen
LTE in Münchener U-Bahn ausgebaut

Gemeinsam mit der Münchener Verkehrsgesellschaft und weiteren Netzbetreibern hat Vodafone das gesamte U-Bahn-Netz in München mit Highspeed-LTE ausgerüstet. Rezeptvideos auf dem Weg zum Viktualienmarkt kannst Du damit in Zukunft mit bis zu 50 Megabit pro Sekunde anschauen. Die 108 neuen LTE-Sendemodule konnten in der letzten Woche bereits sechs Monate vor dem eigentlichen Start in Betrieb genommen werden.

 

SuperSonic Fun
Messenger-App übersetzt Sprache in Emojis

Googles Startup-Inkubator Area 120 hat kürzlich eine neuartige Messenger-App vorgestellt. Der Supersonic Fun Voice Messenger verfügt über keine Tastatur, sodass Du Deine Nachrichten einsprechen musst. Diese übersetzt der Messenger dann in Schrift und Emojis. So entstehen lustige Bildgeschichten mit den beliebten Messenger-Smileys. Die App ist sowohl für iOS als auch für Android verfügbar.

 

Hushme
Privatsphäre Schutz für Telefonate

Beim Telefonieren in der Öffentlichkeit bleibt Deine Privatsphäre manchmal auf der Strecke. Mit HushMe geht bald ein Gadget in den Verkauf, das Deinen Mund von unwillkommenen Mithörern abschirmt. Außerdem kannst Du über eingebaute Lautsprecher Störgeräusche abspielen: Zum Beispiel Meeresrauschen oder das Atmen von Darth Vader. Hushme soll im Handel ca. 200 Dollar kosten. Eine Crowdfunding-Kampagne startet nächsten Monat.

 

GigaDepot
Reserve-Lager für Dein Datenvolumen

Ab dem 11. April kannst Du als Vodafone-Kunde ungenutztes Datenvolumen zum Ende eines Monats in den nächsten Monat mitnehmen. Das neue Vodafone GigaDepot sammelt noch vorhandenes Datenvolumen aus dem Vormonat und stellt es Dir zur Verfügung, sobald Du im darauffolgenden Monat dein Standard-Volumen aufgebraucht hast. Hamstern bringt allerdings nichts: Das GigaDepot lässt sich nicht über einen längeren Zeitraum hinweg aufstocken. Verfügbar ist das Depot für alle Neukunden sowie für alle, die einen Vertrag aus dem Red- oder Young-Portfolio von 2016 nutzen.

 

Alle Kommentare ausblenden (0)
Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×