Vodafone CorporateVPN

Vereinen Sie Ihre Mobilfunk- und Festnetzanschlüsse in Ihrem firmeneigenen Netz

Mit der Kommunikationslösung Vodafone CorporateVPN integrieren Sie das leistungsstarke deutsche Vodafone-Netz in Ihr firmeneigenes Kommunikationsnetz. Durch die Verbindung von Mobilfunk und Festnetz profitieren Sie von günstigen Konditionen und komfortabler Administration.


Vorteile

Ihre Vorteile mit Vodafone CorporateVPN

Mit Vodafone CorporateVPN werden Mobilfunk und Festnetz Ihres Unternehmens in einem Virtuellen Privaten Netzwerk (VPN) vereint. Ihre Vodafone-Handys werden in Ihr firmeneigenes Kommunikationssystem eingebunden und so praktisch zu Nebenstellen Ihrer TK-Anlage.

Ein einheitlicher Rufnummernplan für alle Anschlüsse im Firmennetz, ob mobil oder im Büro, vereinfacht das Telefonieren im VPN.

Die Administration des Systems erfolgt komfortabel im geschützten Bereich der Vodafone-Homepage. Dort haben Sie die Wahl aus bis zu 30 verschiedenen Berechtigungsprofilen mit vordefinierten Abteilungsnamen, die Sie beliebig verändern und einzelnen Nutzern zuweisen können. Damit können Sie online festlegen, wie bestimmte Mitarbeiter ihre Dienst-Handys nutzen dürfen - örtlich, zeitlich oder innerhalb vorgegebener Budget-Grenzen.

So verringern Sie Ihren Verwaltungsaufwand, haben eine perfekte Kostenkontrolle und profitieren von der hohen Flexibilität der Lösung. Zusätzliche Investitionen und Wartungskosten für interne Mobilkommunikationssysteme können entfallen, da VPN die bestehende Infrastruktur des deutschen Vodafone-Netzes nutzt und zusätzlich für die interne Kommunikation geforderte Leistungsmerkmale bereitstellt.

Leistungsmerkmale Vodafone CorporateVPN

Mit Vodafone CorporateVPN werden Mobilfunk und Festnetz Ihres Unternehmens in einem Virtuellen Privaten Netzwerk (VPN) vereint. Vodafone-Handys werden in das firmeneigene Kommunikationssystem eingebunden und so praktisch zu Nebenstellen Ihrer TK-Anlage.

In der Praxis bedeutet das für Sie:

  • Frei wählbare Kurzwahlen für alle Festnetz- und Mobilfunk-Anschlüsse. Damit sind Ihre Mitarbeiter immer unter derselben Kurzwahl erreichbar. Selbstverständlich bleibt die normale Vodafone-Nummer dabei erhalten.
  • Sie können individuelle Berechtigungsprofile vergeben, für die Sie jeweils Haupt- und Nebenzeiten festlegen können. Ein Beispiel: Mitarbeiter einer bestimmten Abteilung dürfen wochentags überallhin mobil telefonieren. Nach Feierabend und am Wochenende können sie auf dem Mobiltelefon nur noch Gespräche empfangen. Ebenso sind bestimmte Rufnummernbereiche (wie z. B. 0190 oder ausländische Rufnummern) komplett sperrbar.
  • Pilot-Funktion einsetzen: Damit ist eine Funktion, die von mehreren Personen im Wechsel ausgeführt wird, immer unter derselben Kurzwahl erreichbar. Zum Beispiel der Zugführer unter der jeweiligen Zugnummer oder die Rufbereitschaft immer unter der gleichen Notrufkurzwahl.
  • Bequeme Online-Administration: Ob Berechtigungsprofile eingeben, Kurzwahlen ändern oder neue Teilnehmer aufnehmen - die komplette Pflege bis hin zum Export von Daten in externe Software-Programme funktioniert nach dem Login bei "MeinVodafone" auf der Vodafone-Homepage.
  • International VPN: Die Funktionen von Vodafone CorporateVPN können auch in folgenden ausländischen Netzen genutzt werden: Frankreich (SFR), Spanien (Vodafone), Italien (Vodafone Omnitel), Portugal (Vodafone), Griechenland (Vodafone GR), Österreich (Austria Mobilkom), Großbritannien (Vodafone UK), Niederlande (Vodafone NL), Schweiz (Swisscom), Belgien (Proximus), Schweden (Telenor)

Vodafone CorporateVPN

Preise in Euro inkl. MWSt
(Preise in Euro ohne MWSt)
Vodafone CorporateVPN
Einrichtung kostenlos
monatlicher Basispreis 59,90
(50,00)

  • Alle Tarife, außer CallYa, können für die Teilnehmer im VPN gebucht werden.
  • Kosten enstehen nur für den Einrichtungs- und Basispreis je VPN, d. h. für ein VPN nur einmal für das gesamte Unternehmen. Bei der Einrichtung geben Sie bitte das Vodafone-Kundenkonto an, über dessen Rechnung Vodafone-CorporateVPN abgerechnet werden soll. Für die ins VPN integrierten Anschlüsse ist der Dienst gratis.
  • Durch die Aufnahme in ein VPN bleiben alle Tarifelemente der Vodafone-Karten gemäß dem gewählten Tarif bestehen. (Vodafone-CorporateVPN ist kein Karten-Tarif.)
  • Der Basispreis wird nicht anteilig berechnet, d. h. im Erfassungszeitraum der Aktivierung bzw. Deaktivierung wird der volle Basispreis berechnet.

Buchung

Vodafone CorporateVPN

Sprechen Sie Ihren Vodafone-Vertriebsbeauftragten auf diese Lösung an, er wird Sie umfassend beraten. Oder wenden Sie sich an das Vodafone-BusinessTeam unter 0172 / 1234 oder 0800 / 172 1234.


Datenblätter & Handbücher


Vodafone CorporateVPN

Vodafone CorporateVPN
Integration von Mobilfunk und Festnetz in ein Virtuelles Privates Netzwerk

Format: PDF

Benutzerhandbuch Vodafone-CorporateVPN / Wireless Office

Benutzerhandbuch Vodafone-CorporateVPN / Wireless Office
Internet-Administration

Format: PDF


Business-Hotlines

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder zu Ihrem Vertrag?
Rufen Sie uns an - wir helfen Ihnen gern weiter.

Beratung

Sie interessieren sich für eine Kommunikationslösung von Vodafone?
Wir beraten Sie gern persönlich.