Star Trek: Discovery: Staffel 3 – Trailer, Cast & Co.

Star Trek: Discovery: Staffel 3 – Trailer, Cast & Co.

Die Netflix-Serie „Star Trek: Discovery“ wird 2020 um eine dritte Staffel erweitert. Hier erfährst Du, was wir bislang zu den neuen Episoden wissen und wer neu zum Cast stößt. Außerdem kannst den ersten Teaser-Trailer ansehen.

Obwohl sich bislang nicht alle Trekkies mit „Star Trek: Discovery“ anfreunden können, läuft die Show sehr erfolgreich bei CBS All Access und Netflix. Dieses Jahr haben die Dreharbeiten zur 3. Staffel stattgefunden und sind mittlerweile auch abgeschlossen. Auf der San Diego Comic-Con (SDCC) und der New York Comic-Con (NYCC) haben die Produzenten nun erste Infos zu den neuen Folgen enthüllt – und einen Teaser-Trailer veröffentlicht.

Die Crew der Discovery reist in die Zukunft

Am Ende der zweiten Staffel von „Star Trek: Discovery“ führte Michael Burnham die Discovery durch ein Wurmloch 930 Jahre in die Zukunft. Damit es nie wieder zu einem Zwischenfall mit einer KI wie Control kommt, sagte die Crew der Enterprise aus, dass die Discovery zerstört worden sei. Auf Empfehlung Spocks hin sollte nie wieder über das Schiff und ihre Besatzung gesprochen werden.

Durch die Ereignisse im Staffelfinale findet demnach eine Neuausrichtung für „Star Trek: Discovery” statt: Noch keine Star-Trek-Serie spielte so weit in der Zukunft. Die Besatzung der Discovery wird in der neuen Welt auf viele Schwierigkeiten stoßen und auch viel Unbekanntes entdecken.

Erster Teaser-Trailer zu Staffel 3

Im Rahmen der NYCC 2019 ist nun der erste Teaser-Trailer zur neuen Staffel erschienen:

Der Clip gibt einen wichtigen Hinweis auf die Handlung der dritten Season: So sind auf der Flagge mit dem Logo der Föderation deutlich weniger Sterne zu sehen – die interstellare Regierung steckt also anscheinend in Schwierigkeiten. Womöglich wird die Crew der Discovery versuchen, der Föderation wieder zu ihrem altem Glanz zu verhelfen.

Der Cast der dritten Staffel „Star Trek: Discovery“

In die Zukunft gereist sind neben Burnham (Sonequa Martin-Green) unter anderem Stamets (Anthony Rapp), Saru (Doug Jones), Detmer (Emily Coutts), Rhys (Patrick Kwok-Choon), Tilly (Mary Wiseman), Bryce (Ronnie Rowe Jr.) und Hugh (Wilson Cruz) sowie einige weitere Crew-Mitglieder. Auch Imperatorin Georgiou (Michelle Yeoh) ist mit von der Partie, wie wir dem Teaser-Trailer entnehmen können.

Auf der SDCC 2019 wurde zudem ein brandneues Cast-Mitglied vorgestellt: Schauspieler David Ajala stößt in Staffel 3 als Cleveland Book dazu. Zu dem Charakter selbst wissen wir noch nicht viel, er soll aber dafür bekannt sein, die ein oder andere Regel zu brechen.

Nicht mehr mit Teil der Serie sind Anson Mount als Christopher Pike und Ethan Peck als Spock, da beide nicht in die Zukunft gereist und an Bord der Enterprise geblieben sind. Auch Ash (Shazad Latif) ist wohl nicht mehr dabei, da er sich Sektion 31 angeschlossen hat. Produzent Alex Kurtzman deutete jedoch an, dass Spock und Pike ihre eigene Star-Trek-Serie bekommen könnten.

GigaTV Film-Highlights zu Ostern

Möglicher Release-Zeitraum

Einen offiziellen Starttermin hat die dritte Staffel bislang nicht erhalten. Womöglich erscheinen die neuen Episoden Ende 2020. Grund für diese Annahme ist ein Tweet des US-Magazins Variety, das am Television Critics Association Panel teilgenommen hatte:

Trekkies können sich für 2020 auf gleich mehr als eine Star-Trek-Show freuen: Nächstes Jahr startet auch die erste Staffel der neuen Serie „Picard“ (hierzulande via Amazon Prime verfügbar). Falls Du den Überblick über die Chronologie der Star-Trek-Serien und -Filme verloren hast, findest Du im hier verlinkten Artikel die nötigen Infos. Netflix kannst Du übrigens auch über GigaTV empfangen.

Was erhoffst Du Dir von der neuen Staffel „Star Trek: Discovery“? Verrate es uns gerne in einem Kommentar.

Titelbild: picture alliance / AP / Invision / John Nacion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren