Matthias Schweighöfer als Ludwig Dieter im Film Army of Thieves
© Stanislav Honzik/ Netflix
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Harry Bosch in der Amazon-Mutterserie "Bosch"
:

Filme wie Army of Thieves: Fünf Alternativen zum Heist-Movie

Du hast den Net­flix-Hit „Army of Thieves“ bere­its geschaut und bekommst nicht genug von spek­takulären Raubüber­fällen? Dann haben wir genau das Richtige für Dich: Fünf gelun­gene Alter­na­tiv­en zu Army of Thieves – von starbe­set­zter Komödie bis action­ge­lade­nen Thriller.

Als Nerd-Safek­nack­er Dieter spielte sich Matthias Schweighöfer in dem Hor­ror-Action-Movie „Army of the Dead“ in die Herzen des Pub­likums. Darin kom­men zwar scharen von Zom­bies vor, doch im Kern ist der Film ein Heist-Movie. Das bedeutet, dass Du darin die Pla­nung, Vor­bere­itung sowie Durch­führung eines Raubes zu sehen bekommst und das aus der Sicht der meist sym­pa­this­chen Gauner:innen.

Auf das brand­neue Pre­quel Army of Thieves, bei dem Schweighöfer nicht nur die Haup­trol­le spielt, son­dern auch Regie führte, trifft das zweifel­sohne auch zu. Worauf Du Dich darin freuen kannst, hat uns der Schaus­piel­er im fea­tured-Inter­view ver­rat­en:

Mit einem beste­hen­den Net­flix-Account kannst Du Army of Thieves auch ganz bequem via GigaTV sehen. Falls Du von diesem Ange­bot noch nicht gehört hast, schau am besten hier bei unser­er Über­sicht vor­bei – dort find­est Du alle Infos.

Damit Dir die Heist-Movies nicht aus­ge­hen, stellen wir Dir fünf weit­ere typ­is­che Filme des Gen­res vor.

Ocean’s Eleven (2002): Auftakt der erfolgreichen Trilogie

Ein­er der bekan­ntesten Filme des Heist-Movie-Gen­res ist „Ocean’s Eleven“, eine Neu­ver­fil­mung der Gaunerkomödie „Frankie und seine Spießge­sellen“ von 1960.

Keine 24 Stun­den auf freiem Fuß, plant der charis­ma­tis­che Dan­ny Ocean (George Clooney), der auf Bewährung draußen ist, schon seinen näch­sten Coup. Gemein­sam mit elf hand­ver­lese­nen Män­nern, darunter der Meis­ter­taschendieb Linus Cald­well (Matt Damon), das Falschspiel­er-Ass Robert „Rusty“ Ryan (Brad Pitt) und der Spreng­ex­perte Bash­er Tarr (Don Chea­dle) soll der raf­finierteste Casi­no-Raub der Geschichte gelin­gen. Ziel sind die drei Spiel-Casi­nos des rück­sicht­slosen Unternehmers Ter­ry Bene­dict (Andy Gar­cia), der zufäl­liger­weise mit Dan­nys Ex-Frau Tess (Julia Roberts) liiert ist.

Auf Ocean’s Eleven fol­gen 2004 mit „Ocean’s Twelve“ und 2007 mit „Ocean’s Thir­teen“ noch zwei Fort­set­zun­gen. Auch hier führt Oscar-Preisträger Steven Soder­bergh Regie. Ob es Dan­ny und sein­er Crew gelingt, die drei Casi­nos auszu­rauben, kannst Du mit GigaTV erfahren: Ocean’s Eleven ste­ht für Dich in der Voda­fone Videothek bere­it.

The Italian Job – Jagd auf Millionen (2003): Rasantes Actionspektakel mit Mark Wahlberg, Jason Statham und Edward Norton

The Ital­ian Job – Jagd auf Mil­lio­nen“ ist eben­falls ein Remake eines Heist-Klas­sik­ers. Die britis­che Komödie „Char­lie staubt Mil­lio­nen ab“ (Orig­inalti­tel: The Ital­ian Job) aus dem Jahre 1969 liefert die Vor­lage.

Der Action-Thriller nimmt Dich zunächst mit nach Venedig. Dort erbeutet der Meis­ter­dieb Char­lie Cro­ker (Mark Wahlberg) gemein­sam mit seinen Kom­plizen Lyle (Seth Green), „Hand­some“ Rob (Jason Statham), „Left-Ear“ (Mos Def) und Steve (Edward Nor­ton) und seinem väter­lichen Men­tor John (Don­ald Suther­land) bei einem auf­se­hen­erre­gen­den Raub Gold­bar­ren im Wert von 35 Mil­lio­nen Dol­lar. Die Freude darüber ist allerd­ings nur von kurz­er Dauer, denn der ver­meintliche Fre­und Steve ent­pup­pt sich als Ver­räter. Er erschießt John und flieht mit der gesamten Beute. Ein Jahr später kom­men die Bestohle­nen Steve in Los Ange­les auf die Spur und wollen das Gold wieder zurück­holen. Gemein­sam mit Johns Tochter Stel­la (Char­l­ize Theron) soll der tol­lkühne Coup gelin­gen.

Aushilfsgangster (2011): Normale Typen auf Abwegen

Nach den Profi-Ganoven von Ocean’s Eleven und The Ital­ian Job spie­len bei der US-amerikanis­chen Komödie „Aushil­f­s­gang­ster“ (Orig­inalti­tel: „Tow­er Heist“) ein paar beherzte Hob­by­diebe die Haup­trol­le.

Josh (Ben Stiller), Char­lie (Casey Affleck), Enrique (Michael Peña) und Chase (Matthew Brod­er­ick) arbeit­en alle als Angestellte in einem exk­lu­siv­en Wolkenkratzer in New York. Berühmtester Bewohn­er des Haus­es ist Arthur Shaw (Alan Alda), ein geldgieriger Anlage­be­trüger. Er hat seine Inve­storen um zwei Mil­liar­den Dol­lar gebracht, unter anderem sind auch die Pen­sions­fonds der Angestell­ten des Wolkenkratzers betrof­fen.  Deshalb pla­nen Josh, Char­lie, Enrique und Chase mit Hil­fe des ehe­ma­li­gen Krim­inellen Slide (Eddie Mur­phy) einen Ein­bruch in das hochgr­a­dig gesicherte Pent­house des Wall-Street-Schwindlers. Denn dort soll Shaw 20 Mil­lio­nen Dol­lar ver­steckt haben. Doch wie wer­den aus einem durch­schnit­tlichen Gebäude-Man­ag­er und seinen Mitar­bei­t­en­den ern­stzunehmende Ein­brech­er?

Die Unfassbaren – Now You See Me (2013): Ein Geldraub mit Magie und Illusion

Eine weit­ere gelun­gene Alter­na­tive zu Army of Thieves ist der US-amerikanis­che Thriller „Die Unfass­baren – Now You See Me“. In dem Film des franzö­sis­chen Regis­seurs Louis Leter­ri­er („The Trans­porter“, „Der unglaubliche Hulk“, „Kampf der Tita­nen“) verblüf­fen vier Zauberkünstler:innen ihr Pub­likum mit jed­er Menge High-Tech.

Daniel Atlas (Jesse Eisen­berg), Hen­ley Reeves (Isla Fis­ch­er), Jack Wilder (Dave Fran­co) und Mer­ritt McK­in­ney (Woody Har­rel­son) sind das bekan­nte Illusionist:innen-Quartett The Four Horse­men. Als sie bei ein­er ihrer Shows Geld an ihr Pub­likum ver­schenken, erregt das so viel Aufmerk­samkeit, dass zwei Ermit­tel­nde auf sie ange­set­zt wer­den. Denn die Scheine haben sie kurz zuvor unter den Augen der staunen­den Anwe­senden einem Wirtschaft­skrim­inellen und sein­er Bank abgenom­men. Ist das alles nur eine per­fek­te Illu­sion oder was steckt dahin­ter? FBI-Agent Dylan (Mark Ruf­fa­lo) und die franzö­sis­che Inter­pol-Beamtin Alma (Mélanie Lau­rent) sollen Licht ins Dunkel brin­gen.

Mit GigaTV kannst Du Dich selb­st von den Zauberkün­sten der Four Horse­men überzeu­gen. Die Unfass­baren – Now You See Me ste­ht für Dich in der Voda­fone Videothek bere­it.

Logan Lucky (2017): Zwei Brüder planen den Coup ihres Lebens

Beim let­zten Heist-Film, den wir Dir vorstellen, saß der Ocean’s-Eleven-Regisseur Steven Soder­bergh nicht nur im Regi­es­tuhl, son­dern über­nahm auch Kam­era und Schnitt: „Logan Lucky“.

Die Krim­i­nalkomödie erzählt die Geschichte der Logan-Brüder. Sowohl der impul­sive Jim­my (Chan­ning Tatum), der einen Job nach dem anderen ver­liert, als auch der ein­armige Bar­keep­er Clyde (Adam Dri­ver) wer­den vom Pech ver­fol­gt und sind chro­nisch pleite. Ihre Lösung dafür:  ein Raubüber­fall im großen Stil. Das „Coca-Cola 600“, ein leg­endäres NASCAR-Ren­nen, scheint dafür per­fekt geeignet. Neben ihrer Schwest­er Mel­lie (Riley Keough) wollen sie den berüchtigten Safek­nack­er Joe Bang (Daniel Craig) mit ins Boot holen. Allerd­ings sitzt Joe noch ein und muss erst ein­mal aus dem Gefäng­nis befre­it wer­den.

Jimmy (Channing Tatum, rechts) und Clyde (Adam Driver, links) im Film Logan Lucky

Die Logan-Brüder: Jim­my (Chan­ning Tatum, rechts) stellt Clyde (Adam Dri­ver, links) seinen wasserdicht­en Plan vor. — Bild: Stu­dio­canal GmbH/ Claudette Bar­ius

Ob es den Logan-Geschwis­tern gelingt, den großen Raub durchzuführen, kannst Du mit GigaTV her­aus­find­en. Logan Lucky ste­ht Dir aktuell in der Voda­fone Videothek zur Ver­fü­gung.

Du hast noch nicht genug Army-of-Thieves-Alter­na­tiv­en? Noch mehr span­nende Serien und Filme, die Dich in spek­takuläre Dieb­stäh­le ver­wick­eln, find­est Du hier:

Lupin-Alter­na­tiv­en: 7 Heist-High­lights als Dessert zur Erfol­gsserie

Was macht Heist-Movies so beson­ders und inter­es­sant? Wir freuen uns auf Deinen Kom­men­tar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren