Tom Holland als Peter Parker in Spider-Man: No Way Home
© 2021 CTMG. All Rights Reserved. MARVEL and all related character names: © & ™ 2021 MARVEL
:

Tom Holland: Die besten Filme mit dem Spider-Man-Star

Ab dem 15. Dezem­ber 2021 flim­mert Tom Hol­land in „Spi­der-Man: No Way Home“ zum siebten Mal als Peter Park­er über die große Lein­wand. Dass der junge Schaus­piel­er aber nicht nur beim Ver­mö­beln von Bösewicht:innen eine gute Fig­ur macht, zeigen wir Dir jet­zt: Mit unseren Top fünf sein­er besten Filme, die nichts mit sein­er Rolle als Spi­der-Man zu tun haben.

Das Licht der Welt erblickt Thomas Stan­ley Hol­land am 1. Juni 1996 in einem Stadt­bezirk von Lon­don. Weil er gerne tanzt, wird er in der Schule gehänselt. Das hält Tom aber keines­falls von sein­er Lei­den­schaft ab: Seinen ersten großen Erfolg feiert er mit ein­er Rolle in einem Musi­cal-The­ater. In „Bil­ly Elliot: The Musi­cal“ spielt er zuerst den besten Fre­und von Titel­held Bil­ly und später auch die Haup­trol­le selb­st. Der weltweite Film-Durch­bruch gelingt ihm 2012 mit „The Impos­si­ble“. Dass er später auch mal Spi­der-Man spie­len möchte, lässt er bere­its ein Jahr später bei den Empire Awards durch­blick­en, wie Du Dir in diesem Video anschauen kannst:

Tat­säch­lich ken­nen wir Hol­land heute vor allem als Peter Park­er aus dem Mar­vel Cin­e­mat­ic Uni­verse, doch der junge Brite hat noch viel mehr zu bieten. Diese fünf Filme mit Hol­land soll­test Du Dir nicht ent­ge­hen lassen:

The Impossible (2012): Der junge Tom Holland überlebt eine Flutkatastrophe

Mit sein­er Rolle in The Impos­si­ble wird der Name Tom Hol­land der ganzen Welt bekan­nt. In dem Katas­tro­phen­film, der auf ein­er wahren Begeben­heit beruht, spielt er an der Seite von Ewan McGre­gor und Nao­mi Watts. 2004 ver­brin­gen die Ben­netts ihr Wei­h­nachts­fest in Thai­land. Am zweit­en Wei­h­nachts­feiertag wird die Fam­i­lie von einem Erd­beben und der daraus entste­hen­den Flutwelle über­rascht. Für Fam­i­lien­vater Hen­ry (Ewan McGre­gor), Mut­ter Maria (Nao­mi Watts) und die drei Söhne Lucas (Tom Hol­land), Thomas (Samuel Joslin) und Simon (Oak­lee Pen­der­gast) wird der Urlaub zum Über­leben­skampf. Die Inspi­ra­tion für den spanis­chen Film lieferte die wahre Geschichte der Fam­i­lie Belon.

Im Herzen der See (2015): Tom Holland beeindruckt als angehender Walfänger

Als Vor­lage für diesen Streifen diente der Roman „Im Herzen der See. Die let­zte Fahrt des Walfängers Essex“ von Nathaniel Philbrick. Darin geht es um den Roma­nau­tor Her­man Melville (Ben Whishaw), der zu Recherchezweck­en den ehe­ma­li­gen Walfänger Thomas Nick­er­son (Bren­dan Glee­son) besucht. Regis­seur Ron Howard und Drehbuchau­tor Charles Leav­itt schufen aus der Geschichte einen beein­druck­enden Action­film, in dem Tom Hol­land als junge Ver­sion Thomas Nick­er­sons glänzt. Ob Dich seine Dar­bi­etung als ange­hen­der Walfänger überzeugt, kannst Du mit Voda­fone GigaTV her­aus­find­en: Im Herzen der See ist ein­er von vie­len Block­bustern, die Dir in der Voda­fone Videothek zur Ver­fü­gung ste­hen.

The Devil All The Time (2020): Gewalt und Korruption statt Spider-Man-Coolness

In der Net­flix-Pro­duk­tion „The Dev­il All The Time“ offen­bart Tom Hol­land seine düster­ste Seite. Er spielt Arvin Eugene Rus­sell, den Sohn des Sol­dat­en Willard (Bill Skars­gård) und der Kell­ner­in Char­lotte (Haley Ben­nett). Die Geschichte spielt zwis­chen dem Zweit­en Weltkrieg und dem Viet­namkrieg, in dem fik­tiv­en Prov­inzstädtchen Knock­em­s­tiff: Arvin wächst in einem gewalt­täti­gen und kor­rupten Umfeld auf und möchte seine Lieb­sten beschützen. Dafür sind ihm viele Mit­tel recht. In dieser Rolle muss Hol­land ein ganz anderes Gesicht zeigen, denn in den Fam­i­lien gehen Glaube und Gewalt Hand in Hand.

Ein Polizist steht vor einem Jungen, der im Wald sitzt

Sebas­t­ian Stan als Sher­iff Lee Bodeck­er und Tom Hol­land als Arvin Rus­sell im Net­flix-Film The Dev­il All The Time. — Bild: Glen Wilson/Netflix

Warum sich der Thriller mit Tom Hol­land außer­dem lohnt, ver­rat­en wir Dir in der fea­tured-Filmkri­tik:

The Dev­il all the Time – die Kri­tik: No Coun­try for Old God bei Net­flix

Mit einem beste­hen­den Net­flix-Account kannst Du The Dev­il All The Time ganz ein­fach über GigaTV sehen: Damit greif­st Du auf Free-TV, Pay-TV und sog­ar Stream­ing­di­en­ste wie Net­flix zu und kannst Sendun­gen auf Wun­sch aufnehmen. Falls Du von diesem Ange­bot noch nicht gehört hast, schau am besten hier bei unser­er Über­sicht vor­bei – dort find­est Du alle Infos.

Cherry (2021): Tom Holland als traumatisierter Kriegssanitäter

Auch in „Cher­ry“ spielt Tom Hol­land einen ganz anderen Charak­ter als den lock­eren Spi­der-Man mit coolen Sprüchen. Der Film von 2021 erzählt die Geschichte von Cher­ry, einem Kriegssan­itäter. Die U.S. Army sta­tion­iert ihn im Irak, wo er schw­er trau­ma­tisiert wird. Nach sein­er Rück­kehr in die USA kämpft er mit ein­er Post­trau­ma­tis­chen Belas­tungsstörung und entwick­elt eine Tablet­ten­sucht. Auch seine Frau Emi­ly (Cia­ra Bra­vo) kommt mit der Sit­u­a­tion nicht zurecht und bei­de rutschen gemein­sam ab, bis Cher­ry selb­st krim­inell wird. Kein Film für Zartbe­saitete, aber ein Tom Hol­land in Top-Form.

Chaos Walking (2021): Düstere Science-Fiction in einer fremden Welt

Die Vielfalt in Hol­lands Fil­mo­grafie ist beein­druck­end. Dass er auch im Genre Sci­ence-Fic­tion glänzt, beweist der junge Brite mit „Chaos Walk­ing“.

Es ist das Jahr 2257 auf einem Plan­eten namens New World. Todd Hewitt (Tom Hol­land) gehört zu den Über­leben­den eines Krieges gegen die Ure­in­wohn­er des Plan­eten. Das außergewöhn­liche an diesem Ort: Es gibt keine Frauen und durch einen Virus sind alle Gedanken hör­bar und zu sehen. Als eines Tages Vio­la (Daisy Rid­ley) eine Bruch­landung auf New World hin­legt und Todd sie find­et, stellt sich für ihn alles auf den Kopf. Warum kann er ihre Gedanken nicht hören? Gemein­sam begeben sie sich auf die Flucht, denn nicht alle sind darüber erfreut, dass eine Frau auf dem Plan­eten gelandet ist. Auch Chaos Walk­ing ste­ht Dir mit GigaTV in der Voda­fone Videothek zur Ver­fü­gung.

Todd (Tom Hol­land) hil­ft Vio­la (Daisy Rid­ley) bei der Flucht. — Bild: Stu­dio­canal GmbH / Lion­s­gate / Mur­ray Close

Neben Im Herzen der See und Chaos Walk­ing find­est Du bei Voda­fone GigaTV noch viele weit­ere Filme mit Tom Hol­land. Aktuell ver­füg­bar sind:

  • Spi­der-Man: Home­com­ing
  • Avengers: Infin­i­ty War
  • Avengers: Endgame
  • The First Avenger: Civ­il War
  • Im Herzen der See
  • Chaos Walk­ing
  • The Lost City Z
  • Die fan­tastis­che Reise des Dr. Dolit­tle

Fall­en Dir noch weit­ere Filme mit Tom Hol­land ein, die Du weit­erempfehlen möcht­est? Wir sind auf Deinen Kom­men­tar ges­pan­nt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren