© PHIL BRAY/NETFLIX © 2020
:

Anya Taylor-Joy: In diesen Filmen hat der Damengambit-Star mitgespielt

Als Eliz­a­beth „Beth“ Har­mon begeis­tert Anya Tay­lor-Joy das Pub­likum in der Net­flix-Serie „Das Damengam­bit“. Bere­its jet­zt zählt sie zu den meist­ge­se­henen Net­flix-Minis­erie über­haupt. Wenn Du mehr mit dem Damengam­bit-Star sehen möcht­est, haben wir hier ein paar Film-Tipps für Dich.

Die im Jahr 1996 in den USA geborene Schaus­pielerin kon­nte trotz ihres jun­gen Alters schon einige Rollen in namen­haften Serien, wie „Peaky Blind­ers“ oder „The Minia­tur­ist – Die Magie der kleinen Dinge“, und Fil­men ergat­tern. Bevor sie mit 17 Jahren ihr Schaus­pield­e­but in der TV-Serie „Der junge Inspek­tor Morse“ gab, war sie bere­its als Mod­el tätig. Der inter­na­tionale Schaus­piel-Durch­bruch gelang ihr mit der Haup­trol­le im Hor­ror­film „The Witch“. Wo Anya Tay­lor-Joy noch mit­ge­spielt hat, liest Du hier.

GigaTV Film-Highlights

Das Damengambit (2020): Anya Taylor-Joy als Schach-Wunderkind

In der beliebten Minis­erie Das Damengam­bit spielt Anya Tay­lor-Joy die Rolle Eliz­a­beth „Beth“ Har­mon, die in jun­gen Jahren in ein christlich­es Waisen­haus kommt. Dort wird sie vom Haus­meis­ter in die Welt des Schachs einge­führt. Schnell wird klar, dass Beth ein wahres Wun­derkind in diesem Bere­ich ist.

Zur Beruhi­gung bekom­men die Kinder Tablet­ten, doch Beth sam­melt die Tablet­ten, statt sie einzunehmen. Vorm Schlafenge­hen nimmt sie dann mehrere auf ein­mal, wodurch ihre Vorstel­lungskraft stärk­er wird: An der Zim­merdecke stellt sie sich ein Schachbrett visuell vor und übt so Schachzüge und Spieltak­tiken in Gedanken, bevor sie ein­schläft. In der Minis­erie begleitest Du sie bei ihrem Auf­stieg und durch eine Zeit, in der sie gle­ichzeit­ig mit ein­er Tablet­ten- und Alko­hol­sucht zu kämpfen hat. Ein span­nen­der Wech­sel zwis­chen Abhängigkeit, Wahnsinn, Iso­la­tion und Genie.

Die Geschichte über das Schach-Wun­derkind Beth klingt span­nend? Mit einem beste­hen­den Net­flix-Account kannst Du „Das Damengam­bit“ ganz ein­fach über GigaTV strea­men. Neben klas­sis­chem Fernse­hen, der Voda­fone Videothek und ein­er großen Mediatheken-Auswahl, hast Du mit GigaTV Zugang zu Stream­ing-Dien­sten wie Net­flix.

The Witch (2015): Ein Kampf zwischen Gut und Böse

In dem Hor­ror­film The Witch aus dem Jahr 2015 ist eine Fam­i­lie aus ihrer englis­chen Heimat geflüchtet, um in der Neuen Welt das gelobte Land zu find­en. Zu Beginn scheint der Plan aufzuge­hen. Neben Haus und Hof erfreut sich die Fam­i­lie auch über frucht­bares Land und Zuwachs. Doch als die älteste Tochter Thomasin (Anya Tay­lor-Joy) mit ihren neuen Geschwis­terchen spielt, begin­nt die Wen­dung. Das Baby ver­schwindet, die Ziege gibt Blut statt Milch und auch die Ernte geht ein. Schnell ist klar, dass diese Erschei­n­un­gen von bösen Kräften aus­gelöst wer­den. Doch ist dafür eine Hexe, ein besessenes Fam­i­lien­mit­glied oder etwas Anderes ver­ant­wortlich? Es begin­nt ein Kampf zwis­chen Gut und Böse mit vie­len schreck­lichen Ereignis­sen.

Ob Dich Anya Tay­lor-Joy auch in der Rolle der Thomasin überzeugt, kannst Du aktuell bei Net­flix via GigaTV her­aus­find­en.

Split (2016): Ein Entführer mit verschiedenen Persönlichkeiten

Die junge Casey (Anya Tay­lor-Joy) und ihre Fre­undin sind wohlbe­hütet aufgewach­sen. Doch dieses Leben ändert sich, als die bei­den Mäd­chen von einem unheim­lichen Mann (James McAvoy) ent­führt wer­den. Schnell wird klar, dass der Ent­führer nicht allein han­delt, denn in ihm steck­en 23 ver­schiedene Per­sön­lichkeit­en. Während des Films kannst Du gemein­sam mit den Mäd­chen auf einige dieser Per­sön­lichkeit­en tre­f­fen, die sich sog­ar in ihren kör­per­lichen Eigen­schaften unter­schei­den. Auch die soge­nan­nte Bestie ruht in dem Ent­führer, die über eine tierähn­liche Gestalt und unglaubliche Fähigkeit­en ver­fügt. Ein span­nen­der Film mit ein­er uner­warteten Wen­dung.

Wie die Mäd­chen sich gegen die Bestie zur Wehr set­zen, kannst Du aktuell bei Net­flix via GigaTV ver­fol­gen.

Glass (2019): Die spannende Fortsetzung von Split

Im Jahr 2019 kam mit „Glass“ eine Fort­set­zung von „Split“ in die Kinos, die aber nicht nur die Split-Geschichte fort­führt, son­dern gle­ichzeit­ig auch auf dem Film „Unbreak­able – Unzer­brech­lich“ aus dem Jahr 2000 auf­baut. Mit der Beset­zung aus Samuel L. Jack­son, Bruce Willis und James McAvoy entste­ht ein aufre­gen­des Trio, bei dem alle drei Män­ner über eine andere Fähigkeit ver­fü­gen und sich als Super­helden fühlen. Gemein­sam find­en sie sich in der Psy­chi­a­trie mit beson­deren Zim­mern wieder.

Auch hier spielt Anya Tay­lor-Joy wieder das Mäd­chen Casey und ver­sucht, ihrem ehe­ma­li­gen Ent­führer zu helfen.

Vollblüter (2017): Thriller mit zwei Oberklasse-Teenagerinnen

Die einst engen Fre­undin­nen Aman­da (Olivia Cooke) und Lily (Anya Tay­lor-Joy) haben sich aus den Augen ver­loren und lassen ihre Fre­und­schaft nach eini­gen Jahren wieder auf­blühen. Sie stellen fest, dass sie sich durch die unter­schiedlichen Wege sehr ver­schieden entwick­elt haben. Lily ist in der gesellschaftlichen Oberk­lasse angekom­men, während Aman­da zu ein­er sozialen Außen­sei­t­erin gewor­den ist. Doch eine Sache haben sie gemein­sam: Sie ver­acht­en Lilys Stief­vater.

In „Voll­blüter“ aus dem Jahr 2017 kannst Du zwei jun­gen Frauen dabei begleit­en, wie sie ihre dun­klen Seit­en ent­deck­en und ihre Prob­leme mit einem Mord lösen wollen.

Das Dra­ma um die bei­den Fre­undin­nen siehst Du aktuell via GigaTV auf Net­flix.

Marie Curie – Elemente des Lebens (2019): Ein romantisches Filmdrama

In „Marie Curie – Ele­mente des Lebens“ aus dem Jahr 2019 wird das Leben der Forscherin und Ent­deck­erin Marie Curie Ende des 19. Jahrhun­derts erzählt. In dem Film begleitest Du Marie Curie bei der Ent­deck­ung der Radioak­tiv­ität und der Ele­mente Radi­um und Polo­ni­um. Auch das Pri­vatleben bekommt in diesem roman­tis­chen Film­dra­ma einen Platz. Ihre älteste Tochter Irène Curie wird von Anya Tay­lor-Joy verkör­pert.

Ob sich die Ver­fil­mung von Marie Curies Leben für einen Filmabend lohnt, erfährst Du in unser­er fea­tured-Filmkri­tik.

Emma (2020): Anya Taylor-Joy im britischen Dramedy als Heiratsvermittlerin

Die Haup­trol­le in der Ver­fil­mung von „Emma“ wird von Anya Tay­lor-Joy gespielt, die im britis­chen High­bury lebt und sich als Heiratsver­mit­t­lerin fühlt. Doch selb­st heirat­en möchte Emma Wood­house nicht, denn sie braucht keinen Mann in ihrem Leben. Natür­lich kommt es anders als sie möchte: Sie ver­liebt sich.

Die Ver­fil­mung basiert auf dem gle­ich­nami­gen Roman von Jane Austen. Bere­its vorher gab es ver­schiedene Ver­fil­mungen des Romans. Doch die neuste Fas­sung mit Anya Tay­lor-Joy ist durch eine über­raschend freche Art beson­ders gut gelun­gen.

Die Ver­fil­mung von Jane Austens zeit­losem Klas­sik­er, kannst Du mit Sky via GigaTV sehen. Wenn Dir das noch nicht reicht, find­est Du hier die besten Jane-Austen-Ver­fil­mungen.

X-Men: The New Mutants (2020): Fünf Mutanten mit außergewöhnlichen Kräften

Wenn Du ein Mar­vel-Fan und von Anya Tay­lor-Joy begeis­tert bist, dann dürfte Dir auch „X-Men: New Mutants“ aus dem Jahr 2020 gefall­en. In diesem Film müssen fünf Teenag­er ler­nen, mit ihren beson­deren Fähigkeit­en umzuge­hen. Die Teenagerin Illyana wird von Anya Tay­lor-Joy gespielt. Gemein­sam in ein­er Ein­rich­tung denken die fünf Mutan­ten, sie befän­den sich in ein­er Aus­bil­dung zu soge­nan­nten X-Men. Doch was auf den ersten Blick als Aus­bil­dung aussieht, ent­pup­pt sich schnell als ein Ver­such­spro­jekt. Denn die Betreiber der Ein­rich­tung haben ganz andere dun­kle Ziele.

Ob sich der neuste X-Men-Teil lohnt erfährst Du in unser­er fea­tured-Filmkri­tik zu The New Mutants.

Wenn Du in Das Damengam­bit noch nicht genug von der Schaus­pielerin Anya Tay­lor-Joy bekom­men hast, dann ermöglicht Dir unsere Fil­mauswahl noch mehr Unter­hal­tung. Von Action über Dra­ma bis hin zu Thriller sind viele Gen­res vertreten, in denen Du die Schaus­pielerin erleben kannst. Wenn Dir der Sinn nach einem Videoabend ste­ht, wirst Du mit GigaTV in der Voda­fone Videothek fündig.

Welche Serien und Filme mit Anya Tay­lor-Joy haben Dir beson­ders gefall­en? Ver­rate es uns in den Kom­mentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren