Zendaya in Spider-Man: No Way Home
© 2021 CTMG. All Rights Reserved. MARVEL and all related character names: © & ™ 2021 MARVEL
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Harry Bosch in der Amazon-Mutterserie "Bosch"
:

Zendaya: In diesen Filmen und Serien hat der Spider-Man-Star mitgespielt

Seit dem 15. Dezem­ber 2021 läuft der dritte Spi­der-Man-Solofilm „Spi­der-Man: No Way Home“ in den Kinos. Darin schlüpft die kali­for­nische Schaus­pielerin Zen­daya zum drit­ten Mal in die Rolle der Schü­lerin Michelle Jones. Wenn Du mehr Serien und Filme mit dem Spi­der-Man-Star sehen möcht­est, haben wir hier ein paar Tipps für Dich.  

Mod­el, Schaus­pielerin und Sän­gerin: Zur Welt kommt das Mul­ti­tal­ent Zen­daya am 1. Sep­tem­ber 1996 in Oak­land, Kali­fornien. Bere­its in ihrer Kind­heit arbeit­et sie als Mod­el und Tänz­erin. Neben ihrem Engage­ment in ein­er Hip-Hop-Tanz­gruppe, beschäftigt sie sich an der Acad­e­my Of Hawai­ian Arts mit Hula. Da ist es kein Wun­der, dass ihr der Durch­bruch als Schaus­pielerin mit der Dis­ney-Serie „Shake It Up – Tanzen ist alles“ gelingt. Nach den TV-Komö­di­en „Beste FReinde“ von 2012 und „Fer­nges­teuert“ von 2014, übern­immt sie in „Eupho­ria“ ihre erste ern­ste Haup­trol­le in ein­er Serie. Ab 2017 ste­ht sie für Block­buster wie die neuen Spi­der-Man-Filme und „Great­est Show­man“ vor der Kam­era.

Wenn Zen­daya nicht ger­ade selb­st in Drehar­beit­en ver­tieft ist, schaut sie zur Entspan­nung die „Har­ry Potter“-Filme rauf und runter, wie sie in einem Inter­view mit InStyle ver­rät: „Die Leute hal­ten mich für ver­rückt, aber ich gucke unge­fähr ein­mal am Tag Har­ry Pot­ter. Das beruhigt mich ein­fach, das ist mein Ding.“ Na dann … Arresto Momen­tum!

via GIPHY

Shake It Up – Tanzen ist alles (2010): Ein früher Start auf dem Disney-Channel

Ihren ersten großen Schritt in Rich­tung Durch­bruch geht Zen­daya im Novem­ber 2009. Mit ger­ade ein­mal 13 Jahren nimmt sie an einem Cast­ing für die Dis­ney-Sit­com Shake It Up teil. Mit ein­er Per­for­mance zum Michael Jack­sons „Leave Me Alone“ bewirbt sie sich für die Rolle der CeCe Jones, eine der bei­den Haupt­fig­uren. Zen­daya wird angenom­men, allerd­ings als Rocky Blue, die zweite Haup­trol­le. Die erste Folge der Sit­com läuft am 7. Novem­ber 2010, mehr als 6,2 Mil­lio­nen Zuschauer:innen guck­en zu. Das macht die Pre­miere zur zweit­er­fol­gre­ich­sten in der damals 27-jähri­gen Geschichte des Dis­ney Chan­nels.

Greatest Showman (2017): Buntes Spektakel mit Zendaya als Trapezkünstlerin

Im bildge­walti­gen Musi­cal Great­est Show­man beweist Zen­daya, dass sie tänz­erisch begabt ist. In dem Film von Micheal Gracey übern­immt sie die Rolle der Trapezkün­st­lerin Anne Wheel­er, die von Büh­ne­nau­tor Phillip Car­lyle (Zac Efron) umschwärmt wird. Bei­de sind ein Teil des Barnum’s Amer­i­can Muse­um, ein­er Art pop­kul­turellen Bil­dungsstätte mit bär­tiger Lady und Klein­wüch­si­gen zu Unter­hal­tungszweck­en. Das Ensem­ble wird von P.T. Bar­num (Hugh Jack­man) geführt.

Nach heuti­gen Maßstäben stellen sich Dir bei so ein­er Beschrei­bung wahrschein­lich die Nack­en­haare auf, doch der Film ori­en­tiert sich tat­säch­lich an wahren Begeben­heit­en.

Ob Zen­daya Dich als Zirkusakro­batin überzeugt, kannst Du mit Voda­fone GigaTV her­aus­find­en: Great­est Show­man ist ein­er von vie­len Block­bustern, die Dir in der Voda­fone Videothek zur Ver­fü­gung ste­hen.

Euphoria (2019): Zendaya kann nicht nur knallbunt, sondern auch stockdüster

In Eupho­ria zeigt sich Zen­daya von ihrer düsteren Seite und schlüpft in die Rolle von Rue Ben­nett, ein­er 17-jähri­gen dro­gen­ab­hängi­gen High-School-Schü­lerin. Nach ein­er Über­do­sis, einem mehrtägi­gen Koma und einem Aufen­thalt in der Entzugsklinik kehrt Rue aus den wohl deprim­ierend­sten Som­mer­fe­rien ihres Lebens zurück. Am ersten Tag des Schul­jahrs lernt sie auf ein­er Haus­par­ty die neue Schü­lerin Jules Vaughn (Hunter Schafer) ken­nen. Die bei­den fre­un­den sich an. Lei­der gelingt es Rue nicht, langfristig clean zu bleiben und so hat sie über die Staffel immer wieder mit Rück­fällen zu kämpfen. In dieser Jugend­serie von Sam Levin­son stellt Zen­daya endgültig unter Beweis, dass sie nicht nur knall­bunte Dis­ney-Pro­duk­tio­nen kann, son­dern auch knall­hartes Dra­ma.

Warum sich die Serie mit Zen­daya lohnt, ver­rat­en wir Dir in der fea­tured-Filmkri­tik:

Skan­dalserie Eupho­ria: Unsere Serie des Monats

Malcolm & Marie (2021): Ein intensives Netflix-Kammerspiel

Auch für „Mal­colm & Marie“ arbeit­et Zen­daya mit Regis­seur Sam Levin­son zusam­men und beg­ibt sich für das Zwei-Per­so­n­en-Kam­mer­spiel in die Rolle von Marie Jones. Sie und ihr Part­ner Mal­colm Elliott (John David Wash­ing­ton) kehren nach der Pre­miere von Mal­colms neuem Film nach Hause zurück. Marie stört sich daran, dass Mal­colm sie in sein­er Dankesrede nicht erwäh­nt hat. Das ärg­ert sie vor allem deshalb, weil sie laut eigen­er Aus­sage die Inspi­ra­tion für Mal­colms Film geliefert hat, der von ein­er schwarzen, dro­gen­ab­hängi­gen Frau namens Imani han­delt. Schließlich hat­te auch Marie Dro­gen­prob­leme, als sich das Paar ken­nen­lernte. Aus dem Stre­it über eine ver­meintliche Kleinigkeit entste­ht eine aus­gewach­sene Krise, die Zen­daya als her­aus­ra­gende Charak­ter­darstel­lerin zeigt.

Zendaya im Film Malcolm & Marie

Marie (Zen­daya) ist sauer auf ihren Fre­und Mal­colm (John David Wash­ing­ton) und das lässt sie ihn auch spüren. — Bild: DOMINIC MILLER/NETFLIX © 2021

Mit einem beste­hen­den Net­flix-Account kannst Du Mal­colm & Marie ganz ein­fach über GigaTV sehen: Damit greif­st Du auf Free-TV, Pay-TV und sog­ar Stream­ing­di­en­ste wie Net­flix zu und kannst Sendun­gen auf Wun­sch aufnehmen. Falls Du von diesem Ange­bot noch nicht gehört hast, schau am besten hier bei unser­er Über­sicht vor­bei – dort find­est Du alle Infos.

Dune (2021): Das Sci-Fi-Monumentalwerk des Jahres

Mit ihrer Rolle als Chani in Dune dürfte Zen­daya ihre Kar­riere um einen wichti­gen Baustein bere­ichert haben. Schon jet­zt wird das erfol­gre­iche Sci­ence-Fic­tion-Epos von allen Seit­en gefeiert, ein zweit­er Teil ist bere­its angekündigt. Im Zen­trum der Hand­lung ste­ht der junge Fürsten­sohn Paul Atrei­des (Tim­o­th­ee Cha­la­met), der von Visio­nen heimge­sucht wird. Darin sieht er die von Zen­daya gespielte Chani. Ihr darstel­lerische Leis­tung als mys­ter­iöse Fre­men-Frau zeigt ein­mal mehr, was die  junge und facetten­re­iche Schaus­pielerin alles kann. Warum sich der Film lohnt, liest Du in unser­er fea­tured-Filmkri­tik:

Dune-Kri­tik: Das größte Sci-Fi-Epos der ver­gan­genen 30 Jahre

Zendaya im Film Dune

Zen­daya als Chani im Film Dune. — Bild: © 2020 Warn­er Bros. Ent. All Rights Reserved.

Dune ste­ht Dir mit GigaTV noch bis zum 22. Dezem­ber 2021 in der Voda­fone Videothek zur Ver­fü­gung. In der Woche vom 10. bis 16. Jan­u­ar 2022 kannst Du den Streifen für 4,99 Euro strea­men.

Neben Dune find­est Du bei GigaTV fol­gende Block­buster mit Zen­daya:

  • Spi­der-Man: Home­com­ing
  • Great­est Show­man

Fall­en Dir noch weit­ere Filme mit Zen­daya ein, die Du weit­erempfehlen möcht­est? Wir sind auf Deinen Kom­men­tar ges­pan­nt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren