Die wichtigsten und einflussreichsten Filme der 2010er

Bild aus dem einflussreichen „Get Out”-Film.
Toy Story 4: Alles hoert auf kein Kommando
Liam Neeson im Film „96 Hours”.

Die wichtigsten und einflussreichsten Filme der 2010er

In wenigen Wochen läuten wir ein neues Jahrzehnt ein. Zeit, einen Blick auf die letzten zehn Jahre zu werfen – und einige der wichtigsten und einflussreichsten Filme der vergangenen Dekade zu küren.

„Marvel’s The Avengers“ (2012): Siegeszug des Marvel Cinematic Universe

„Marvel’s The Avengers“ ist ohne Frage einer der einflussreichsten Superheldenfilme: Nicht nur, dass sich das aus den Comics bekannte Avengers-Team zum ersten Mal auf der großen Leinwand versammelt. Der Film brachte auch den Siegeszug des Marvel Cinematic Universe ins Rollen, der mit „Avengers: Endgame“ (2019) seinen vorläufigen Höhepunkt erreichte.

Video: Youtube / Marvel Deutschland

„Blackfish: Der Killerwal“ (2013): Mächtiger Dokumentarfilm

„Blackfish“ stellt den seit Jahrzehnten betriebenen Missbrauch von Schwertwalen an den Pranger. Zentraler Protagonist ist das Orca-Männchen Tilikum, das 1983 gefangen wurde und in Isolationshaft ein echtes Martyrium erlebt. Die Dokumentation trug mit dazu bei, dass die SeaWorld-Themenparks ankündigten, ihre Orca-Shows einzustellen – damit gehört dieser klar zu den einflussreichsten Filmen des Jahrzehnts.

Video: Youtube / Magnolia Pictures & Magnet Releasing

„Die Eiskönigin – Völlig unverfroren“ (2013): Disney begeistert eine neue Generation

Der einzige Kinderfilm in unserer Zusammenstellung der einflussreichsten Filme: Wohl kaum ein anderer Animationsfilm hat die jungen Zuschauer so sehr begeistert und den Zeitgeist so gut getroffen wie „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren“. Mit dem Film kehrte Disney zu seinen Wurzeln zurück – und löste einen nicht enden wollenden Hype um Elsa, Olaf & Co. aus.

Video: Youtube / diefilmfabrik

„Mad Max: Fury Road“ (2015): Geniales Action-Epos

„Mad Max: Fury Road“ hauchte dem verstaubten „Mad Max“-Universum neues Leben ein: Ein Action-Epos, das blinde Zerstörungswut wie kaum ein anderes inszeniert. Endlich mal ein Film, der auf die klassische Heldenreise verzichtet – und stattdessen lieber über eine Befreiung erzählt.

Video: Youtube / Warner Bros. DE

„Moonlight“ (2016): Poetisches Meisterwerk

„Moonlight“ erzählt von einem jungen, homosexuellen Afroamerikaner, der mit seiner Identität und gesellschaftlichen Rollenmustern hadert. Ein kraftvoller und poetischer Film, der bei den Oscars 2017 zu Recht als bester Film ausgezeichnet wurde.

Video: Youtube / A24

„Toni Erdmann“ (2016): Der beste deutsche Film der vergangenen Jahre

Nur wenige deutsche Filme können auch international hohe Wellen schlagen – „Toni Erdmann“ ist einer von ihnen. Die Geschichte über einen Vater, der versucht, sich seiner entfremdeten Tochter anzunähern, ist genial erzählt und meisterhaft gespielt.

Video: Youtube / Robert Hofmann

„Get Out“ (2017): Genialer Horror-Thriller

„Get Out“ ist mit Sicherheit kein klassischer Gruselstreifen. Doch gerade das macht ihn zu einem der besten Horrorfilme der letzten Jahre: „Get Out“ ist auch eine Gesellschaftskritik, die versteckten Rassismus und die Unterdrückung der Schwarzen auf intelligente Weise entlarvt. Ein Film, der zum Nachdenken anregt.

Video: Youtube / Universal Pictures Germany

„Spider-Man: A New Universe“ (2018): Der beste Spider-Man-Film

Nicht nur für Fans des ikonischen Spinnenhelden ist „Spider-Man: A New Universe“ ein echtes Erlebnis: Der Animationsfilm ist „ein visueller Hochgenuss“, der sowohl originell als auch spannend erzählt ist. Eine der gelungensten Comicfilme der vergangenen Dekade. Und vielleicht sogar der beste „Spider-Man“-Film aller Zeiten. Für 2022 hat Sony ein Sequel angekündigt.

Video: Youtube / Sony Pictures Entertainment

„BlacKkKlansman“ (2018): Meisterwerk von Spike Lee

Ähnlich wie „Get Out“ schaffte es auch „BlackKkKlansman“, ein Statement zu setzen: Der Streifen, der sich zwischen Kriminal- und Dokumentarfilm bewegt, wirft drängende Fragen über Rechtsextremismus und die Vorherrschaft der weißen Bevölkerung auf. Einer der besten Filme von Kult-Regisseur Spike Lee.

Video: Youtube / Focus Features

„Parasite“ (2019):  Gewiefte Kapitalismuskritik

Bitterböse und amüsant zugleich erzählt Regisseur Bong Joon-ho in „Parasite“ von vier Menschen, die wie Parasiten in das Leben einer gutsituierten Familie eindringen. Eine tragische Komödie, bei der einem „das Lachen im Hals stecken bleibt“, findet featured-Redakteurin Sarah Schindler.

Video: Youtube / Madman Films

Unser Tipp: Filme wie „Moonlight“, „Mad Max: Fury Road“ und „Blackfish“ kannst Du auch bei Netflix streamen. Den Dienst empfängst Du mit GigaTV:

GigaTV

Wie sieht Deine Top 10 der einflussreichsten Filme der letzten Jahre aus? Schreib sie uns gerne in die Kommentare.

Titelbild: picture alliance / AP Photo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren