Portrait Vodafone Deutschland

Vodafone Deutschland ist eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen und zugleich der größte TV-Anbieter der Republik. Mit seinen 14.000 Mitarbeitern liefert der Konzern Internet, Mobilfunk, Festnetz und Fernsehen aus einer Hand. Als Gigabit-Company treibt Vodafone den Infrastrukturausbau in Deutschland federführend voran: Mit immer schnelleren Netzen ebnen die Düsseldorfer Deutschland den Weg in die Gigabit-Gesellschaft – ob im Festnetz oder im Mobilfunk.

Geschäftskunden bieten die Düsseldorfer ein breites ICT Portfolio: So vernetzt Vodafone Menschen und Maschinen, sichert Firmennetzwerke sowie Kommunikation und speichert Daten für Firmen in der deutschen Cloud. Rund 90 % aller DAX Unternehmen und 15 von 16 Bundesländern haben sich bereits für Vodafone entschieden.

Mit 41,9 Millionen Mobilfunk-Karten, 5,8 Millionen Festnetz-Kunden sowie zahlreichen digitalen Lösungen erwirtschaftet Vodafone Deutschland einen Jahresumsatz von 11 Milliarden Euro.

Vodafone Deutschland ist die größte Landesgesellschaft der Vodafone Gruppe, einem der größten Telekommunikationskonzerne der Welt. Der Konzern betreibt eigene Mobilfunknetze in 26 Ländern und unterhält Partnernetze in weiteren 56 Nationen. In 17 Ländern betreibt die Gruppe eigene Festnetz-Infrastrukturen. Vodafone hat weltweit rund 465 Millionen Mobilfunk- und 13,7 Millionen Festnetz-Kunden.

Weitere Informationen unter www.vodafone-deutschland.de.



Daten & Fakten

Gesamt-Umsatz
Q1 2016/2017
 
2,585 Mrd. Euro
Service-Umsatz
Q1 2016/2017
 
2,479 Mrd. Euro
Mitarbeiter 14.000
Mobilfunk-Karten 41,9 Mio. 
Festnetz-Kunden 5,8 Mio.
TV-Kunden 7,8 Mio. 
Firmensitz Düsseldorf
Stand 30. Juni 2016 (Ende 1. Quartal im GJ 2016/17)

Gesamtzahl Mobilfunk-Kartenxxx


Kontakt

Fragen beantwortet

Vodafone GmbH
Konzernkommunikation
Ferdinand-Braun-Platz 1
40549 Düsseldorf
E-Mail: presse@vodafone.com