Prepaid Karte - CallYa Prepaidkarten ohne Vertragsbindung

Vodafone Prepaid Karte - CallYa Prepaidkarten mobil telefonieren ohne Vertragsbindung

Vodafone Prepaid Karte - CallYa Prepaidkarten mobil telefonieren ohne Vertragsbindung

Eine Prepaid Karte lohnt sich für Alle, die sich nicht an lange Vertragslaufzeiten binden möchten und die jederzeit volle Kostenkontrolle wünschen. Vodafone bietet mit den CallYa - Prepaidkarten für seine Kunden die passenden Prepaid Angebote.

Prepaid Karten für wen sind sie das Richtige?

Für Anwender die gerne ungebunden sind und sich deshalb keinen Vertragsabschluss wünschen. Unter der Vodafone Marke CallYa finden Sie alle wichtigen Prepaidtarife. Die derzeit aktuellsten Tarife heißen CallYa OpenEnd und CallYa OpenEnd Internet. Die günstige Vodafone CallYa OpenEnd Prepaid Karte ist geeignet für Gespräche und SMS die häufig zu anderen Vodafone Kunden erfolgen. Diese Tarife gelten ganz ohne Grundgebühr, Vertragsbindung und Mindestumsatz. Ihre CallYa Karte können Sie ganz leicht aufladen, um wieder sorglos telefonieren und SMS schreiben zu können. Das Guthaben kann man entweder per überweisung am Bankautomaten oder im Kundenbereich aufladen. Sollten Sie die Karte nicht nutzen, so kündigt CallYa nach zwölf Monaten des nicht Aufladens den Vertrag. Das bis dahin eingezahlte Guthaben wird Ihnen natürlich vollständig erstattet. Des Weiteren stehen Ihnen auch Tarifoptionen zur Verfügung, mit denen Sie beispielsweise am Wochenende kostenlos telefonieren können. Suchen Sich also aus der Vielzahl der Tarifoptionen einen Tarif für Ihre Prepaid Karte aus der zu Ihren Bedürfnissen passt. Die Prepaid Karten von Vodafone sorgen somit dafür, dass Handykunden jederzeit günstig telefonieren und SMS versenden können und das ganz ohne Vertragsbindung.

Was Vodafone-Kunden suchen