Schauspielerin Sarah Paulson als Mildred Ratched in der Serie "Ratched"
© SAEED ADYANI/NETFLIX
:

Die besten Serien 2020: Diese Top-Serien solltest Du gesehen haben

Auch das von Coro­na gebeutelte 2020 bescherte Serien-Fans wieder jede Menge Nach­schub. Bei der Flut an sehenswertem Mate­r­i­al kann die eine oder andere auch mal auf der Strecke geblieben sein. Damit Du nicht ins neue Jahr startest, ohne die besten zu ken­nen, find­est Du hier, die Top-Serien 2020.

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und die Tage wer­den besinnlich. Für Serien-Fans ist das eine gute Gele­gen­heit, um ver­passte Serien nachzu­holen. Damit Du weißt, welche sich für einen Marathon lohnen, haben wir die besten Serien 2020 für Dich zusam­menge­fasst. Mit einem beste­hen­den Net­flix-Account kannst Du alle­samt auch mit Voda­fones GigaTV sehen.

GigaTV Film-Highlights

Unorthotox: Emmyprämierte Miniserie

Eine ganz beson­dere Ehre kam der deutschen Net­flix-Serie „Unortho­dox“ zuteil. Maria Schrad­er erhielt für ihre Regiear­beit an dem Dra­ma einen Emmy Award. In vier Teilen erzählt die Minis­erie die Geschichte der jun­gen Jüdin Esty (Shi­ra Haas), die aus ihrer ultra­ortho­dox­en Welt im New York­er Stadt­teil Williams­burg flieht. In Berlin will sie ein neues Leben begin­nen – weit weg von ihrer arrang­ierten Ehe und dem All­t­ag voller Regeln und Zwänge. Es scheint so, als ob sie in Berlin ihre neue Frei­heit gefun­den hat. Doch dann holt sie ihre Ver­gan­gen­heit wieder ein. Inspiri­ert wurde die Serie durch den gle­ich­nami­gen Best­seller von Deb­o­rah Feld­man, der 2016 erschien und in dem Feld­man ihre eigene Geschichte erzählt. Die Minis­erie Unortho­dox gehört defin­i­tiv zu den besten Serien 2020.

Haus des Geldes, Staffel 4: Spanischer Serienhit

Seit 2017 begeis­tern „Der Pro­fes­sor“ (Álvaro Morte) und seine rekru­tierten Diebe mit ihren roten Over­alls und den Sal­vador Dalí-Masken. Die vierte Staffel mit ihren acht Episo­den greift naht­los die Geschehnisse der vorheri­gen Staffel auf. Eingeschlossen in der Zen­tral­bank Spaniens, wo die clev­eren Räu­ber die Gol­dreser­ven des Lan­des stehlen wollen, ban­gen sie um das Leben Nairo­bis (Alba Flo­res). Der­weil fahren Polizei und Mil­itär vor der Bank harte Geschütze auf, um der Bande endlich das Handw­erk zu leg­en. Anhänger des spanis­chen Serien­hits dür­fen sich jet­zt schon freuen, denn es wird auch eine fün­fte und let­zte Staffel von „Haus des Geldes“ geben. Wann genau, ist allerd­ings bish­er noch nicht bekan­nt.

Dark, Staffel 3: Erste deutsche Netflix-Eigenproduktion

Gle­ich mit sein­er ersten deutschen Eigen­pro­duk­tion legte das Stream­ing-Por­tal Net­flix einen echt­en Erfolg hin, der unter anderem 2018 mit dem Grimme-Preis aus­geze­ich­net wurde. Ver­gan­genen Som­mer startete „Dark“ in die dritte und let­zte Runde, die endlich alle Geheimnisse enthüllt. Die Sci­ence-Fic­tion-Mys­tery-Serie, die in der tris­ten Kle­in­stadt Winden spielt, bietet einen span­nen­den Mix aus 80er-Nos­tal­gie, Wel­tun­ter­gangsstim­mung und Zeitreisen-Epos. Eben diese Zeitreisen haben in Winden zu para­dox­en Ver­strick­un­gen und unmöglichen Ver­wandtschaftsver­hält­nis­sen geführt. Im Zen­trum der äußerst kom­plex­en Geschichte, die zahlre­iche Fig­uren über mehr als 150 Jahre begleit­et, ste­ht Jonas Kah­n­wald (Louis Hof­mann, Andreas Pietschmann, Diet­rich Hollinder­bäumer).

Durch die kom­plexe Hand­lung dürfte bei so manchem Zuschauer der Zeit-Faden auch mal ver­loren gegan­gen sein. Keine Sorge! Hier erk­lären wir Dir das Ende der drit­ten Staffel aus­führlich.

Ratched: Prequel-Serie zum mehrfachen Oscargewinner

Für Fans der Serie Amer­i­can Hor­ror Sto­ry war 2020 ein gutes Serien-Jahr. Neben der zehn­ten Staffel erschien außer­dem die von Ryan Mur­phy pro­duzierte Serie „Ratched“.

Die Vorgeschichte der grausamen Kranken­schwest­er Mil­dred Ratched aus Ken Keseys Roman „Ein­er flog über das Kuck­uck­snest“ beziehungsweise dessen oscarprämiert­er Ver­fil­mung aus dem Jahr 1975. Die eben­falls von Net­flix in Auf­trag gegebene Dra­ma-Thriller-Serie spielt im Jahr 1947: Mil­dred (Sarah Paul­son) begin­nt ihre neue Stelle als Kranken­schwest­er in ein­er der führen­den psy­chi­a­trischen Ein­rich­tun­gen im Nor­den Kali­forniens. Hier wer­den ins­ge­heim neuar­tige und unmen­schliche Exper­i­mente durchge­führt. Sie ver­strickt sich zunehmend in diese Vorkomm­nisse und es wird immer klar­er, dass auch die Kranken­schwest­er gnaden­los und dia­bolisch ist.

Alle Infos zu Cast, Hand­lung und Staffel 2 von Ratched bekommst Du hier.

Das Damengambit: Nicht nur für Schachfans

Erst im Okto­ber startete die Net­flix-Minis­erie „Das Damengam­bit“, die seit­dem in aller Munde ist. Die Adap­tion der gle­ich­nami­gen Roman-Rei­he von Wal­ter Tevis, die es auf sieben Teile bringt, ist die bish­er erfol­gre­ich­ste Minis­erie des Stream­ing-Anbi­eters. Das Waisenkind Beth Har­mon (Anya Tay­lor-Joy, Isla John­ston) wird in der Serie im Alter zwis­chen 8 und 22 Jahren begleit­et. Ihr außergewöhn­lich­es Schachtal­ent fördert der Haus­meis­ter des Waisen­haus­es Mr. Shaibel (Bill Camp) zu Tage. Jahre später wird Beth adop­tiert und ihr eine inter­na­tionale Schachkar­riere ermöglicht, doch zu viel Alko­hol und Medika­mente dro­hen die Kar­riere platzen zu lassen. Die Geschichte spielt sich vor dem Hin­ter­grund des Kalten Krieges ab.

Hast Du alle von uns vorgestell­ten Serien bere­its gese­hen? Falls nicht, dann schau doch gle­ich mal bei GigaTV rein, denn dort find­est Du alle fünf Serien­hits – und natür­lich noch viele mehr.

War Dein Anwärter auf den Titel „beste Serie 2020“ nicht in unser­er Liste dabei? Ver­rate uns Deinen Serien-Favoriten 2020 in den Kom­mentaren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren