Aus Liebe zum Film: Fünf romantische Filme zum Valentinstag

The New Pope, Jude Law, John Malkovich, Sky

Aus Liebe zum Film: Fünf romantische Filme zum Valentinstag

Am Valentin­stag darf ein roman­tis­ch­er Filmabend nicht fehlen. Damit Du weniger Zeit mit der Auswahl des richti­gen Films ver­bringst, haben wir fünf roman­tis­che Filme zum Valentin­stag aus­gewählt, die wir Dir ans Herz leg­en möcht­en. 

Das Kino demon­stri­ert uns seit nun mehr als einem Jahrhun­dert, wozu das Phänomen der Liebe imstande ist. Im großem Hol­ly­wood-Stil oder auch kleinem Inde­pen­dent-Rah­men. Auf lustige wie auch trau­rige Weise. Allerd­ings ist das Ange­bot an Liebesfil­men der­art gigan­tisch, dass die Wahl des richti­gen Streifens manch­mal gar nicht so leicht fällt. Daher haben wir das Gerne der Roman­tik durch­forstet und möcht­en Dir nun fünf roman­tis­che Filme zum Valentin­stag nahele­gen.

GigaTV Film-Highlights zu Ostern

The Big Sick (2017): Die zwei Seiten der Liebe

In dieser Filmkomödie von Regis­seur Michael Showal­ter trifft der pak­istanis­ch­er Ein­wan­der­er Kumail (Kumail Nan­jiani) auf die quirlige Amerikaner­in Emi­ly (Zoe Kazan). Bei­de ver­ste­hen sich prächtig, haben densel­ben schrä­gen Humor und so dauert es nicht lange, bis sich die zwei ver­lieben. Als Emi­ly jedoch erfährt, dass Kumail die Beziehung vor seinen Eltern ver­heim­licht, bricht sie den Kon­takt ab. Erst als Emi­ly schw­erkrank wird und in ein kün­stlich­es Koma ver­set­zt wird, wer­den wir Zeuge von der Kraft der Liebe. Dieser roman­tis­che Film zum Valentin­stag führt Dir vor Augen, dass Liebe etwas Schönes und Lustiges sein kann, gle­ichzeit­ig aber auch etwas ver­dammt Schmerzvolles. The Big Sick ist Wohlfüh­lki­no gepaart mit rührseliger Tragik, von dessen Wucht Du Dich mit Voda­fone GigaTV selb­st überzeu­gen kannst.

Bodyguard (1992): Die Liebe ist die stärkste Waffe

Zu der Zeit, in der sich Kevin Cost­ner noch auf seinem Kar­riere-Höhep­unkt befand, hat uns Mick Jack­son einen Thriller geliefert, der beson­ders durch seinen Sound­track als welt­berühmt gilt. Denn nie­mand Gerin­geres als Whit­ney Hous­ton hat den ikonis­chen Song I Will Always Love You für den Film pro­duziert sowie neben Kost­ner eine der bei­den Haup­trollen gespielt. Als Pop­sän­gerin Rachel Mar­ron ver­liebt sie sich in ihren Body­guard Frank Farmer und erlebt, dass Gefüh­le in ein­er der­ar­ti­gen Geschäfts­beziehung zu Kom­p­lika­tio­nen führen. Liebe fällt nun mal häu­fig dahin, wo sie im ersten Moment wie fehl am Platz erscheint. Und als wäre die Liebe nicht schon her­aus­fordernd genug, wird die Pop­sän­gerin von einem Unbekan­nten bedro­ht. Wenn Du also auf einen etwas ern­steren Liebesfilm hast, dann find­est Du mit Body­guard genau diesen in der Voda­fone Videothek.

Ghost – Nachricht von Sam (1990): Ein unvorstellbarer Genre-Mix

Romanze, Fan­ta­sy, Thriller, Komödie? Was wie ein unvorstell­bar­er Genre-Mix klingt, ent­pup­pt sich als Jer­ry Zuck­ers Ghost – Nachricht vom Sam. Wenn es um roman­tis­che Filme zum Valentin­stag geht, so ist dieser Streifen defin­i­tiv der absur­deste in der Liste. Denn nach­dem Sam Wheat (Patrick Swayze) bei einem Über­fall ums Leben kommt, wan­delt er for­t­an als Geist umher. Eine Art let­zte Auf­gabe muss bewältigt wer­den, damit er seine Ruhe find­et. Sam erfährt, dass diese Auf­gabe darin beste­ht, seine ehe­ma­lige Part­ner­in Mol­ly Jensen (Demi Moore) zu ret­ten und so begin­nt er nach einem Weg zu suchen, mit sein­er ein­sti­gen Geliebten in Kon­takt zu treten. Ghost – Nachricht vom Sam zeigt, dass Liebe etwas Spir­ituelles und Mys­tis­ches an sich haben kann. Das mag die Frage aufw­er­fen, ob diese Mes­sage nun etwas Ern­stes oder Komö­di­antis­ches an sich hat. Die Antwort auf diese Frage darf­st Du in der Voda­fone Videothek allerd­ings gerne selb­st her­aus­find­en.

William Shakespeares Romeo + Julia (1996): Der Klassiker schlechthin

Jahre bevor Regis­seur Baz Luhrman und Leonar­do DiCaprio Der große Gats­by zusam­men real­isiert haben, haben die bei­den einen anderen Klas­sik­er der Lit­er­atur auf die große Lein­wand gebracht. Und zwar William Shake­spear­es Romeo + Julia. In der Neuin­ter­pre­ta­tion spie­len Claire Danes und Leonar­do DiCaprio das titel­gebende Liebe­spaar, das ver­sucht durch ihre Liebe die Rival­ität der bei­den Eltern­häuser zu begraben und sich dabei in eine der größten Liebe­stragö­di­en der Men­schheit ver­strickt. Zusam­men mit den Fil­men Strict­ly Ball­room und Moulin Rouge bildet dieser Spielfilm die Rot­er-Vorhang-Trilo­gie. Eine Film­rei­he mit Werken von Baz Luhrman, die alle auf klas­sis­chen The­ater-Motiv­en basieren. Wie auch die anderen Filme, ste­ht Dir William Shake­spear­es Romeo + Julia über Voda­fone GigaTV zur Ver­fü­gung.

Vom Winde verweht (1939): Ein Epos von einer Liebesgeschichte

Unser let­zter Titel aus der Rei­he fünf roman­tis­che Filme zum Valentin­stag ist ein Klas­sik­er und eben­falls eine Lit­er­aturver­fil­mung. Und darüber hin­aus mit ein­er Laufzeit von 220 Minuten ein wahres Epos von Film. Doch wenn Dein Valentin­stag die Zeit hergibt, dann beschert Dir Vom Winde ver­we­ht ein wahnsin­niges Filmer­leb­nis. Scar­lett O´Hara (Vivien Leigh) und Rhett But­ler (Clark Gable) demon­stri­eren uns in ein­er der tur­bu­len­testen Liebesgeschicht­en der Filmhis­to­rie welchen Preis die Liebe manch­mal fordern kann. Zur Zeit des Sezes­sion­skriegs und der anschließen­den Recon­struc­tion-Ära schildert Vom Winde ver­we­ht gesellschaftliche Umbrüche, poli­tis­chen Wan­del sowie das Auf und Ab im Liebesleben ein­er jun­gen Frau. Wenn Du also die Geduld hast, dann bietet Dir Voda­fone GigaTV einen Liebesfilm der ganz beson­deren Sorte.

Alle fünf Filme zeigen uns, was die Liebe aus­macht, welche Hür­den sie mit sich bringt und wie sie das Denken und Han­deln eines Men­schen bee­in­flussen kann. Egal ob tragisch oder komisch, im großen oder kleinen Stil. Mit diesen fünf Fil­men ste­ht einem roman­tis­chen Valentin­stag nichts mehr im Wege.

Welch­er Film ist für Dich der absolute Valentin­stags-Film? Wir freuen uns auf Deine Antwort in den Kom­mentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren