Xiaomi 11T und iPhone 13 von vorne und hinten vor rotem Hintergrund
© Eigenkreation | Xiaomi | Apple
Frau wischt mit Finger auf iPhone 12
Galaxy S21+ (Rückseite) und Galaxy Buds nebeneinander
:

Xiaomi 11T vs. iPhone 13: Die Ausstattung der Top-Handys im Vergleich

Xiao­mi 11T vs. iPhone 13 – seit Ende 2021 gibt es gle­ich zwei neue Top-Smart­phones auf dem Markt. Wie sind die bei­den Handys aus­ges­tat­tet? Was sind die Gemein­samkeit­en, wo gibt es Unter­schiede? Unser umfassender Ver­gle­ich der bei­den Geräte kann Dir bei der Entschei­dung helfen.

Design

Im Ver­gle­ich Xiao­mi 11T vs. iPhone 13 fällt ein wesentlich­er Unter­schied auf den ersten Blick auf: Das nahezu rand­lose Dis­play des Xiao­mi-Handys wird nur von ein­er kleinen „Wassertropfen-Notch” am oberen Rand unter­brochen. Am unteren Rand des Bild­schirms gibt es zusät­zlich ein kleines „Kinn”.

Zwar hat auch Apple die Notch des iPhone 13 im Ver­gle­ich zu den Vorgänger­mod­ellen verklein­ert – doch die Auss­parung im Dis­play ist deut­lich größer als bei der Android-Konkur­renz. Zudem fällt der Rand bre­it­er aus.

Xiao­mi 11T Pro 5G: So schlägt sich das brand­neue 5G-Smart­phone im Hands-on

Das Xiao­mi 11T ist mit 203 Gramm ver­gle­ich­sweise schw­er und mit 8,8 Mil­lime­tern rel­a­tiv dick. Zum Start gibt es das Xiao­mi-Handy in den Far­ben Blau, Schwarz und Weiß. Das iPhone 13 hinge­gen ste­ht in fünf Far­ben zur Auswahl: Blau, Mit­ter­nacht, Polarstern, Rosé und (Prod­uct) Red. Das aktuelle iPhone bringt 140 Gramm auf die Waage und misst 7,65 Mil­lime­ter in der Tiefe.

Display

Das Xiao­mi 11T hat ein Dis­play mit AMOLED-Tech­nolo­gie, das in der Diag­o­nale 6,67 Zoll misst. Die Auflö­sung beträgt 2.400 x 1.080 Pix­el, woraus sich die Pix­eldichte von 395 Pix­eln pro Zoll ergibt. Ein großer Vorteil: Das Xiao­mi-Handy bietet die hohe Bild­wieder­hol­fre­quenz von 120 Hertz.

iPhone 13 vorgestellt: Die wichtig­sten Infos der Apple Keynote

Apple set­zt beim Bild­schirm des iPhone 13 eben­falls auf AMOLED. Das Dis­play misst aber nur 6,1 Zoll in der Diag­o­nale. Die Auflö­sung beträgt 2.532 x 1.170 Pix­el. Deshalb hat das iPhone im Ver­gle­ich mit 457 Pix­eln pro Zoll die deut­lich höhere Pix­eldichte. Dafür ste­ht Dir hier nur eine Bild­wieder­hol­fre­quenz von 90 Hertz zur Ver­fü­gung.

Kamera

Das Xiao­mi 11T bietet Dir auf der Rück­seite eine Triple-Kam­era, deren Haup­tkam­era mit 108 Megapix­eln auflöst. Dazu kommt eine Ultra­weitwinkelka­m­era mit 8 Megapix­eln und eine Makrokam­era mit 5 Megapix­eln. Auf der Vorder­seite ver­baut Xiao­mi eine 16-Megapix­el-Kam­era für Self­ies. In dieser Preisklasse ist das Kam­era-Set­up sicher­lich sehenswert, auch wenn die Fotos vor allem bei guten Lichtver­hält­nis­sen gelin­gen. Videos nimmst Du mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde auf.

Das iPhone 13 bietet Dir wie der Vorgänger eine Dualka­m­era. Sowohl die Weitwinkel- als auch die Ultra­weitwinkelka­m­era lösen mit 12 Megapix­eln auf. Auf der Vorder­seite find­et sich eine Self­iekam­era, eben­falls mit 12 Megapix­eln. Im Bere­ich Videos gewin­nt die Apple-Kam­era das Duell Xiao­mi 11T vs. iPhone 13 deut­lich: So sind Auf­nah­men mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde möglich.

Chip, Speicher und Akku

Das Herzstück des Xiao­mi 11T ist der Medi­aTek Dimen­si­ty 1200 Ultra. Dabei han­delt es sich um einen Chip­satz der gehobe­nen Mit­telk­lasse, der die schnelle Daten­verbindung 5G unter­stützt. Er kann auf einen 8 Giga­byte großen Arbeitsspe­ich­er zugreifen. Der interne Spe­icher­platz hat wahlweise die Größe von 128 oder 256 Giga­byte.

Apple ver­baut im iPhone wie immer seinen aktuellen Top-Chip­satz, in diesem Fall den A15. Dazu kommt ein Arbeitsspe­ich­er, der 4 Giga­byte umfasst. Mit dieser Kom­bi­na­tion bist Du für alle Auf­gaben gerüstet, auch anspruchsvolle Apps sind kein Prob­lem. Unter­stützung für 5G ist eben­falls mit an Bord. Für den inter­nen Spe­icher­platz kannst Du wählen zwis­chen 128, 256 und 512 Giga­byte.

Achtung, für bei­de Geräte gilt: Bei der Auswahl der Spe­icher­größe soll­test Du genau abschätzen kön­nen, wie viel Platz Du benötigst. Denn die Möglichkeit zur Erweiterung des Spe­icher­platzes hast Du wed­er beim iPhone 13 noch beim Xiao­mi 11T.

Der Akku des Xiao­mi 11T hat die stolze Kapaz­ität von 5.000 Mil­liamper­estun­den. Das sollte für eine ordentliche Laufzeit reichen. Dazu kommt, dass Du den Akku mit bis zu 67 Watt in kurz­er Zeit wieder aufladen kannst.

Der Akku des iPhone 13 hat eine Kapaz­ität von 3.240 Mil­liamper­estun­den. Auch wenn das Handy dadurch auf dem Papi­er der Xiao­mi-Konkur­renz unter­legen ist, bietet das iPhone 13 eine mehr als ordentliche Akku­laufzeit. Kabel­los kannst Du das Gerät mit 15 Watt wieder aufladen, mit Kabel wer­den sog­ar bis zu 30 Watt unter­stützt.

Preis

In Bezug auf den Preis gibt es deut­liche Unter­schiede zwis­chen den bei­den Geräten. Das Xiao­mi 11T ist zum Release Ende 2021 schon für knapp 500 Euro zu haben. Dafür erhältst Du das Mod­ell mit 128 Giga­byte Spe­icher­platz. Für 256 Giga­byte Spe­icher­platz liegt der Preis zum Start bei knapp 600 Euro.

Der Preis für das iPhone 13 startet Ende 2021 bei knapp 900 Euro für die Aus­führung mit 128 Giga­byte Spe­icher­platz. Für 256 Giga­byte Spe­icher­platz musst Du schon etwa 1.020 Euro ein­rech­nen. Und der Preis für das Mod­ell mit 512 Giga­byte großem Spe­ich­er liegt bei 1.250 Euro.

Xiaomi 11T vs. iPhone 13: Fazit

Im Ver­gle­ich Xiao­mi 11T vs. iPhone 13 wird klar: Nicht nur der Preis tren­nt die bei­den Smart­phones voneinan­der. Auch bei der Ausstat­tung gibt es deut­liche Unter­schiede. Wenn Du ein aktuelles Flag­gschiff haben möcht­est, das eine her­vor­ra­gende Kam­era bietet, ist wahrschein­lich das iPhone 13 Deine Wahl. Das gilt vor allem, wenn Du Dich im Apple-Ökosys­tem zu Hause fühlst und vielle­icht bere­its andere Geräte des Her­stellers nutzt.

Mehr Infos zum iPhone 13 im Voda­fone-Shop

Wenn der Preis für Dich eine größere Rolle spielt, soll­test Du vielle­icht eher zum Xiao­mi 11T greifen. Sofern Android als Betrieb­ssys­tem der auss­chlaggebende Grund ist, gibt es aber auch Alter­na­tiv­en. Sam­sung etwa hat mit dem Galaxy S21 eben­falls ein sehr gutes Kam­era-Smart­phone auf dem Markt. Und auch der Vorgänger Xiao­mi Mi 11 5G ist Ende 2021 immer noch ein gutes Android-Handy.

Xiao­mi 11T vs. iPhone 13 – welch­es Smart­phone spricht Dich mehr an? Sind Dir Fea­tures wichtiger oder der Preis? Schreibe uns Deine Mei­n­ung gerne in einem Kom­men­tar!

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren