Bild aus dem K-Drama "Hellbound".
© Jung Jaegu/Netflix
:

Von Hellbound bis Crash Landing On You: Die besten K-Dramen auf Netflix

Düster, fan­tasievoll und action­re­ich: Spätestens seit „Squid Game” sind K-Dra­mase­rien in aller Munde. Welche For­mate wir Dir ans Herz leg­en, wenn Du Lust auf einen neuen Serien­marathon hast, erfährst Du hier.

Die kore­anis­che Pop­kul­tur ist längst zu einem Exportschlager gewor­den. Nach den zuck­er­süßen Melo­di­en der K-Pop-Welle und Kino-Block­bustern wie „Par­a­site” (fea­tured-Kri­tik) schaf­fen es auch immer mehr TV-For­mate aus Süd­ko­rea nach Deutsch­land.

Vor allem bei Net­flix find­est Du inzwis­chen zahlre­iche K-Dra­men. Egal, ob Du lieber gefüh­lvolle Serien magst oder Lust auf bluti­gen Zom­bie-Hor­ror hast: Der Stream­ing­di­enst bietet für jeden Geschmack etwas.

The Silent Sea – Horror im Weltraum

Schau­riger Sci-Fi-Hor­ror: „The Silent Sea” erzählt von einem Team aus Expert:innen und Sicher­heit­skräften, das zu ein­er Sta­tion auf den Mond reist, um eine mys­ter­iöse Probe zu sich­ern. Was sie nicht wis­sen: Neben ein­er Menge Leichen erwartet das Team auch eine feind­selige Lebens­form, die nichts Gutes im Sinn hat.

The Silent Sea bei Net­flix: Alles zur neuen Sci-Fi-Hor­rorserie aus Süd­ko­rea

The Silent Sea ist nur eine der erfol­gre­ichen K-Dra­mas, mit denen uns Net­flix das Jahr 2021 ver­süßt hat. Die Haup­trollen in der acht Fol­gen umfassenden Serie übernehmen die bei­den kore­anis­chen Schaus­piel­er Bae Don­na (bekan­nt aus „Cloud Atlas”) und Gong Yoo („Train to Busan”).

Squid Game – ein weltweites Phänomen

Darf in unser­er Liste der Top­dra­men aus Süd­ko­rea natür­lich nicht fehlen: Squid Game. Nach sein­er Net­flix-Pre­miere im Sep­tem­ber 2021 eroberte die Geschichte über 456 Men­schen, die auf ein­er ein­samen Insel an tödlichen Spie­len teil­nehmen, die Herzen von Zuschauer:innen weltweit.

Serien und Filme wie Squid Game: Fünf Alter­na­tiv­en zum Net­flix-Hit

Bin­nen weniger Wochen entwick­elte sich ein unglaublich­er Hype, der Squid Game let­ztlich zur bis­lang erfol­gre­ich­sten Net­flix-Serie machte: 142 Mil­lio­nen Haushalte sollen das K-Dra­ma in den ersten vier Wochen nach ihrer Veröf­fentlichung gestreamt haben. Kein Wun­der, dass Net­flix inzwis­chen eine zweite Staffel angekündigt hat.

Hello, Me! – romantisches K-Drama bei Netflix

Im Leben der 37-jähri­gen Ban Ha-ni läuft so ziem­lich alles schief: Sie hat Ärg­er im Job, lan­det in der Arrestzelle, bekommt es mit einem nach­tra­gen­den Schaus­piel­er zu tun und trifft einen ver­meintlichen Exhi­bi­tion­is­ten. Dann ver­mas­selt sie ein Date und find­et sich nach einem Unfall im Kranken­haus wieder.

Das 17-jährige Mäd­chen im Kranken­bett nebe­nan, eben­falls ein Unfal­lopfer, kommt ihr aber ziem­lich bekan­nt vor. Die K-Dra­maserie „Hel­lo, Me!” basiert auf dem erfol­gre­ichen Roman „Fan­tas­tic Girl” von Kim Hye-jung.

Hellbound – die Hölle auf Erden

Mon­ster, die aus dem Nichts erscheinen und Men­schen in die Hölle ziehen: Mit dieser Geschichte begeis­tert das K-Dra­ma „Hell­bound”. In der Thrillerserie ste­ht die Polizei in Seoul vor einem gruseli­gen Rät­sel, nach­dem mehrere Men­schen von furchte­in­flößen­den Mon­stern in die Hölle befördert wer­den.

Ist Hell­bound etwas für Dich? Der süd­ko­re­anis­che Okkult-Kri­mi im fea­tured-Seri­encheck

Zur sel­ben Zeit taucht eine religiöse Sek­te auf, für die die Mon­ster ein Zeichen Gottes ist. Der abgewrack­te Polizist Jin Kyeong-hoon liefert sich ein Katz-und-Maus-Spiel mit dem Sek­ten­führer und ver­sucht gle­ichzeit­ig her­auszufind­en, was hin­ter den Voll­streck­ern der Hölle steckt.

Itaewon Class – erfolgreiches K-Drama

Eines der erfol­gre­ich­sten For­mate der kore­anis­chen Fernse­hgeschichte, unter anderem mit dem Asian Tele­vi­sion Award 2020 als beste Dra­maserie aus­geze­ich­net: Der junge Park Sae-Ro-yi eröffnet ein kleines Restau­rant im Seouler Vier­tel Itae­won. Seine Moti­va­tion ist Rache: Er will es dem Groß­gas­tronomen Jang und dessen Sohn heimzahlen, die ihm und sein­er Fam­i­lie übel mit­ge­spielt haben.

Crash Landing on You – der erste Pandemiehit aus Asien

Dieses K-Dra­ma ver­packt den Kon­flikt zwis­chen Süd- und Nord­ko­rea in eine drama­tis­che Liebesgeschichte – und war im Pan­demie­jahr 2020 ein Riesen­hit in Asien, vor allem in Chi­na und Japan.

Die Unternehmerin und Konz­ernerbin Yoon Se-ri legt mit ihrem Gleitschirm eine Bruch­landung hin – auf der falschen Seite der Demarka­tion­slin­ie, näm­lich in Nord­ko­rea. Ein Offizier der Volk­sarmee ret­tet die Klassen­feindin, ver­steckt sie und will ihr helfen, zurück in den Süden zu gelan­gen. Dann kommt die Liebe dazwis­chen.

All Of Us Are Dead – Netflix’ blutiger Zombiehorror

Süd­ko­rea ist bere­its seit län­gerem als Pro­duzent guter Zom­bie-Action bekan­nt. Seit Feb­ru­ar 2022 begeis­tert uns die näch­ste Geschichte über fleis­chhun­grige Untote: „All Of Us Are Dead”. Das Schlacht­feld sind dieses Mal die Straßen Seouls, wo ohne Vor­war­nung plöt­zlich ein grausames Gemet­zel begin­nt.

All of Us Are Dead: So ste­hen die Chan­cen auf Staffel 2

Einige Schüler:innen und Lehrer:innen schaf­fen es ger­ade noch, sich in ihr Schul­ge­bäude zu ret­ten. Doch ver­bar­rikadierte Fen­ster und Türen wer­den sie nicht ewig vor den Hor­den beschützen kön­nen. Die Frage ist also: Wer über­lebt den Zom­bi­es­turm? Und gibt es ein Mit­tel gegen das selt­same Virus, das die Apoka­lypse aus­gelöst hat?

Kein Ende in Sicht: Diese K-Dramaserien sollen 2022 bei Netflix erscheinen

Und es geht noch weit­er: Allein für 2022 hat Net­flix eine ganze Rei­he weit­er­er K-Dra­mas angekündigt. Neben dem „Haus des Geldes”-Ableger „Mon­ey Heist Korea” gehört dazu die Webtoon-Adap­tion „Love and Leash­es”, die Gerichtsserie „Juve­nile Jus­tice” und die auf wahren Ereignis­sen basierende Geschichte „The Acci­den­tal Nar­co”.

Mon­ey Heist Korea und Berlin: Das sind die Spin-offs von Haus des Geldes

Einen Überblick über die kom­menden K-High­lights erhältst Du mit dem fol­gen­den Net­flix-Trail­er:

Welche der zahlre­ichen K-Dra­mas hast Du Dir bere­its auf Net­flix ange­se­hen? Auf welche kom­mende Serie aus Süd­ko­rea bist Du beson­ders ges­pan­nt? Schreib es uns in einem Kom­men­tar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren