MCU Reihenfolge: Doctor Strange, Iron Man, Hulk, Avengers Infinity War
© picture alliance / ZUMAPRESS.com | Marvel Studios
Der Cast von Run
Regé‑Jean Page als Simon Basset in Bridgerton
:

Marvel: Alle Filme des MCU in der chronologischen Reihenfolge

Im Mar­vel Cin­e­mat­ic Uni­verse (MCU) gibt es mehr als 20 Filme und noch viel mehr Held:innen. Behältst Du da noch den Überblick, welch­er Charak­ter wann was gemacht hat? Wir haben für Dich eine Über­sicht zusam­mengestellt, in welch­er zeitlichen Rei­hen­folge die MCU-Filme spie­len. Außer­dem erfährst Du, wie die jüng­sten MCU-Serien wie „Wan­daVi­sion” und „The Fal­con and the Win­ter Sol­dier” in die Time­line passen.

Tipp für Mar­vel-Neue­in­steiger: Wenn Du viele Filme noch gar nicht kennst, soll­test Du die Streifen lieber sortiert nach Erschei­n­ungs­da­tum schauen. Denn son­st kann es passieren, dass Du mit eini­gen Fig­uren und Hand­lungssträn­gen durcheinan­derkommst. Kannst Du zum Beispiel mit der Fig­ur Nick Fury nichts anfan­gen, fehlt Dir in „Cap­tain Mar­vel” viel Wis­sen – und wom­öglich sog­ar die emo­tionale Bindung zu dem Charak­ter.

MCU-Filme in inhaltlich-chronologischer Reihenfolge

Bist Du ein Mar­vel-Ultra und willst alle Ereignisse noch ein­mal chro­nol­o­gisch im Heimki­no sehen, soll­test Du die fol­gende Rei­hen­folge wählen. Zwis­chen den Hand­lun­gen der meis­ten Filme liegen nur wenige Jahre. Aus­nah­men sind der erste „Cap­tain Amer­i­ca” (spielt in den Jahren 1943 bis 1945) und Cap­tain Mar­vel (spielt 1995).

  • Cap­tain Amer­i­ca: The First Avenger
  • Cap­tain Mar­vel
  • Iron Man
  • Der unglaubliche Hulk
  • Iron Man 2
  • Thor
  • The Avengers
  • Iron Man 3
  • Thor: The Dark King­dom
  • Guardians of the Galaxy
  • Guardians of the Galaxy Vol. 2
  • The Return of the First Avenger
  • Avengers: Age of Ultron
  • Ant-Man
  • The First Avenger: Civ­il War
  • Black Pan­ther
  • Spi­der-Man: Home­com­ing
  • Doc­tor Strange
  • Thor: Tag der Entschei­dung
  • Ant-Man and the Wasp
  • Avengers: Infin­i­ty War
  • Avengers: Endgame
  • Spi­der-Man: Far From Home

Diese Liste dürfte dem­nächst um zahlre­iche Filme länger wer­den. Denn Phase 4 des MCU ste­ht kurz bevor. Noch ist allerd­ings unbekan­nt, wie sich diese Streifen zeitlich in die oben ste­hende Liste ein­rei­hen.

Wie passen WandaVision, Loki und The Falcon and the Winter Soldier in die Reihenfolge?

Wan­daVi­sion und The Fal­con and the Win­ter Sol­dier spie­len unmit­tel­bar nach den Ereignis­sen von „Avengers: Endgame”. Wan­da und Sam waren bei­de während des durch Thanos verur­sacht­en Blips ver­schwun­den und sind in den MCU-Serien erst seit rel­a­tiv kurz­er Zeit wieder auf der Erde. Bei­de Sto­rys the­ma­tisieren das Ver­schwinden beziehungsweise das daraus resul­tierende Trau­ma, wie im Fall von Wan­da.

„Loki” spielt in ein­er alter­na­tiv­en Zeitlin­ie nach Avengers: Endgame. In Endgame wurde das Prinzip der Par­al­lelu­ni­versen etabliert – und in einem solchen wird der listige Gott in sein­er eige­nen Serie auftreten.

Sieh dir diesen Beitrag auf Insta­gram an

Ein Beitrag geteilt von Loki (@officialloki)

Wie passt Agents of S.H.I.E.L.D. in die MCU-Reihenfolge?

Die Mar­vel-Serie „Agents of S.H.I.E.L.D.” ist – anders als die Mar­vel-Serien von Net­flix – direkt mit den MCU-Fil­men ver­bun­den. Die Episo­den beziehen sich daher hin und wieder auf große Ereignisse, die Du im Kino gese­hen hast. Bes­timmte Fol­gen soll­test Du also erst dann schauen, wenn Du einige der Block­buster geguckt hast. Anson­sten kön­nten Dir die Agen­ten der Serie wichtige Wen­depunk­te spoil­ern.

Die besten MCU-Side­kicks: Diese Neben­fig­uren ver­di­enen viel mehr Aufmerk­samkeit

Folge 1-7 der ersten Staffel sind nach „Iron Man 3” ange­siedelt. Bevor Du die Fol­gen 8-16 schaust, soll­test Du „Thor: The Dark King­dom” gese­hen haben. Anschließend ist es wichtig, dass Du „The Return of the First Avenger” kennst, ehe Du die Episo­den 17-22 angehst. An dieser Stelle haben Geschehnisse der MCU-Filme die wohl größten Auswirkun­gen auf Agents of S.H.I.E.L.D. Außer­dem empfehlen wir Dir, erst dann Folge 20 der drit­ten Staffel zu schauen, wenn Du „The First Avenger: Civ­il War” gese­hen hast. Anschließend geht die Serie ihren eige­nen Weg, mit nur weni­gen Berührungspunk­ten zum restlichen MCU.

Eine Aus­nahme bildet Folge 20 der fün­ften Staffel: Hier ver­steckt sich eine kleine Anspielung auf die Geschehnisse in „Avengers: Infin­i­ty War”. Staffel 6 und die finale Staffel 7 spie­len während des Fün­f­jahressprungs aus Endgame. Allerd­ings spielt das The­ma Zeitreise eine große Rolle in Agents of S.H.I.E.L.D., wodurch die Serie schließlich eine alter­na­tive Zeitlin­ie etabliert, in der der Blip nicht stattge­fun­den hat.

Sieh dir diesen Beitrag auf Insta­gram an

Ein Beitrag geteilt von Agents of S.H.I.E.L.D. (@agentsofshield)

Hast Du noch den Überblick über das MCU? Würdest Du eine andere Rei­hen­folge für einen Mar­vel-Marathon vorschla­gen? Teile es uns und den anderen Leser:innen mit.

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren