Charlie Cox als Daredevil
© picture alliance / Everett Collection | Sarah Shatz/Netflix
Becky und Hunter begeben sich auf ein gefährliches Abenteuer
Das Produktionsteam von "Die Discounter" im Supermarkt
:

Daredevil Staffel 4 bei Disney+: Das wissen wir über Born Again

„Dare­dev­il” gilt unter Fans als eine der besten Super­heldense­rien. Deshalb war die Ent­täuschung groß, als sie im Novem­ber 2018 von Net­flix abge­set­zt wurde. Nun ist klar: Staffel 4 von Dare­dev­il kommt zu Dis­ney+. Char­lie Cox ist allerd­ings schon vorher als Matt Mur­dock im MCU zu sehen. Alle Infos zu seinen Auftrit­ten gibt es hier.

Eine Info vor­weg: Dass Net­flix eine vierte Staffel von Dare­dev­il in Auf­trag gibt, war von vorn­here­in aus­geschlossen. Das liegt daran, dass die Rechte an der Fig­ur seit Novem­ber 2020 wieder bei Disney/Marvel liegen. Seit März 2022 sind die ersten drei Staffeln von Dare­dev­il sog­ar voll­ständig aus dem Streamin­gange­bot von Net­flix ver­schwun­den. Eben­falls betrof­fen sind „Jes­si­ca Jones”, „Iron Fist”, „Luke Cage”, „The Pun­ish­er” und „The Defend­ers”.

Seit Juni 2022 find­est Du die sechs Serien in Deutsch­land bei Dis­ney+. Fast alle Mar­vel-For­mate sind inzwis­chen bei dem Maus-Stream­ing­di­enst zu Hause. Was Mar­vel jet­zt mit Dare­dev­il vorhat, erläutern wir im Fol­gen­den.

Achtung, es fol­gen Spoil­er zu „She-Hulk”, „Spi­der-Man: No Way Home” und „Hawk­eye”!

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

MCU-Debüt: Daredevil in Spider-Man 3

Dass Dare­dev­il in „Spi­der-Man: No Way Home” seine MCU-Pre­miere feiern wird, war schon lange vor dem Release des Films ein offenes Geheim­nis. Und wer ihn gese­hen hat, weiß natür­lich: Matt Mur­dock hat tat­säch­lich einen Cameo im let­zten MCU-Streifen aus dem Jahr 2021.

Der Auftritt ist zwar kurz – aber ein­prägsam genug, um Dare­dev­il-Fans vor­erst zufrieden­zustellen. Inzwis­chen ist aber nicht nur Dare­dev­il im MCU aufge­taucht: Auch King­pin ist wieder am Start!

Der Kingpin in Hawkeye: Das hat der Auftritt zu bedeuten

Ende 2021 war King­pin im MCU zu sehen – und zwar in der Serie Hawk­eye. Hier war bere­its im Vor­feld ein großer Bösewicht angeteasert wor­den, der hin­ter Maya Lopez und ihrer „Track­suit Mafia” steckt.

Yele­na Belo­va in Hawk­eye: Das soll­test Du über die Comicheldin wis­sen

Am Ende von Folge 5 sehen wir ein ver­schwommenes Foto und in Folge 6 endlich den Auftritt von Wil­son Fisk. Wie in der Dare­dev­il-Serie schlüpft Vin­cent D’Onofrio in die Rolle des King­pin – und zwar gewohnt imposant.

Zwar deutet das Ende von Hawk­eye an, dass Maya Lopez ihren Onkel und Ziehvater Fisk erschießt – aus Rache für den Mord an ihrem leib­lichen Vater. Doch der Bösewicht ist noch am Leben: Denn sowohl King­pin als auch Dare­dev­il treten schon bald ein weit­eres Mal im MCU in Erschei­n­ung.

Daredevils Debüt auf Disney+ in She-Hulk

Du hast She-Hulk mit Jen­nifer Wal­ters als Cou­sine von Bruce Ban­ner schon gese­hen? Dann weißt Du natür­lich, dass Char­lie Cox in Folge 8 seinen großen Auftritt hat.

Schwarze Super­helden: Das sind die cool­sten Fig­uren aus dem Mar­vel-Uni­ver­sum

Der Brite tritt sowohl in Per­son von Matt Mur­dock als auch als Dare­dev­il auf – und feiert somit seine Pre­miere im Mar­vel-Serienuni­ver­sum bei Dis­ney+.

Einen Ein­druck des ersten Aufeinan­dertr­e­f­fens von She-Hulk und Dare­dev­il siehst Du hier:

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Daredevils neuer Anzug in She-Hulk

Auf­fäl­lig ist der gelbe Anzug, der offen­bar das gewohnte schwarz-rote Out­fit erset­zt. Was hat es damit auf sich? Comic-Kenner:innen wis­sen, dass Dare­dev­ils erster Anzug in den Comics gelb-rot ist, insofern ist die Serie She-Hulk abso­lut quel­len­treu.

Darüber hin­aus gibt es einen ganz prak­tis­chen Grund für den Farb­wech­sel. Denn in She-Hulk ist Matt Mur­dock nicht in sein­er Heimat Hell’s Kitchen in New York unter­wegs, son­dern in L.A. Somit kann er nicht mit Melvin Pot­ter zusam­me­nar­beit­en, der nor­maler­weise seine Kostüme fer­tigt. In L.A. bekommt Matt seine Kamp­fu­ni­form von Luke Jacob­son.

Daredevil in Echo

Wie The Hol­ly­wood Reporter bestätigt, wer­den Dare­dev­il und King­pin in der kom­menden MCU-Serie „Echo” auftreten. Damit kommt es im Som­mer 2023 zur ersten Reunion von Char­lie Cox und Vin­cent D’Onofrio seit 2018.

Black Pan­ther 2: Wann und wo kannst Du Wakan­da For­ev­er strea­men?

Auch zum Plot gibt es erste Infos: Laut The Week­ly Plan­et ist Matt Mur­dock auf der Suche nach ein­er ehe­ma­li­gen Ver­bün­de­ten, bei der es sich um Jes­si­ca Jones han­deln kön­nte. Ein Auftritt von Krys­ten Rit­ter ist bis­lang allerd­ings nicht bestätigt.

Echo dreht sich um Maya Lopez (Alana Cox), die als Anführerin ein­er New York­er Gang in ihre Heimat­stadt zurück­kehrt. Dort soll sie auf der Suche nach ihren indi­ge­nen Wurzeln sein.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Staffel 4 von Daredevil bestätigt: Das wissen wir über Born Again

Auf der San Diego Com­ic-Con 2022 hat Mar­vel offiziell bestätigt, dass eine vierte Staffel von Dare­dev­il für Dis­ney+ in Arbeit ist. Sie soll den Titel „Dare­dev­il: Born Again” tra­gen und 18 Episo­den umfassen. Char­lie Cox und Vin­cent D’Onofrio schlüpfen für die Serie erneut in ihre bekan­nten Rollen.

Blade, Loki und Dare­dev­il: So ver­rückt sieht das MCU in Phase 5 aus

Auch ein Release-Fen­ster ist bere­its bekan­nt: Die neue Dare­dev­il-Serie soll im Früh­jahr 2024 erscheinen – und gehört damit zu Phase 5 des MCU. Diese wird im Feb­ru­ar 2023 mit „Ant-Man and the Wasp: Quan­tu­ma­nia” ein­geläutet.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Bleiben die Marvel-Serien von Netflix Kanon?

Bei all den Ankündi­gun­gen stellt sich die Frage, ob die ehe­ma­li­gen Net­flix-Serien trotz ein­er möglichen Neuaus­rich­tung von Dare­dev­il im MCU-Kanon bleiben. Schließlich wäre es auch denkbar, dass Kevin Feige die Ereignisse aus den drei vorheri­gen Dare­dev­il-Staffeln ignori­ert.

Im Inter­view mit Enter­tain­ment Tonight hat Vin­cent D’Onofrio bestätigt, dass es sich bei dem Fisk aus Hawk­eye um dieselbe Fig­ur han­delt wie in Dare­dev­il. Eben­so sug­geriert Spi­der-Man: No Way Home, dass Matt Mur­dock bere­its Dare­dev­il ist, als er auf Peter Park­er trifft.

Auf der Mar­vel-Web­site wird die Kanon-Frage ein für alle Mal beant­wortet: Dort find­et sich eine aus­führliche Dare­dev­il-Biografie, die expliz­it auf Matts Aben­teuer in den drei Net­flix-Staffeln einge­ht. Dass Matt Mur­dock im MCU einen anderen Hin­ter­grund bekommt, scheint somit aus­geschlossen.

Wie stehst Du zum Come­back von Char­lie Cox im MCU? Was erwartest Du von Dare­dev­il Staffel 4 bei Dis­ney+? Wir freuen uns über einen Kom­men­tar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren